Seite 52 von 317 ErsteErste ... 242505152535462102152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 3164

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.163 Antworten · 128.372 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Terror hat Ursachen.


    Ohne Analyse der Ursachen und folgerichtiger Handlungen (aber auch Unterlassungen)

    wird es keinen dauerhaften Frieden geben.

    In folgendem Artikel wird darauf eingegangen...


    Was wollen Terroristen? Im medialen Mainstream wird gerne und häufig das Bild der irrationalen Wahnsinnigen gezeichnet, die aus einer Mischung aus Hass auf "unsere Werte", "unsere Art zu leben", "unsere Freiheit" und ideologischer Verblendung Gewalt einsetzen.

    Diese Interpretation ist wohlfeil, denn sie erlaubt es, auf jede tiefer gehende Analyse des Phänomens zu verzichten und einfache Antworten auf komplexe Fragen zu geben.

    Zielführend ist ein solcher Umgang mit dem Problem jedoch nicht...


    Zur Erinnerung:

    Der "Islamische Staat" hieß, bevor er sich auch nach Syrien ausbreitete, "Al-Kaida im Irak". Gegründet wurde die Organisation von Abū Musʿab az-Zarqāwī, einem jordanischen Extremisten. Mit verschiedenen Namensänderungen (Madschlis Schura al-Mudschahidin fi 'l-Iraq, Qāʿidat al-Dschihād fi Bilād ar-Rāfidain, At-Tauhīd wa-l-Dschihād)

    reicht die Entstehung der Organisation bis ins Jahr 2003 zurück, dem Jahr in dem die von den USA angeführte "Koalition der Willigen" den Irak überfiel,

    dort nahezu alle staatlichen Strukturen zerstörte, rund eine Millionen Irakis ermordete und ein bis heute bestehendes Chaos schuf.


    https://deutsch.rt.com/europa/35599-...opa-was-jetzt/

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Die Einwohner nahe der französischen Botschaft im Bangkoker Stadtteil Bang Rak haben im Zuge der Anschlagsserie in Paris Angst um ihre Sicherheit.
    Sie befürchten, dass Franzosen und deren Botschaften in aller Welt das Ziel von internationalen Terrorgruppen sein könnten.
    Das sind wahrscheinlich die gleichen Leute, die zu zittern anfangen, wenn es nachts dunkel wird. Sie sollten auch nicht mehr auf die Straße gehen. Das ist gefährlicher.

  4. #513
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    die Behörden haben doch erklärt,

    die Bürger stehen nachts unter dem Schutz einer Jugendbande.

  5. #514
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Alles nur Theater.

    Erstaunlich, dass DIE ZEIT dieses Interview druckt.
    Was ist da schief gelaufen?

    Adonis: "Das ist alles nur Theater" | ZEIT ONLINE

  6. #515
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Ein sehr interessantes Interview. Besonders beachtenswert ist die Rolle des Westens,

    bei der Unterstuetzung des IS.

    Viele haben noch nicht erkannt, was sich hinter dem Vorhang tut...


    Was die Unterstuetzung des Westens (u.a.) fuer den IS angeht sagt Putin...

    https://deutsch.rt.com/international...g20-gipfel-is/

  7. #516
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Eines der Spielchen, die sich hinter dem
    Vorhang abspielen, ist gerade zu Ende
    gegangen.
    USA und Saudi A. haben einen Deal im
    Wert von 1,3 MRD $ ueber die Lieferung
    von Laser unterstuetzten Bomben abge-
    schlossen.
    Diese Produkte des Fuehrers der west-
    lichen Wertegemeinschaft sollen insbe-
    sondere ueber Syrien, Jemen und dem
    Iran abgeworfen werden.
    Sicherlich wird man in Berlin dann auch
    ueber die vielen Opfer zutiefst bestuerzt
    sein und aus Betroffenheit hierueber
    weitere Fluechtlinge aufnehmen.

  8. #517
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.776
    Der Danisch hat sich dem Thema auch angenommen...

    Danisch.de » Blog Archive » Der siebte Grund

    Im 4 Wochen ist das alles wieder kalter Kaffee und die gespielte Überraschung beim nächsten Terroranschlag umso größer. Die Gefahr beim Autofahren umzukommen ist um einiges höher als bei einem Terroranschlag. Wer hier mit mehr Sicherheit durch Aufgabe von Freiheit argumentiert sollte losgehen und Gummibäume pflanzen.

    Ein Statement nach Charlie Hebdo macht es deutlich:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #518
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Was die Unterstuetzung des Westens (u.a.) fuer den IS angeht sagt Putin...

    https://deutsch.rt.com/international...g20-gipfel-is/

  10. #519
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat aus @strikes Link:

    ZEIT:
    Die Barbarisierung durch den "Islamischen Staat" ist dennoch eine Eskalation, die uns fassungslos macht. Wie ist es dazu gekommen?


    Adonis:
    Wenn ich Ihnen das sage, werden Sie es nicht drucken.


    ZEIT:
    Warum?

    Adonis:
    Weil es zu hart ist.

    ZEIT:
    Halten Sie sich nicht zurück.

    Adonis:
    Europa unterstützt das. Es unterstützt Staaten, die nicht einmal eine Verfassung haben, wie Katar und Saudi-Arabien. Es unterstützt diese Regime nicht nur, es verbeugt sich vor ihnen.

    ZEIT:
    Der Westen war zutiefst empört und überrascht, als der IS seinen Feldzug begann.

    Adonis:
    Von wegen, das war gut organisiert. Woher hat der IS seine schweren Waffen? Wer hat Bin Laden erfunden und Al-Kaida, um die Kommunisten in Afghanistan zu schlagen?

    ZEIT:
    Das sollte ich Sie fragen.

    Adonis:
    Amerika unterstützt die religiösen Kriege in den arabischen Ländern seit Langem. Durch den Irakkrieg haben die Amerikaner den sunnitisch-schiitischen Konflikt ins Rollen gebracht, der zu entsetzlichen Massakern geführt hat. Die Vereinigten Staaten sind Mitspieler in diesem Spiel der Stammes- und Religionskriege. 40 Länder haben sich gegen den IS verbündet, dennoch passieren dessen Waffen die Türkei. 40 Länder schaffen es nicht, einen sogenannten islamischen Staat zu schlagen. Und warum nicht? Weil sie gar kein Interesse daran haben. Das ist alles nur Theater.
    Im RT-Link wird prinzipiell nichts anderes zum Thema gesagt.


    Zitat Putin aus RT...

    „Ich habe Beispiele auf der Basis unserer Daten über die Finanzierung verschiedener Einheiten des islamischen Staats (IS) durch Privatpersonen bereitgestellt. Dieses Geld kommt, wie wir festgestellt haben, aus 40 Ländern und es sind einige G20-Mitglieder unter ihnen."

  11. #520
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Je mehr ich vom Thema IS mitbekomme, desto weniger verstehe ich es, dass die Politik so gut wie nichts unternimmt um die Geldströme des IS zu unterbrechen bzw. zu stören.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52