Seite 45 von 316 ErsteErste ... 3543444546475595145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.433 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Die Befürchtung habe ich schon länger.

    Wieviele Moslems waren denn bei der gross angekündigten Demo gegen Hass und Gewalt in Berlin nach Charlie Hebdo?

    Der Vorzeige - Moslem vom Zenralrat samt seiner Ollen und wahrscheinlich noch drei oder vier von Zehntausenden.
    Diese Veranstaltung war an Armseeligkeit nicht zu überbieten. Allerdings muss man auch da zu sagen, dass der ZDM auch gerne mal suggeriert, dass er alle in Deutschland lebenden Muslime vertriitt. Was natürlich schlichtweg nicht wahr ist

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Nur........teilweise sind jüdische Organisationen sehr radikal, ähnlich denen der islamischen! Das sind die, welche Löckchen haben und diesen komischen Hut im Sommer und im Winter den Pelztschako aufhaben! Diese Typen kämpfen für neues aber geraubtes arabisches Land und nennen sich, die "wahren Siedler" Israels!? In Wien gibt es einen Stadtteil ( 2.Bezirk ) dort darf man jede Menge solcher schwarz gekleideter Männer sehen ( keine Frauen )........... Fürchterlich der Anblick derer, aber sagen darf man nichts, sonst wird man als Na.z.i beschimpft. Jedenfalls sind sie sehr stark radikal, also, nicht nur Moslems sind radikal auch Juden, wird jedoch sehr gerne "übersehen" !

  4. #443
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.170
    Die sind keinen Deut besser. Genauso manipuliert und auf Linie gebracht, wie die Meteorrunner.

    Gerade aktuell: https://deutsch.rt.com/international...gale-totungen/

  5. #444
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    951
    Wir hatten heute Nachmittag auch ein langes Gespräch:
    Ein langjähriger Freund meiner Eltern (Perser, er besteht darauf, er ist kein Iraner) kam nach dem Sturz des Schah Mohammad Reza Pahlavi nach Deutschland und integrierte sich hier zu 100% (er ist zwar noch Moslem, praktiziert es aber nicht mehr). Seine in Deutschland geborenen Kinder sind christlich!
    Zur Zeit arbeitet er als Freiwilliger (Übersetzter) und unterstützt die Behörden.
    Laut seiner Erfahrung sind die meisten Flüchtlinge nicht besonders gebildet und lassen sich sehr leicht beeinflussen. Positiv wie negativ.
    Er bringt den Flüchtlingen nahe: Bärte und Haare schneiden, die Frauen nicht mehr verhüllen und ganz wichtig: die deutsche Sprache lernen.... sich zu integrieren!
    Durch seine Hilfsarbeit und Einstellung (nichtpraktizierender Moslem, Kinder christlich aufgewachsen, ect.) ist er bereits auf der "schwarzen Liste" des IS. Diese (als Anwärter) reisen bereits unter den Flüchtlingen mit und versuchen diese auf dem Weg nach Europa und selbst in Europa auf ihre Seite zu ziehen.
    Angst hat er aber vielmehr davor, was passiert, sollten dennoch Anschläge in Deutschland verübt werden...
    Wenn der braune Mob dann durch die Straßen zieht und es in Deutschland wieder "brennt", muss auch er um sein Leben fürchten, da er ja optisch ein Araber/Moslem ist...
    Die Gefahr und die Tragweite was unsere Politiker verbockt haben wird leider sehr unterschätzt.
    Er als Moslem sagt selbst, Menschen aus dem nahen Osten und Europa sind zu unterschiedlich, das kann und wird nicht gut gehen, außer Europa gibt seine Identität auf und wird moslemisch...

  6. #445
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    teilweise sind jüdische Organisationen sehr radikal, ähnlich denen der islamischen! Das sind die, welche Löckchen haben und diesen komischen Hut im Sommer und im Winter den Pelztschako aufhaben!
    So lange sie nicht hierzulande versuchen mir am Schabbes das Autofahren zu verbieten, sollen sie meinetwegen ihre Locken wickeln und Hüte tragen wie sie wollen. Der Islam hat nun mal nicht das Monopol, was den religiösen Wahnsinn betrifft.

  7. #446
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    ... Angst hat er aber vielmehr davor, was passiert, sollten dennoch Anschläge in Deutschland verübt werden...

    Wenn der braune Mob dann durch die Straßen zieht und es in Deutschland wieder "brennt", muss auch er um sein Leben fürchten, da er ja optisch ein Araber/Moslem ist...

    Die Gefahr und die Tragweite was unsere Politiker verbockt haben wird leider sehr unterschätzt....
    Tja, meine Rede und meine Motivation für politisches Engagement seit langem, denn noch können meine Frau und Kinder unbehelligt von solchen Hirnis eine Strassenbahn benutzen.

    Die verantwortungslose Politik der links.rot.gruen.gelb.schwarzen High Performer der von uns alimentierten Politikerkaste gefährdet dies. Auch seit langem.

    Aktuell ist es - dem Himmel sei Dank? - aber nur der gewalttätige linke Mob, der die Strasse mit seinen Schlägertrupps beherrscht. Da trifft es noch überwiegend 'nur' Deutsche.

  8. #447
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    denn noch können meine Frau und Kinder unbehelligt von solchen Hirnis eine Strassenbahn benutzen.
    Solange es nicht "überschwappt" und der braune Mob sich "nur" gegen Moslems richtet hast du Recht. Aber was machst du/machen wir wenn das eskaliert und gegen alles Ausländer geht?

  9. #448
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    795
    Da schwappt nix.... Die Problemgruppe ist männlich und muslimisch oder weiblich und Kopftuch tragend

  10. #449
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Solange es nicht "überschwappt" und der braune Mob sich "nur" gegen Moslems richtet hast du Recht. Aber was machst du/machen wir wenn das eskaliert und gegen alles Ausländer geht?
    Ich hoffe einfach, dass sich das Ganze weder gegen Moslems noch gegen alle Ausländer in Deutschland dreht.

    Voraussetzung dafür wäre eine Politik des gesunden Menschenverstandes, die ich allerdings seit langem nicht mehr sehe. Zumindestens nicht bei denen, die die Macht haben.

    Ansonsten ist nach den Entwicklungen in Deutschland tatsächlich die Option des Umzuges nach TH - der eigentlich für die Jahre des Schulbesuches unserer Kinder ausgeschlossen war - wieder eine, die von uns diskutiert wird.

  11. #450
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Diese Veranstaltung war an Armseeligkeit nicht zu überbieten. Allerdings muss man auch da zu sagen, dass der ZDM auch gerne mal suggeriert, dass er alle in Deutschland lebenden Muslime vertriitt. Was natürlich schlichtweg nicht wahr ist
    Ich warte drauf, dass unsere Flüchtlinge mal geschlossen zeigen, dass sie dieses Verbrechen im Namen ihrer Religion für das Allerletzte halten, anstatt sich übers Essen und die dreckigen Toiletten zu beschweren. Aber bitte nicht initiert von der Gutmenschenpresse, die denen dann Schildchen in die Hand drücken.

    Ich habe eben gerade dran gedacht, wie dieser Idiot von Germanwings in die Alpen gedonnert ist. Zu diesem Zeitpunkt war ich in Spanien.
    Ich sass draussen vor meiner Stammbodega und musste rein zum Pinkeln. Gerade wurde im TV bekannt gegeben, dass es offenbar Absicht war. An der Bar murmelte einer: " Die sind verrückt, die Deutschen...." Er hatte mich nicht gesehen, aber Chefe wars peinlich und er versuchte später noch so etwas wie eine Entschuldigung anzubringen. Ich meinte nur: " Lass ma stecken"
    Der Typ an der Bar hat es nicht böse gemeint, das verriet mir der Tonfall in dem er das sagte und die Palmeros haben ein sehr gutes Verhältnis mit den Deutschen.

    Ich hab mich aber tatsächlich in Grund und Boden geschämt, ob wohl es eigentlich keinen Grund dafür gab, ich leide auch nicht gerade an mangelndem Selbstbewusstsein.
    Die Tatsache aber, dass ich in Spanien war und gerade ein deutscher Psychopath neben etlichen Deutschen und anderen auch zig spanische Frauen und Kinder umgebracht hatte, war mir mehr als unangenehm.

    In diesen Tagen hätte ich zumindest alles andere getan, als die Klappe aufzureissen.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52