Seite 36 von 316 ErsteErste ... 2634353637384686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.530 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Ich bin gespannt, welche Konzequenzen dieser moerderische Terror-Anschlag,

    in Bezug auf schaerfere Kontrollen der Reisenden hat.

    Ganz besonders interessiert mich was die europaeischen Staaten aktiv unternehmen werden,

    um den IS (ISIS) zu bekaempfen.

    Sehr befuehrworten wuerde ich eine Allianz bei der Russland mitwirkt.

    Die USA sind ja seit mehr als einem Jahr bemueht den IS zu bekaempfen, aber...

    Russland zeigt nach einigen Wochen Kampfeinsatz beachtliche Erfolge.

    Was mich auch positiv stimmt ist die Bereitschaft von Muslimen, gegen den IS zu kaempfen.

    Anschliessend empfehle ich folgenden Artikel, fuer interessierte Leser.


    Das Oberhaupt der russischen Republik Tschetschenien, Ramzan Kadyrow, hat sich an „alle Muslime weltweit“ gewandt und sie aufgefordert, gemeinsam gegen den „Islamischen Staat“ zu kämpfen und diesen zu vernichten.

    Zudem betonte er, dass "nach all den verübten Grausamkeiten durch diese Extremisten", kein Muslim das Recht hätte, neutral zu bleiben“

    und kritisierte die "Untätigkeit der Führer muslimischer Nationen"...


    https://deutsch.rt.com/international...row-ruft-alle/

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon, ich bin mit meiner Einstellung hier fehl am Platze.

    Klar, machen wir es anders, hätten wir von Anfang an machen sollen.
    Die ersten 300 Flüchtlinge werden erst mal erschossen.
    Wenn das nicht reicht, dann noch mal so eine Salve.
    Dann würde keiner mehr einen Versuch machen, unser Land zu betreten und alles wäre gut.

    Wäre das wirklich eine Option? Es gab mal einen, der hätte das gemacht.
    Aber keine Sorge, ich werde Euch nicht weiter belästigen. Es sind nur glattgebügelte Meinungen gefragt.
    ....... warum denn gleich die Leberwurst spielen - wir tauschen doch nur Meinungen aus

    und welchen Unsinn verzapfst Du denn mit Deinem "Schieß-Szenario" ?
    Selbst Thailand erschießt in der Regel niemanden an seinen Grenzen, kontrolliert und reguliert jedoch peinlich genau wer denn ins Land möchte .............. eigentlich ganz einfach - oder ?

    Wenn allerdings heute Malaysier oder Burmesen versuchen würden, massenweise Thailands Grenzen zu stürmen, würden auch Schüsse fallen .... und dies denn auch zu Recht - oder ?

    In dem Moment in welchem ein Staat die Kontrolle seiner Staatsgrenzen nicht mehr gewährleisten kann gibt er sich doch als Staat auf - oder ?

    Zudem bin ich der Meinung dass es ausschließlich eine Entscheidung der Bürger sein darf, welche Neubürger in die Gemeinschaft aufgenommen werden.

  4. #353
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, welche Konzequenzen dieser moerderische Terror-Anschlag,

    in Bezug auf schaerfere Kontrollen der Reisenden hat.
    Die Deutschen werden in absehbarer Zeit für Reisen in die ehemaligen Schengen-Staaten Visas benötigen.

  5. #354
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Na ja , die Bibel besteht ja aus 2 Büchern , das Alte Testament u. das Neue Testament .
    Das AT ist ja das Geschichtsbuch der Juden , das NT das der Christen .
    Nur so viel :
    AT Auge um Auge
    NT Liebe deinen Nächsten wie dich selbst ! !
    Natürlich gab es in der Vergangenheit viele Grausamkeiten der Christlichen Kirchen
    und deren Anhänger , aber seit der Aufklärung hat sich doch da vieles verbessert .
    Das " Willst du nicht mein Bruder sein , schlag ich die den Schädel ein " gibt es nicht mehr .

    Sombath



    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    @ Uwe

    "Der Lohn derjenigen, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und sich bemühen, auf der Erde Unheil zu stiften, ist indessen (der), daß sie allesamt getötet oder gekreuzigt werden, oder daß ihnen Hände und Füße wechselseitig abgehackt werden, oder daß sie aus dem Land verbannt werden. Das ist für sie eine Schande im Diesseits, und im Jenseits gibt es für sie gewaltige Strafe,"

    Ich finde diesen Satz jetzt nicht allzu verwerflich. Na gut, die Strafe ist vielleicht etwas rabiat. Keine Ahnung was in der Bibel steht was geschieht wenn jemand Krieg gegen Gott führt. Nur weil die Menschen ungläubig wurden, wurde die Erde überschwemmt und alle Ungläubigen mussten jämmerlich ersaufen. Ich bin jetzt auch nicht wirklich bibelfest, aber war da nicht auch was mit Feuerersbrunst und Salzsäulen?
    Abgesehen davon ist Allah das Gleiche was für uns Gott ist. Nur ein anderer Name. https://de.wikipedia.org/wiki/Allah

  6. #355
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    " Willst du nicht mein Bruder sein , schlag ich die den Schädel ein " gibt es nicht mehr .
    ........ dies ist zur Losung der Muslims geworden.

  7. #356
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.946

    Question

    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Die Deutschen werden in absehbarer Zeit für Reisen in die ehemaligen Schengen-Staaten Visas benötigen.
    Ähm ja, welche Vorteile bleiben da eigentlich noch weswegen man dem Normalbürger die EU verkauft hat?

    Die Vorteile für Bürger in der EU

    Die Europäische Union, kurz EU, setzt sich derzeit aus 27 Staaten zusammen. Die Geschichte der EU geht bis in die 50er Jahre zurück und derzeit bringt man die EU vor allem mit der Wirtschaftskrise und Staatspleiten in Verbindung.
    Da stellt sich vor allem die Frage ob es überhaupt noch Vorteile hat Mitglied in der EU zu sein. Diese Vorteile gibt es selbstverständlich denn nicht ohne Grund versuchen viele Länder seit Jahren aufgenommen zu werden, wie zum Beispiel die Türkei.
    Der Hauptvorteil ist die einheitliche Währung. Von früher kennt man noch dieses Problem. Bevor in den Urlaub gefahren werden konnte, musste Geld gewechselt werden. Dann wusste man nicht, wo man das Geld am besten wechseln sollte und hatte ständig zwei Währungen in der Geldbörse. Dieser Aspekt fällt heute weg und man kann problemlos und unkompliziert mit dem bekannten Euro bezahlen.
    Ein weiterer Vorteil ist die Abschaffung der Zölle. Man steht nicht mehr stundenlang an der Grenze um seinen Ausweis zeigen zu müssen. Die Reisezeit zum Urlaubs-, oder Geschäftsziel wird dadurch erheblich minimiert.
    Außerdem setzt sich die EU gemeinsam für die Bekämpfung von Verbrechen ein. Straftäter werden länderübergreifend gesucht und die Polizeireviere arbeiten Hand in Hand zusammen. Illegale Delikte werden von Europol europaweit im Auge behalten.
    Auch beruflich gesehen gibt es Vorteile als Mitglied der EU. Denn Schulzeugnisse und Ausbildungsnachweise werden innerhalb der EU anerkannt. Die Arbeitsaufnahme in fremden Ländern wird dadurch deutlich vereinfacht. Sogar die Lebensmittelbestimmungen sind innerhalb der EU einheitlich. Das war jedoch nur ein kleiner Ausblick in die Vorteile der EU. Es gibt noch weitaus mehr.


    Die Vorteile für Bürger in der EU

  8. #357
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Stegners Geradlinigkeit und unbestechliche Objektivität beeindruckt mich immer wieder.

    11998889_10205731733269348_1557341822777003774_n.jpg

  9. #358
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Poll: Syrian refugees hate Jews, democracy, gays -- and Trudeau is importing 25,000 by Christmas - The Rebel

    What about Syrians and other refugees who've never been violent, but who, in their regular lives, hate the West, hate women, hate minorities, hate gays, hate Jews, hate liberal democracy?
    Well, there's actually a recent scientific poll of Syrian refugees, carried out by the Arab Centre for Research and Public Policy Studies, headquartered in Doha, Qatar. (SCROLL DOWN to see the whole survey.)
    Let me show you the bundle of joy we’re about to import by Christmas:
    31% of Syrian refugees disagree with the objective of defeating the Islamic State terrorist group.
    So out of 25,000 refugees, 7,500 will be ISIS lovers.
    41% are Jew-hating, America-hating bigots.
    97% are gay-hating, probably women-hating bigots.
    Again: How do you screen them out?
    If you’re Justin Trudeau, you don’t — because you don’t care, as long as they vote for you in 2019.

  10. #359
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Hab gerade bei t-online gelesen , das 2 der Attentäter von Paris als " Flüchtlinge "
    im Oktober über Griechenland in die EU eingereist sind .

    Sombath

  11. #360
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.946

    Arrow

    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Hab gerade bei t-online gelesen , das 2 der Attentäter von Paris als " Flüchtlinge "
    im Oktober über Griechenland in die EU eingereist sind .

    Sombath
    Jo und der mit den Waffen im Kofferraum hatte Paris im Navi.
    Kurz vor den Anschlägen in Paris: Mann mit Waffen-Arsenal in Bayern gefasst: Er hatte Paris als Ziel im Navi - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52