Seite 33 von 317 ErsteErste ... 2331323334354383133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 3161

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.160 Antworten · 128.293 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Denn Politikern vorwerfen, dass sie u.a. heuchlerisch handeln, aber selbst mit einer Airline verreisen, die bekanntlich den IS-Terror im arabischen Raum unterstützen.
    Hast du für deine Aussagen auch Beweise?

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die Polen, Slowaken und Tschechen zeigen, wie man sich die Probleme vom Hals hält. Dort wird die Bevölkerung der Politik jetzt sehr dankbar sein.
    Ob die Bevölkerung, auch dann noch ihre Regierungen dankbar sind, wenn Deutschland ihre X-Milliarden an Unterstützungshilfen, für die geldgeilen, notleidenden Ländern einstellt, bleibt abzuwarten.

  4. #323
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .Erstens muesstest Du als Hamburger auch wissen, das Dir bei Nachfragen nach Deinem Heimatort meistens sofort die Worte St.Pauli und Reeperbahn entgegenfliegen.Und wenn man einschaetzt, das 99%der Einreisenden Muslims friedlich sind-dann sind eben bei 1,5 Mio Menschen ca. 15.000 Gefaehrder dabei, von denen ein kleinerer Prozentsatz solche Aktionen wie in Paris ausfuehren koennen.
    Die meisten Menschen denken bei Hamburg an den Hafen, die Alster, den FC St. Pauli oder den HSV aber natürlich auch an die Reeperbahn. Sie wissen aber auch, dass Hamburg kein einziger Rotlichtbezirk ist wie Mallorca nicht nur der Ballermann ist. Und es käme auch kein halbwegs intelligenter Mensch auf die Idee das zu verallgemeinern.

    Komischerweise verallgemeinern aber einige Leute Moslems mit Terroristen. Und 1% der einreisenden Mslems als Gefährder zu zählen halte ich auch für deutlich zu hoch gegriffen. Aber auch 1.500 wären viel. Das sind 0,1%. Dafür jetzt 99,9% unter Generalverddacht zu stellen halte ich für falsch.

  5. #324
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Aber dass Andere die Flüchtlinge instrumentalitieren kann man ja nun den Flüchtlingen nicht vorwerfen. DIE wissen nicht was auf den Schildern steht.
    @UU hat ja sehr gut beschrieben, das die Fluechtlinge instrumentalisiert werden. Nun waere es doch zumindest seitens der Befuerworter dieser Willkommenskultur, den sogenannten Gutmenschen- die ja wohl fuer sich beanspruchen eine gewisse Intelligenz mitzubringen- die Verantwortung dafuer zu uebernehmen, ihre gehaetschelten und offensichtlich Unbedarften dahingehend aufzuklaeren, das deren Aktionen kontraproduktiv sind.

  6. #325
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Und entschuldige dafür, dass ich dir Bildung im Koran ................. voraus habe. Aber für dein Unwissen kann ich nichts.
    Was hast du, Bildung im Koran?Du bist ein Unwissender (fast hätte ich noch eine Beleidigung angehängt)Ich will aber nicht wieder gespeert werden.

  7. #326
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.063
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Ob die Bevölkerung, auch dann noch ihre Regierungen dankbar sind, wenn Deutschland ihre X-Milliarden an Unterstützungshilfen, für die geldgeilen, notleidenden Ländern einstellt, bleibt abzuwarten.
    Das wird sicherlich nicht eintreten, weil Deutschland die EU zusammenhalten will. Am deutschen Länder-Finanzausgleich hat sich trotz massiver Kritik auch nichts geändert.

    Abgesehen davon würden das die Leute dort als das verstehen, was es wäre, eine Erpressung.
    Eine "Willkommenskultur" entsteht dadurch nicht.

    EU-Beihilfen ändern außerdem an der Situation der Bevölkerung der Länder nichts, wie der Fall Griechenland zeigt.
    Dagegen ist die relative Sicherheit vor Terror, wenn keiner da ist, oder im Straßenbild als Sonderling sofort auffällt und Wenige gut überwacht werden können, ein Wert, der spürbar ist.

  8. #327
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Aber dass Andere die Flüchtlinge instrumentalitieren kann man ja nun den Flüchtlingen nicht vorwerfen. DIE wissen nicht was auf den Schildern steht.
    Das habe ich auch in keinster Weise getan. Die Flüchtlinge sind hier nur ein Spielball und denken, dass diese Leute es gut mit ihnen meinen. Woher sollen die Flüchtlinge denn auch wissen, was in Deutschland so alles an beknackten Leuten herumläuft.

  9. #328
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hast du für deine Aussagen auch Beweise?
    Nachdem er mit seiner "Schleyerfahndung" voll an die Wand gebrettert ist und nicht mehr darauf reagierte wird es wohl auch diese Frage betreffend eher ruhig bleiben.

  10. #329
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Sunny996 Beitrag anzeigen
    Conrad, dieser Krieg ist schon lange im Gange, und von langer Hand vorbereitet. Klingt schon kurios, das normale Bürger wissen, das mit den Flüchtlingen, auch sehr viele Schläfer nach Europa kommen. Aber unserer Regierung weiß das offensichtlich nicht??! Für mich stelle ich dann fest, das das leben der Bundesbürger, meiner Verwandten und Angehörigen bewusst in erhöhte Gefahr gebracht wird, zum Schutz von anderen. Weil man alles in Deutschland rein lässt. Es wird um die Toten in Paris getrauert, RIP, Mal sehen um wie viele Tote ihr in Europa oder in Deutschland einem Jahr trauern könnt? Denn das in Paris war nur ein kleiner Funke zu dem was noch in den nächsten Monaten folgen wird. Es werden viele folgen. Und so wie man es jetzt wieder aktuell sieht, sind unsere Regierungen gar nicht mehr in der Lage unser Leben zu schützen. Mal sehen was passiert, wenn man selber Angehörige unter den nächsten Opfern von den kommenden Anschlagswellen vielleicht in Deutschland zu beklagen hat? Wie lange die Menschen Europas noch ruhig bleiben? Hass ist ein guter Verbündeter um einen Krieg zu leiten.
    Aus Angst wage ich es nicht, deinen Beitrag positiv zu beurteilen.Ab März 2016 habe ixh auch die gesetzlichen 45 Beitragsjahre und darf rücksichtslos pöbeln.

  11. #330
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon würden das die Leute dort als das verstehen, was es wäre, eine Erpressung.
    Was soll daran Erpressung sein, Deutschland als Zahlmeister der EU, zahlt nicht mehr, dann könnte Schäuble unsere Kinder mehr Kindergeld bezahlen und nicht seine lächerlichen 6€/Monat.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52