Seite 303 von 316 ErsteErste ... 203253293301302303304305313 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.021 bis 3.030 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.924 Aufrufe

  1. #3021
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Wenn ich mir die Siedlung so anschaue, in der dieser Sprengststoff gelagert wurde und der Terrorist lebte, dann glaube ich nicht, dass dort in der Nachbarschaft Herbert Grönemeyer, Til Schweiger oder irgendwelche anderen ach so tolerante prominente Persönlichkeiten wohnen. Hier kommt genau das zum tragen, was ich und auch viele andere Kritiker angemahnt haben, nämlich das der Mann von der Straße diese ganze Scheisse ausbaden muss und diese Promis sich das in aller Ruhe aus sicherer Entfernung in hren Elfenbeintürmen anschauen und ihre toleranzbesoffenen bunte Sprüche von Vielfalt und Weltoffenheit absondern. Bei Til und Herbert ist der Dschihad mit hoher Warscheinlichkeit nicht nebenan eingezogen, leider.....

    Aufnahmen zeigen Polizeieinsatz in Chemnitz - Polizei fahndet nach Syrer - Video - FOCUS Online

  2.  
    Anzeige
  3. #3022
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.957

    Arrow

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Hatten die irgendwo geschrieben was es war, ist mir entgangen. Und mit nicht industriell bzw. militärisch meinte ich eben jene Sprengsstoffe welche üblicherweise eben Transport und handhabungssicher sind.

    Ah hier mal was ofizielles
    https://info.publicintelligence.net/DHS-Explosives.pdf
    ...Terror-Experte warnt vor Sprengstoff

    Terror-Experte Elmar Theveßen erklärte im ZDF, dass es sich dabei um TATP handeln soll. „Das ist genau der Sprengstoff, der auch in Paris und Brüssel bei den Anschlägen verwendet wurde. Der ist nicht einfach herzustellen.“
    ...
    Chemnitz: Polizei fahndet weiter nach verdächtigem Jaber Albakr - Video - FOCUS Online

  4. #3023
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Jetzt kommt die ganze Scheisse immer mehr ans Tageslicht. Bei n-tv wurde berichtet, dass der Tipp zu der Gefährdung in Sachsen von ausländischen Sicherheitsbehörden gekommen sein soll. Die deutschen Sicherheitsbehörden sollen, laut n-tv, keinen Durchblick haben, wer sich so alles im Land befindet und der BND soll keinen Zugriff auf die Daten von Asylbewerbern haben. SPD und Grüne, wer hätte das gedacht, sperren sich dagegen. Bei mir kommt immer mehr die Frage auf, wer uns vor solchen Politikern schützt.

    Auch hier kommt wieder die Tatsache zum tragen, dass gefälschte Pässe toleriert wurden. Die Flüchtlingspolitik von Merkel und ihren Spießgesellen ist ein riesige Sauerei gegenüber der eigenen Bevölkerung, weil sämtliche Sicherheitsbedenken ignoriert wurden.

    https://www.welt.de/politik/deutschl...n-Polizei.html

  5. #3024
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Das syrische Flüchtlinge öfter mal relativ hohe Geldbeträge finden, wissen wir ja mittlerweile alle. Aber diesmal fanden zwei Syrer etwas noch wertvolleres, nämlich einen Terroristen. Die zwei ehrlichen Finder gabelten den Gefährder am Bahnhof auf und bemerkten dann zu Hause auf dem heimischen Sofa, dass der mitgenommene Mann ein gesuchter Terrorist ist und fesselten ihr wertvolles Fundgut. Dann alarmierten sie pflichtbewusst die Polizei. Es beruhigt mich ungemein, dass zwei syrische Flüchtlinge das hinbekommen haben, was dem gesamten riesigen deutschen Sicherheitsapparat nicht gelungen ist.

    Syrer merkten erst nach Stunden, wer auf ihrem Sofa saß! | Festnahme-Krimi um den Chemnitzer Bombenbauer. - Leipzig - Bild.de

  6. #3025
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.118
    Sie retten ja auch Bruchpiloten und verunglückte AFD Funktionäre.
    Ich finde es gut, die Leute jetzt in der Terrorbekämpfung einzugliedern.

  7. #3026
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Sie retten ja auch Bruchpiloten und verunglückte AFD Funktionäre.
    Ich finde es gut, die Leute jetzt in der Terrorbekämpfung einzugliedern.
    Ehrlich gesagt traue ich jeden durchnittlichen Syrer mehr über den Weg, als den lügenden
    Willkommenskultur-Diktatoren.

  8. #3027
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das syrische Flüchtlinge öfter mal relativ hohe Geldbeträge finden, wissen wir ja mittlerweile alle. Aber diesmal fanden zwei Syrer etwas noch wertvolleres, nämlich einen Terroristen. Die zwei ehrlichen Finder gabelten den Gefährder am Bahnhof auf und bemerkten dann zu Hause auf dem heimischen Sofa, dass der mitgenommene Mann ein gesuchter Terrorist ist und fesselten ihr wertvolles Fundgut. Dann alarmierten sie pflichtbewusst die Polizei. Es beruhigt mich ungemein, dass zwei syrische Flüchtlinge das hinbekommen haben, was dem gesamten riesigen deutschen Sicherheitsapparat nicht gelungen ist.

    Händeringend wird doch nach genau solchen, ans Herz gehenden Geschichten gesucht.

    Leider haben sich unsere Propaganda-Medien mittlerweile selbst in in eine unbequeme Lage manövriert :
    Man glaubt ihnen nichts mehr.

    Erst vor einigen Tagen hatte doch ein lieber Flüchtling, das schon so lange vermisste Bernsteinzimmer gefunden und prompt auch brav bei der Polizei abgeliefert; eventuell hat nun genau dieser Kollege auch seinen zur Fahndung ausgeschriebenen Landsmann überwältigt, gefesselt und den Behörden übergeben ??

  9. #3028
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Vielleicht haben die zwei aber auch nur auf eine Belohnung (Geld, Wohnung, Familiennachzug, etc) spekuliert!!

    Der Hosenanzug hat sich ja schon mal bei den zwei Syrern bedankt. Läuft also schon in die spekulierte Richtung!!

  10. #3029
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben die zwei aber auch nur auf eine Belohnung (Geld, Wohnung, Familiennachzug, etc) spekuliert!!

    Der Hosenanzug hat sich ja schon mal bei den zwei Syrern bedankt. Läuft also schon in die spekulierte Richtung!!
    ....... und welchen Orden haben die nun zu erwarten ?

  11. #3030
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Diese beiden "tapferen" Syrern wird jetzt Polizeischutz und gesetzliches Untertauchen genehmigt und bleiben anonym, weil die nun die Rache des IS fürchten müssen wenn deren Identität bekannt wird! Werden mal sehen, wie lange die am Leben bleiben....können, dürfen?
    Trotzdem eine mutige Tat und ein Bravo....

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52