Seite 298 von 316 ErsteErste ... 198248288296297298299300308 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.971 bis 2.980 von 3158

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.157 Antworten · 128.202 Aufrufe

  1. #2971
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ......nachdem ich solche "Bekleidungsgeschäfte" eher in den Bahnhofsvierteln der großen Städte vermute, bleibt zu erwähnen, daß es in den Bahnhofsvierteln auch noch "andere" Bekleidungsgeschäfte gibt, die OK sind. ....
    Mit Bahnhofsviertels kennst Du Dich anscheinend aus ?
    Taunusstraße und so...
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ..."hart" im wahrsten Sinne des Wortes. ...denn häufig werden Bomben Nägel oder Schrauben beigegeben UND DIE SIND HART. ....

  2.  
    Anzeige
  3. #2972
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ......nachdem ich solche "Bekleidungsgeschäfte" eher in den Bahnhofsvierteln der großen Städte vermute, bleibt zu erwähnen, daß es in den Bahnhofsvierteln auch noch "andere" Bekleidungsgeschäfte gibt, die OK sind. ....
    die islamischen bekleidungsgeschäfte sind ein riesen Geschäft,

    oft wird die Kleidung in Altkleider Container kostenlos eingesammelt,

    und anschliessend in den Geschäften als Second Hand Ware gewinnbringend verkauft.

    Viele dieser Kleider-Container Sammlern sind Deutsch-Türken.

    Viele Deutsche boykottieren jetzt diese Sammelcontainer,

    neulich hatte eine Frau ein totes Kind in so einem Container entsorgt,
    auch werden tote Hunde und Katzen in die Container geworfen,
    um der Sammelmafia das Geschäft zu vermiesen.

    öfter mal stinkenden Müll rein,
    sagen sich viele.

    Illegale Altkleidercontainer - Plusminus - ARD | Das Erste

    bvse e.V. - Bundesverband Sekund�rrohstoffe und Entsorgung - Hintergrundinformationen Textil - Was tun gegen unseriöse Sammlungen?

    Altkleider: Warnung vor illegalen Sammlern | NDR.de - Ratgeber - Verbraucher

    Niedersachsen: Arbeiter finden Babyleiche in Kleidercontainer - SPIEGEL ONLINE

    ps.
    man sollte den Leuten keinen Unfug erzählen,
    Kleidercontainer sind keine anonymen Babyklappen,
    denn da gilt,
    Klappe zu, Affe tot

  4. #2973
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.861
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Mit Bahnhofsviertels kennst Du Dich anscheinend aus ?
    Taunusstraße und so...
    ...bloß weil ich schon ein paar Mal im Leben in der Taunusstr. oder der Elbestr. war. ......

    jetzt haben doch Frauen manchmal auch unterschwellig Träume! Manchmal auch solche, wo sie sich selber gar nicht eingestehen, daß sie sie haben! Vielleicht gibt's auch etliche, die von heimlichen Gedanken an eine Arbeit in der Taunusstr. fasziniert sind. ..........

    Mit anderen Worten : Es könnte doch ein Gedanke wert sein, der islamischen Ideologie DADURCH zu schaden, daß man ihre Frauen moralisch korrumpiert. ....und gibt's erst mal ein paar davon, würden sich auch Nachahmerinnen finden....und bald Wären die Etablissements voll von ihnen und der Islamismus hätte einen Schaden davon. ......

  5. #2974
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.861
    ....einer ERSTEN Ex-Burkaträgerin in der Taunusstr. würden bald weitere folgen. ......und das FREIWILLIG. ....

  6. #2975
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.363
    Gerade mal ein paar Wochen ist es her, da verkündete die Willkommens-Kanzlerin: Der Terror des „Islamischen Staats“ sei „nicht ein Phänomen, das durch die Flüchtlinge zu uns gekommen ist“. Doch die Festnahme von drei terrorverdächtigen Syrern zeigt: Merkel lebt längst in einem von der Realität abgeschotteten Paralleluniversum.



    Eben wie dereinst die DDR-Führung. 1989. Jenseits der Realität.

  7. #2976
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.302
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Gerade mal ein paar Wochen ist es her, da verkündete die Willkommens-Kanzlerin: Der Terror des „Islamischen Staats“ sei „nicht ein Phänomen, das durch die Flüchtlinge zu uns gekommen ist“. Doch die Festnahme von drei terrorverdächtigen Syrern zeigt: Merkel lebt längst in einem von der Realität abgeschotteten Paralleluniversum.

    Eben wie dereinst die DDR-Führung. 1989. Jenseits der Realität.
    Irgendwie hinkt Dein Vergleich-denn die DDR-Führung hatte ihr Volk ja eingesperrt und auch der gewiefteste Auslandskorrespondent konnte nur ansatzweise hinter die Fassade schauen.Wenn man so überlegt, wie die Damen und Herren piefig aber mit Westfernsehen(p.ornos),Westprodukten ausgerüstet in Wandlitz dahindämmerten-schwant mir Einiges von Muttis Datsche in der Uckermark.

  8. #2977
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.861
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Irgendwie hinkt Dein Vergleich-denn die DDR-Führung hatte ihr Volk ja eingesperrt und auch der gewiefteste Auslandskorrespondent konnte nur ansatzweise hinter die Fassade schauen.Wenn man so überlegt, wie die Damen und Herren piefig aber mit Westfernsehen(p.ornos),Westprodukten ausgerüstet in Wandlitz dahindämmerten-schwant mir Einiges von Muttis Datsche in der Uckermark.
    ......die DDR-Führung, die jetzt, soweit noch am Leben fette Renten aus den Westkassen kriegt! So wie Erich und seine Ex-"Bildungs"ministerin auch -( .....soll auch noch Leute gegeben haben, die um die 2 geheult haben, als sie aus dieser Welt raus sind. ....

  9. #2978
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.861
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ......die DDR-Führung, die jetzt, soweit noch am Leben fette Renten aus den Westkassen kriegt! So wie Erich und seine Ex-"Bildungs"ministerin auch -( .....soll auch noch Leute gegeben haben, die um die 2 geheult haben, als sie aus dieser Welt raus sind. ....
    ....und wofür? ?????? Dann sind wir wieder beim Threadthema "Terror ".....dafür, daß die sch*** DDR -Führung in den 70er und 80 er Jahren mit Terroristen gemeinsame Sache gemacht hat. Jetzt ist es ja erwiesen, aber wenn Du das vor 30 Jahren gesagt hast, dann mustest Du Dich von einem ungewaschenen 68er als "politischen Brunnenvergifter" beschimpfen lassen !!

  10. #2979
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.861
    .....und Kanzlerin war SICHER KEINE Regimegegnerin! ! Wäre sie das gewesen, hätte sie allenfalls Theologie studieren können, ABER FÜR EIN ANDERES FACH WÄRE SIE NIEMALS ZUGELASSEN WORDEN! ! FÜR KEINES!!UND ERST RECHT NICHT FÜR PHYSIK! !

  11. #2980
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.302
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....und Kanzlerin war SICHER KEINE Regimegegnerin! ! Wäre sie das gewesen, hätte sie allenfalls Theologie studieren können, ABER FÜR EIN ANDERES FACH WÄRE SIE NIEMALS ZUGELASSEN WORDEN! ! FÜR KEINES!!UND ERST RECHT NICHT FÜR PHYSIK! !
    Also mein lieber Freund @clemens, da widerspreche ich Dir mal auf das Entschiedenste-ich meine jetzt nicht bei der Raute des Grauens als Regimegegnerin.Physik war wie eine ganze Reihe von naturwissenschaftlichen Fächern nicht von vornherein mit einer "Regimefreundlichkeit" verbunden. Das ergab sich zwangsläufig erst später, wenn man u.U. z.B. unbedingt Atomphysiker werden oder in der Atacama-Wüste nach kleinen roten Männchen suchen wollte.
    IM Victoria z.B. wollte unbedingt Südamerika-Wissenschaften studieren. Dazu war es sicher erforderlich,sich mit dem Teufel zu verbünden und seine eigene Familie zu verraten.
    Ich selbst wollte mal irgend etwas mit Geografie machen(mit dem Hintergedanken die Welt zu bereisen). Die Bedingungen dazu waren für mich und meine Eltern unannehmbar.
    Interessanterweise treffen wir uns ja alle 5 Jahre mal wieder und mit dem Mathematik-Professor mit Professur am MIT gibt es ebensowenig Berührungsängste wie mit Astrophysiker, der nunmehr für die ESA weltweit unterwegs ist oder dem Chirurgen mit inzwischen eigener Praxis in Dubai. Alles Leute ohne Stasi-Vergangenheit und somit reinem Gewissen.
    Naja und mit der Theologie da gibbet ja schon bei den grünen Schlümpfen mit KGE den Beweis,das man nicht Regimegegner sein musste um ein Theologiestudium erfolglos abzubrechen.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52