Seite 289 von 316 ErsteErste ... 189239279287288289290291299 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.881 bis 2.890 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.464 Aufrufe

  1. #2881
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Ich hab den Mist nach 5 Minuten abgeschaltet, weil ich diese Arabervisagen schlichtweg nicht mehr sehen kann. Und schon gar nicht am Sonntagabend.
    aber genau so sollte es ja auch rüber kommen,
    und das war mit dem Aufhänger Prinzensohn sehr geschickt gemacht,

    bin gespannt, wann sie in Bayern die nächste Wiederholung lancieren

  2.  
    Anzeige
  3. #2882
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Das wird schon witzig werden, wenn Nokhu die rausschmeißen will, die hier mit deutschem Pass in dritter Generation leben

    Und ohne "die ALLE", die Du rauszuschmeißen träumst, wäre unsere Wirtschaft in Kürze kaputt, wir wären international isoliert, die nationalen Kosten für Grenzsicherung wären in astronomischen Höhen und der Müll auf den Straßen würde zum Himmel stinken - wenn wir überhaupt noch welchen produzieren könnten, weil vermutlich nichts mehr ins Land käme - und Deutschland das Gegenteil von "autark lebensfähig" ist.I

    Ich glaube @nokhu bezog sich auf diejenigen, welche so beherzte Losungen an Moscheen und Geschaefte Gepinnt haben und ich gehe mal davon aus, das dies hoffentlich nur den geringeren Teil derjenigen betrifft, die in 3. Generation und mit deurschem Pass hier leben.
    Du glaubst doch nicht wirklich, das das Erstarken der deutschen Wirtschaft ausschliesslich von der 3. Generation von Tuerken geschafft wurde, da gehoeren auch schon eine Ganze Menge autochthoner Deutscher dazu.
    An der internationalen Isolation Deutschlands arbeitet gegenwaertig eine Gruppe von sogenannten Volksverr.....-und betroffen davon werden auch die wohlintegrierten der von Dir genannten 3. Generation sein.
    In astronomische Hoehen bewegen sich gegenwaertig die Sozialkosten und das rasant steigend.Der Verteidigungshaushalt duerfte zwar von Natur her sehr gross sein, allerdings waere dabei eine dem Sinn nach ordnungsgemaesse Grenzsicherung jederzeit moeglich-allerdings ueberlassen wir somit die astronomischen Summen Dritten-fuer die das dann tatsaechlich existenzgefaehrdend sein duerfte.
    Dem Klischee von stinkenden Muellbergen bei Abwesenheit von Tuerken kann ich sowieso nichts abgewinnen.Zumindest von Berlin ist mir bekannt, das bei der BSR nicht nur Tuerken taetig sind und die Mitarbeiter dort alle gut bezahlt sind und alle gute Arbeit leisten.
    Indem Du auf ein "Nicht autark sein von Deutschland"Wert legst, kann ich Dir versichern, das in Deutschland alles produziert wird, was der Mensch fuer sein taegliches Leben braucht und auch darueber hinaus-alles Andere ist schlichtweg "Propaganda".
    Recht wuerde ich Did geben, wenn Du darauf anspielst, das wir uns mit unserer"Geiz ist geil-Mentalitaet"zuallererst bei den unterprivilegierten Volkswirtschaften bedienen(sozusagen mit billigem Obst aus Nachbars Garten).Da plaediere ich auch fuer entsprechend der Wertschoepfung korrekten Preisrn fuer Waren aus dem eigenen Sprengel.

  4. #2883
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Ein sehr interessanter Artikel eines Amerikaners ueber...

    06.08.2016 09:00 Uhr

    Autor: Dr. Paul Craig Roberts


    Über ein blasses Pferd, dessen Reiter auf den Namen “Tod” hört

    Ich habe Barack Obama gerade zugehört, der über Washingtons Sichtweise in Bezug auf die Situation mit Blick auf ISIL im Irak und Syrien referierte. Laut Obama besiege Washington ISIL im Irak, während Russland und Assad lediglich die syrische Bevölkerung im Lande massakrierten. Darüber hinaus bezeichnete Obama sowohl Russlands als auch Syriens Regierung – jedoch nicht ISIL – als barbarisch.


    Die Botschaft war klar und deutlich: Washington baut noch immer darauf, Assad in Syrien zu stürzen, um Syrien in ein weiteres Libyen und einen weiteren Irak zu verwandeln. Bei beiden Staaten handelte es sich in der Vergangenheit um politisch stabile und wirtschaftlich prosperierende Länder, in denen Krieg nun jedoch zum Dauerzustand geworden ist.


    Es macht mich krank, den sich ewig wiederholenden Lügen des Präsidenten der Vereinigten Staaten zuzuhören. Obama zeichnet sich permanent dadurch aus, eine falsche Realität zu konstruieren...


    Cashkurs: Über ein blasses Pferd, dessen Reiter auf den Namen ?Tod? hört


    Hier kann man mehr von Dr. Paul Craig Roberts lesen:

    http://www.cashkurs.com/autoren/dr-paul-craig-roberts/

  5. #2884
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Zitat Zitat von Nero Beitrag anzeigen
    Das wird schon witzig werden, wenn Nokhu die rausschmeißen will, die hier mit deutschem Pass in dritter Generation leben

    Und ohne "die ALLE", die Du rauszuschmeißen träumst, wäre unsere Wirtschaft in Kürze kaputt, wir wären international isoliert, die nationalen Kosten für Grenzsicherung wären in astronomischen Höhen und der Müll auf den Straßen würde zum Himmel stinken - wenn wir überhaupt noch welchen produzieren könnten, weil vermutlich nichts mehr ins Land käme - und Deutschland das Gegenteil von "autark lebensfähig" ist.

    Sorry für das Voll-Zitat, aber :

    Ich persönlich habe weder einen türkischen und/oder mohammedanische Freund, noch glaube/weiß ich solche zu brauchen.

    Wenn Deutschland ohne "DIESE" nicht mehr klar kommen sollte, haben "WIR" jahrzehntelang etwas falsch gemacht.

    Wegen meiner einer kann/soll/muss jeder Mohammedaner von jetzt auf gleich dieses Land verlassen. Und ich würde rein gar nichts vermissen. Aber wirklich rein GAR nichts.

  6. #2885
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.265
    Vor lauter Abneigung gegen Muslime, wird das eigentliche Problem der BRD-Ausländerpolitik mehr und mehr ausgeblendet.

    Irgend ein (glaube CDU-) Politiker sagte mal: "wir wollen keine Einwanderung in die Sozialsysteme mehr". Da liegt doch imho der Hund begraben.

    D akquiriert vorzugsweise die "bestausgebildeten Spitzenkräfte" aus einigen ausgewählten Ländern und das in Massen. Andere werden fern gehalten.

  7. #2886
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Vollkommen richtig erkannt @michaer Grundgedanke der Solidaritae Fluechtlinge gemaess der Genfer Fluechtlingskonvention aufzunehmen und sie so lange zu versorgen, bis die Situation in ihrem Heimatland sicher geworden ist wurde vollkommen aufgegeben und auf dem Altar der Gutmenschlichkeit geopfert.Demhingegen wurden unter dem Vorwand des Bedarfs an "Fachkraeften"dem Abschaum dieser Laender Tuer und Tor geoeffnet.Dabei wurde sowohl ein ewig waehrendes Schuldgefuehl und eine hohe Arbeitbereitschaft und das technische Niveau dieses Landes als Pfand gesetzt, ausgerechnet von Leuten, die an diesem Erfolg am Wenigsten beteiligt sind.
    An Hand der alltaeglichen ........reien in der Verwaltung ist zu erkennen, das D nicht in der Lage ist, den Spleen einer BK im Sinne der Fluechtlinge und des deutschen Volkes in halbwegs geregelte Bahnen umzulegen.
    Und es wird auch zukuenftig wohl ziemlich ausgeschlossen sein, das tatsaechliche Spitzenfachkraefte dieses Land heimsuchen werden-wer will schon neben den ganzen aufwendigen buerokratischen Kram noch seine Zelte in einem Land aufschlagen, wo fuer ihn und seine Familie erhebliche Sicherheitsrisiken bestehen.
    Erinnernd an einen Disput mit @franki: Nicht Pegida oder die AfD verhindern mit ihrem Dasein die Ansiedlung neuer Technologien in Dresden und anderswo, sondern die allgemein unsichere politische Situation in D verursacht durch eine "menschenverachtende"Politik zu Lasten der deutschen Bevoelkerung ebenso wie zu den von uns erwuenschten Gaesten.

  8. #2887
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Wenn sie es ernst meinen würden, dann hätten sie dieses Salafistenpack schon längst aus dem Land gejagt.

    Terror-Razzien in NRW: 150 Polizisten ermitteln in Islamisten-Szene | MOPO.de

  9. #2888
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Innenminister de Maiziere gibt gerade eine Pressekonferenz zum Thema Sicherheit. Ich hätte mich fast totgelacht als er sagte, dass viele Flüchtlinge kein Pass bei sich haben, aber wohl ihre Smartphones. Ach watt, hat er das auch schon gemerkt, dass viele Flüchtlinge das Land verarschen? Jedenfalls sollen jetzt Gesetze zum Schutz der Bürger geschaffen werden, die sie vor den eigentlich Schutzsuchenden schützen sollen. Im Grunde gibt de Maiziere das zu, was die pöööhhssen Rääächten schon lange ausgesprochen haben, nämlich das es in Deutschland durch die "traumatisierten Schutzsuchenden" gefärlicher geworden ist.

    Bald werden auch die Bahnhofsklatscher und Salonlinken sehen, was für eine Scheisse sie uns allen eingebrockt haben. Tausende Muslime scheissen auf die für sie ungläubigen Hunde und sie werden einen Dreck tun sich zu integrieren. Diese Vollidioten haben zu hauf Charakterlose und brutale Psychopathen ins Land gelassen. Das Kartenhaus von angeblich traumatisierten und depressiven Schutzsuchenden wird bald genau so in sich zusammenfallen, wie das Kartenhaus der Facharbeiterlüge. Die Refugees Welcome Vollidioten sind wohl das dümmste was Deutschland je hervorgebracht hat.

  10. #2889
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Messerangriff in der Schweiz in einem Zug. Sechs Menschen wurden verletzt. Überraschenderweise ist diesmal kein Norweger der Täter, sondern man höre und staune, ein Eidgenosse. Da bin ich denn mal gespannt, was für ein Schweizer das denn wirklich ist und welche Motive er hatte. Wie üblich gibt es natürlich keinerlei Hinweise auf eine terroristische Tat und wenn doch, wird das psychologische Gutachten bestimmt bestätigen, dass der bemitleidenswerte Täter traumatisiert war.

    http://www.focus.de/panorama/welt/ka...s=201608131823

  11. #2890
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.809
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen

    Bald werden auch die Bahnhofsklatscher und Salonlinken sehen, was für eine Scheisse sie uns allen eingebrockt haben. Tausende Muslime scheissen auf die für sie ungläubigen Hunde und sie werden einen Dreck tun sich zu integrieren. Diese Vollidioten haben zu hauf Charakterlose und brutale Psychopathen ins Land gelassen. Das Kartenhaus von angeblich traumatisierten und depressiven Schutzsuchenden wird bald genau so in sich zusammenfallen, wie das Kartenhaus der Facharbeiterlüge. Die Refugees Welcome Vollidioten sind wohl das dümmste was Deutschland je hervorgebracht hat.
    Von dem, was ich in Diskussionen bei FB (taz, Focus, Spiegel) mitbekommen habe, werden die Gutmanschen nach bekanntwerden einer unbequemen Wahrheit, nicht ihre Meinung ändern, sondern jediglich eine Verteidigungsstellung weiter hinten mit denselben Argumenten weiter agieren.

    Merke: Die Gutmenschen stützen ihre Argumente nicht auf Fakten, sondern auf Ideologie - dagegen ist kein Kraut gewachsen.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52