Seite 27 von 317 ErsteErste ... 1725262728293777127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 3164

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.163 Antworten · 128.390 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    stimmt !

    Entschuldigung.

    Gruß
    Spencer

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.776
    Fahrt mal bitte alle einen Gang zurück. Es nutzt hier nichts sich gegenseitig hochzuschaukeln. Die Ereignisse sind wie gesagt schlimm genug und es nutzt niemandem etwas sich hier in gegenseitigem Wechselspiel die Phrasen an den Kopf zu hauen.

  4. #263
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    8.) 'Wenn Ihr einen Menschen tötet, so ist es, als hättet Ihr die ganze Menschheit getötet' (5:32). Gott verbietet ausdrücklich die Tötung Unschuldiger.
    Tja, dass ist immer der Lieblings-Vers wenn es darum geht aufzuzeigen, dass der Islam doch eine friedliche und tolerante Religion ist. Leider führt Todenhöfer seine Leser, und wohl auch dich, hier In die Irre und weist nicht darauf hin, dass diese Sure an die Kinder Israels gerichtet ist und nicht an die Muslime:
    Sure 5, Vers 32
    "Aus diesem Grunde haben Wir den Kindern Isrāʾīls vorgeschrieben: Wer ein menschliches Wesen tötet, ohne (daß es) einen Mord (begangen) oder auf der Erde Unheil gestiftet (hat), so ist es, als ob er alle Menschen getötet hätte. Und wer es am Leben erhält, so ist es, als ob er alle Menschen am Leben erhält. Unsere Gesandten sind bereits mit klaren Beweisen zu ihnen gekommen. Danach aber sind viele von ihnen wahrlich maßlos auf der Erde geblieben."

    Der darauf folgende Vers 33 hingegen, wird von Leuten die diese Religion als friedlich und tolerant darstellen worden, eigentlich nie zitiert. Warum eigentlich nicht?

    Sure 5, Vers 33
    "Der Lohn derjenigen, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und sich bemühen, auf der Erde Unheil zu stiften, ist indessen (der), daß sie allesamt getötet oder gekreuzigt werden, oder daß ihnen Hände und Füße wechselseitig abgehackt werden, oder daß sie aus dem Land verbannt werden. Das ist für sie eine Schande im Diesseits, und im Jenseits gibt es für sie gewaltige Strafe,"

    http://islam.de/13827.php?sura=5

  5. #264
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Mit Entsetzen und deutlichen Worten haben Muslime weltweit auf die Anschlagsserie mit mindestens 128 Toten in Paris reagiert. Der Rat der Muslime in Frankreich (CFCM) verurteilte die "niederträchtigen und schändlichen Angriffe mit größtem Nachdruck". Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, sagte: "Wir sind tief erschüttert über diesen feigen und perfiden Massenmord."

    "Die Terroristen führen Krieg gegen die Menschlichkeit und damit auch direkt gegen den Islam"
    , sagte Mazyek weiter. Medien und Politiker rief er dazu auf, "den Terroristen nun nicht auf den Leim zu gehen, indem ihre pseudo-religiösen Begründbarkeiten einfach unkritisch übernommen werden". Das leiste der Vereinnahmung des Islam Vorschub.

    . "Wir Muslime müssen den Terror jetzt entschieden und für jeden laut hörbar verurteilen."
    Also ich hoffe ja darauf, das es nunmehr weltweit von namhaften islamischen Verbaenden zu kritischen Verurteilungen dieser Taten kommt.
    Dem Mazyek traue ich nicht ueber den Weg. Seine tiefe Erschuetterung scheint mir die Angie ihm per Weiterleitung ihrer Erschuetterung per e-mail zugespielt zu haben.
    Das letzte Statement erscheint mir hingegen eine laengst ueberfaellige und hoffentlich auch umsetzbare Erkenntnis zu sein.Ich haette nichts gegen Lichterketten o.ae., wenn ich gemeinsam mit vernunftbegabten Moslems gegen diesen Wahnsinn marschieren koennte. Aber verschont mich mit heuchelnden und verniedlichenden Politikern.

  6. #265
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    @Uwe
    Weißt du was alles in der Bibel steht und von Fundamentalchristen (z.B. in den USA) wörtlich ausgelegt wird? U.a. wird dort die Evolutionstherie infrage gestellt weil in der Bibel ja etwas von Adam und Eva steht. Das Oberhaupt der Katholiken verbietet Verhütungsmittel - und trotzdem wird wird im katholischen Bayern, Italien, Irland, etc. mit Pille und Kondom gepoppt wie doof.

    Fundamentalisten von allen Glaubensrichtungen sind immer gefährlich. Wobei islamistische Fundamentalisten zugegebenermaßen lebensgefährlich für ALLE sind, Fundamentalchristen in den USA aber auch schon Abtreibungsärzte ermordet haben.

  7. #266
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Aber verschont mich mit heuchelnden und verniedlichenden Politikern.
    Es ist primitiv, nur auf die sogenannten "bösen" Politiker hinzuweisen, um sie vorschnell zu verurteilen, erst mal sollte jeder, vor seiner eigenen Haustür kehren, dann wären wir einen kleinen Schritt weiter.

  8. #267
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    es gibt sie auch in Deutschland- die weltoffenen, toleranten Muslime.

    z.B. im "Liberal Islamischen Bund" hier die Grundsätze dieses Vereins :
    Liberal-Islamischer Bund e.V.

    Allerdings stellt sich mir die Frage warum man diese Gruppe nicht stärkt und z.B. mehr gemeinsame Auftritte sucht ???

    Meist tauchen die konservativen ewig gestrigen und "undurchschaubaren, falschen Propheten" in den öffentlichen Diskussionsrunden der Medien auf !

  9. #268
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    832

    Der Terror-Thread

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Meist tauchen die konservativen ewig gestrigen und "undurchschabaren, falschen Propheten" in den öffentlichen Diskussionsrunden der Medien auf !

    Weil sie die meiste Kohle und damit auch die größte Lobby haben.

    DITIP ist nur eines von vielen Beispielen.
    Es geht um nichts anderes, als um langsame, aber permanent steigende Einflussnahme..

  10. #269
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    @Uwe
    Weißt du was alles in der Bibel steht und von Fundamentalchristen (z.B. in den USA) wörtlich ausgelegt wird? U.a. wird dort die Evolutionstherie infrage gestellt weil in der Bibel ja etwas von Adam und Eva steht. Das Oberhaupt der Katholiken verbietet Verhütungsmittel - und trotzdem wird wird im katholischen Bayern, Italien, Irland, etc. mit Pille und Kondom gepoppt wie doof.

    Fundamentalisten von allen Glaubensrichtungen sind immer gefährlich. Wobei islamistische Fundamentalisten zugegebenermaßen lebensgefährlich für ALLE sind, Fundamentalchristen in den USA aber auch schon Abtreibungsärzte ermordet haben.
    Was hat das jetzt damit zu tun, dass ein Islam-Experte wie Todenhöfer die Leute in die Irre führt? Wenn man als Experte schon mit den Suren argumentiert, dann bitte richtig. Dir mache ich da ja keine Vorwürfe.

    Und mal ein ganz klares Nein, für mich haben die allermeisten Muslime nicht das Geringste mit dem IS am Hut.

  11. #270
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Ist doch auch viel spannender und krawalliger wenn diese Leute im Studio sind. Nur Vernünftige in einer Diskussionsrunde will doch (leider) kaum jemand sehen. Denken zumindest die Verantwortlichen.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52