Seite 264 von 316 ErsteErste ... 164214254262263264265266274314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.631 bis 2.640 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 128.053 Aufrufe

  1. #2631
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    803
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Naja - der Macheten-Musel von Reutlingen und sein Opfer sollen beide in dem Dönerladen gearbeitet haben, kommt langsam als Tageslicht.
    Ist doch schön wenn Türken da mit gutem Beispiel voran gehen und Jobs an Asylanten vergeben.

    Leider waren die mit Sicherheit nicht angemeldet und haben nur einen Hungelohn erhalten. Genauso, wie das die Penner vor 20 Jahren mit den Polinnen und Russinnen gemacht haben, die sie aufs Blut ausbeuteten.
    Immerhin wissen die Türken sich zu wehren, einer hat den Täter mit dem Auto umgefahren.
    Wird sich dann aber über das Gerichtsverfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Strassenverkehr wundern. Das Auto als Waffe wird natürlich eingezogen.....

  2.  
    Anzeige
  3. #2632
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich bekommt der BMW Fahrer ne saftige Strafe und Führerscheinentzug, ein Auto ist doch keine Waffe, und dann auch noch mit Vorsatz in einen psychisch labilen Flüchtling reinzufahren.
    Hätte es nicht gelangt, den traumatisierten Schutzsuchenden mit der Lichhupe zu blenden? Mal sehen, ob jemand von der Partei der Geisteskranken eine ähnliche Frage stellen wird. Ich sage, der Türke am Steuer hat genau richtig gehandelt.

    Die verkommenen Medien berichten natürlich viel mehr über irgendewelches Getwitter von AfD Politiken, als über eine am hellichten Tag abgeschlachtete schwangere Frau. Dieser Fall wird genau so schnell aus den Medien verschwinden, wie die anderen Taten, bei denen Menschen durch Asylbewerber ums Leben kamen.

  4. #2633
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Stellt euch mal nicht so an wegen "einem" Einzeltäter.

    Stellt euch vor , es wären mehrere : Deutschland: 22-Jähriger zückte in Zug Messer - Fahrgäste in Panik - Welt - krone.at

    Deutsche Medien wissen von nix ?

  5. #2634
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    803
    http://m.ln-online.de/Nachrichten/No...aeste-in-Panik

    Regionalpresse....... Migrationshintergrund wird natürlich verschwiegen. Standardbegründung psychische Probleme.

    Gesendet von meinem P1035X mit Tapatalk

  6. #2635
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das Schauen des "Tatort" in der ARD ist nicht gefährdet.
    Grosses Aufatmen .....

    Nicht mal das. Letztes WE lief ein Annehmbarer.
    Heute gibt es wieder die münsteraner Komödienkasper.

    Und weil 5exy Anne Urlaub macht im Anschluss
    ein Hart aber Fair extra zu München.
    Mal sehen ob da Reutlingen angesprochen wird.

  7. #2636
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.683
    Focus:
    Zur Person des Tatverdächtigen teilte die Polizei am Abend schriftlich mit, dass es sich "um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien" handele. Er sei polizeibekannt und wegen anderer Taten bereits aufgefallen, hieß es.

    Alles gut. Einzelfall halt.

  8. #2637
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.742
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Sottrum/Ottersberg ? 22-Jähriger zückt Messer in Zug - Fahrgäste in Panik ? LN - Lübecker Nachrichten

    Regionalpresse....... Migrationshintergrund wird natürlich verschwiegen. Standardbegründung psychische Probleme.

    Gesendet von meinem P1035X mit Tapatalk
    klar,jedenfalls wars kein Rechter,denn sonst würde
    die Idendität durch alle Medien gehen.

  9. #2638
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.293
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Nö, hats auch nicht.

    Wahrscheinlich eine typische Scheidung oder Massregelung unzüchtiger weiblicher Familienangehöriger aus dem Morgenland.

    Die Verletzten sind wohl Türken. Würde mich nicht wundern, wenn die heute der örtlichen Asylunterkunft einen Besuch abstatten.
    Ist doch hoechstens 2 oder 3 Wochen her, das sie einen verhaftet haben, der "von seinem Recht Gebrauch machte"seine Frau umzubringen und ob seiner Verhaftung schiere Unglaeubigkeit signalisierte!!!
    Aber nach Meinung von Experten( und die haben jetzt Konjunktur)kommt sowas bei alten weissen hetero5exuellen Maennern hier im craezy wonderland alltaeglich vor.

  10. #2639
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ist doch hoechstens 2 oder 3 Wochen her, das sie einen verhaftet haben, der "von seinem Recht Gebrauch machte"seine Frau umzubringen und ob seiner Verhaftung schiere Unglaeubigkeit signalisierte!!!
    Aber nach Meinung von Experten( und die haben jetzt Konjunktur)kommt sowas bei alten weissen hetero5exuellen Maennern hier im craezy wonderland alltaeglich vor.
    Im Frankfurter Raum wurde Anfang des Jahres eine Schwangere Syrerin abgestochen - vom Bruder und seinem Freund.

    Das Opfer von Reutlingen soll eine Polin gewesen sein - eine deutliche Warnung an alle Frauen, die glauben, sie könnten einen Araber abweisen.

  11. #2640
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.293
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich es täglich mehr bestätigt, was ich vor längerer Zeit geschrieben habe, nämlich dass das Land mit Psychopathen geflutet wurde, die Zeitbomben sind.

    Naja, um ehrlich zu sein glaube ich nicht mal daran, das das Land erst geflutet werden muss. Nicht erst einmal ist es mir passiert, das z.B .bei Spaziergaengen oder so und wenn dann eine Kindergartengrupoe an uns vorbeidefilierte, zumindest die 3-5jaehrigen "Halbstarken"uns mit imaginaeren Waffen abknallten.
    Am vergangenen Wochende war der Knallef auf einem Markt irgend so ein Säbel oder? Ein Dingens. Die Jungens fuehrten damit in der Oeffentlichkeit irgendwelche Kampfrituale aus und waren sich dabei nicht zu schade sich vor ihrem Erzeugern oder auch Dritten aufzubauen.
    Ich greif mir da wirklich an den Kopf, was die so wohl von ihren Erzeugern geistig mitbekommen haben.Von mir gabs fuer die Kinder nie Geld fuer Waffen(aus Plastik oder so).Meines Erachtens sind sie trotz oder gerade wegen dieses Mankos vernuenftige Menschen geworden und haben nichts vermisst.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52