Seite 251 von 317 ErsteErste ... 151201241249250251252253261301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.501 bis 2.510 von 3164

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.163 Antworten · 128.532 Aufrufe

  1. #2501
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Stacyboy Beitrag anzeigen
    die ganze Welt nennt den Täter "Ali". Nur in Deutschland nennt die Presse ihn "David". Zufall?
    Eigentlich hätten sie ihn "Christian" nennen müssen.....

  2.  
    Anzeige
  3. #2502
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    iirish mirror schreibt : ali david sonboly seit 2 jahren in d....muslim ?????
    ein david aus dem iran ???

    mfgpeter

  4. #2503
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.307
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wäre jetzt noch zu klären, ob er tatsächlich Springerstiefel getragen hat, so wie das NTV gern gehabt hätte.
    Darf ich getzt auch ein klein buesschen mit verschwoerungstheoretisieren? - Wenn da einer mit Springerstiefeln irgendwas von Sch... Auslaender gerufen haben soll - sitzt denn nicht die Tschaepe in Muenchen ein?Hatte denn nicht der Breivik der o.G. Briefe in den Knast geschickt ? Vielleicht hat ein iranisches Kommando Breivik die Tschaepe freipressen wollen ? Oder vielleicht gibt es noch verworrenere Theorien ?

  5. #2504
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.648
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @yogi, gestern war der 5. Jahrestag des Amoklaufs vom Breivik
    ein Zusammenhang besteht bestimmt. Man erinnere sich hier, daß die beiden Amokläufer in der Columbine High School am Geburtstag von A.H. aufgelaufen sind

  6. #2505
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    3.985
    hängt bestimmt mit den Videos im Internet zusammen, wo man sieht das der Attentäter entgegen den Polizeiaussagen nicht tot war

    zb hier » Video aufgetaucht: Wurde der Täter von Nizza gar nicht getötet? - Querdenken.TV

    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Darf ich getzt auch ein klein buesschen mit verschwoerungstheoretisieren? - Wenn da einer mit Springerstiefeln irgendwas von Sch... Auslaender gerufen haben soll - sitzt denn nicht die Tschaepe in Muenchen ein?Hatte denn nicht der Breivik der o.G. Briefe in den Knast geschickt ? Vielleicht hat ein iranisches Kommando Breivik die Tschaepe freipressen wollen ? Oder vielleicht gibt es noch verworrenere Theorien ?
    welche Verschwörungstheorie du unterstützt ist deine Sache, das Problem in Deutschland ist leider das zu viele Leute desinteressiert die Verschwörungsteorien des Staates glauben.

    das man uns überall für dumm verkaufen will sieht man auch sehr schön hier http://info.kopp-verlag.de/hintergru...F8A1361B7A0870

  7. #2506
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Der einzige Lichtblick bei der ganzen Sache ist der unaufgeregte sachliche Polizeisprecher.
    Da stiime ich dir zu, aber das jetzt aufgrund der restlichen Polizeiarbeit die Politiker und Behördensprecher die Polizeiarbeit gerade zu euphorisch feiern, halte ich für nicht angebracht. Es hat viel zu lange gedauert, bis der Täter ausfindig gemacht wurde. Ich habe vorhin eine Skizze gesehen, die zeigte in welchen Gebieten der Täter sich aufhielt. Die Tatorte lagen relativ dicht beeinander und ich stelle mir die Frage, ob man das Gebiet des Tatbegins nicht besser abgeriegelt werden konnte.

    Auf der anderen Seite können wir sehen, wie machtlos die Polizei sein kann. Ein einzelner Täter wird erst nach Stunden von der Polizei ausfindig gemacht. Ähnlich war es ja in und um Paris nach den Charlie Hebdo Anschlägen. Rund 80 000 Polizisten fanhndeten einige Zeit erfolglos nach den Tätern. Ich könnte mir vorstellen, dass Terroristen die gestern mitbekommen haben, welch ein Chaos man anrichten kann, wenn man während eines Anschlags die Polizei anruft und sie zu Orten schickt, wo gar nichts los ist. So kann man die geballte Kraft der Einsatzkräft aufspalten.

  8. #2507
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.782
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da stiime ich dir zu, aber das jetzt aufgrund der restlichen Polizeiarbeit die Politiker und Behördensprecher die Polizeiarbeit gerade zu euphorisch feiern, halte ich für nicht angebracht. Es hat viel zu lange gedauert, bis der Täter ausfindig gemacht wurde. Ich habe vorhin eine Skizze gesehen, die zeigte in welchen Gebieten der Täter sich aufhielt. Die Tatorte lagen relativ dicht beeinander und ich stelle mir die Frage, ob man das Gebiet des Tatbegins nicht besser abgeriegelt werden konnte.

    Auf der anderen Seite können wir sehen, wie machtlos die Polizei sein kann. Ein einzelner Täter wird erst nach Stunden von der Polizei ausfindig gemacht. Ähnlich war es ja in und um Paris nach den Charlie Hebdo Anschlägen. Rund 80 000 Polizisten fanhndeten einige Zeit erfolglos nach den Tätern. Ich könnte mir vorstellen, dass Terroristen die gestern mitbekommen haben, welch ein Chaos man anrichten kann, wenn man während eines Anschlags die Polizei anruft und sie zu Orten schickt, wo gar nichts los ist. So kann man die geballte Kraft der Einsatzkräft aufspalten.
    Da hast du absolut Recht. Allerdings stelle ich mir die Situation bei der Polizei alles andere als einfach vor.

    Im Nachhinein scheinen sich auch viele Dinge von gestern Abend komplett zerschlagen zu haben:

    Amoklauf in München: Polizei durchsucht Wohnung - München - Süddeutsche.de

  9. #2508
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .... hoffentlich zieht nun bei aller Tragik endlich, endlich Vernunft in die oberste Heeresleitung ein.
    Hach, wegen solcher Kleinigkeiten doch nicht.

  10. #2509
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.579
    Unsere Staatsratsvorsitzende Dr. AM ist immer noch untergetaucht. Erbärmliches Verhalten. Wobei, auf das Dummgelaber dieser Person kann ich verzichten.

  11. #2510
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    545
    der Täter in München: "Ali David Sonboly"
    (offenbar wissen die engl. Zeitungen mehr - als die deutschen LügenMedien)
    http://www.mirror.co.uk/news/world-n...onboly-8476548


    Amok-laufender Jugendlicher, der in psychatrischer Behandlung war

    Es gebe Hinweise, dass sich der junge Mann wegen einer depressiven Erkrankung
    in ärztlicher Behandlung befunden habe, teilte der Staatsanwalt mit.



    Es sind die Medikamente, die die Leute ausflippen lassen:
    https://infowars.wordpress.com/2009/...ht-die-waffen/


    Buchempfehlung dazu:
    The Role of Psychiatric Drugs in Cases of Violence, Suicide, and Crime

    Viele Amokläufe werden nicht trotz Behandlung in der Psychiatrie begangen
    sondern genau wegen einer inkompetenten Behandlung mit Gabe von Psychopharmaka.

    https://www.amazon.com/Medication-Madness-Psychiatric-Violence-Suicide/dp/031256550X?ie=UTF8&ref_=asap_bc



Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52