Seite 25 von 316 ErsteErste ... 1523242526273575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.780 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042


    "Heute bin ich Franzose" postet Jürgen Todenhöfer auf seiner facebook-Seite

    "Wir dürfen nicht vergessen, dass der Westen im Mittleren Osten seit Jahrzehnten gemordet hat. Millionen Muslime, Frauen und Kinder hat er gefoltert und getötet. Die meisten Westler hat das nie wirklich interessiert. Es waren ja nur Muslime, die da starben. Jeden Tag töten auch heute noch Amerikaner, Russen, Franzosen in Syrien zahllose Zivilisten. Trauern wir um sie?"

    Ich übersetze mal: "Die Franzosen sind selbst schuld, an dem was ihnen heute nacht widerfahren ist"

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.795
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Richtig, und genau darum geht es!
    Bei den Terroristen gibt es die gleichen Deppen wie anders auch, insbesonders deshalb da sie sowieso irgendwie gehirnamputiert sein müssen!
    Danke!
    Na dann hätten wir das ja geklärt. So einfach kann die Welt sein.

  4. #243
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.574
    aber :
    wir könnten zumindest versuchen unsere Heimat so "sauber" wie möglich zu halten - meine : genau zu kontrollieren wer ins Land kommt und wer hier lebt. Dies wäre die Pflicht der von uns gewählten und entsprechend vereidigten Regierungsvertreter.
    da bin ich ganz bei dir.

    Gruß Sunnyboy

  5. #244
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Und für die Freunde des rechten Lagers: der alte Adolf hatte kein Problem mit dem Islam, der Großmufdi von Jerusalem war ein guter Kumpel und dann gab es noch die muslemische Handschar Devision (die zur Waffen SS gehörte)
    Was ist denn das für eine Aussage? Tut dir das nicht schon selbst beim Schreiben weh?

  6. #245
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen


    "Heute bin ich Franzose" postet Jürgen Todenhöfer auf seiner facebook-Seite

    "Wir dürfen nicht vergessen, dass der Westen im Mittleren Osten seit Jahrzehnten gemordet hat. Millionen Muslime, Frauen und Kinder hat er gefoltert und getötet. Die meisten Westler hat das nie wirklich interessiert. Es waren ja nur Muslime, die da starben. Jeden Tag töten auch heute noch Amerikaner, Russen, Franzosen in Syrien zahllose Zivilisten. Trauern wir um sie?"

    Ich übersetze mal: "Die Franzosen sind selbst schuld, an dem was ihnen heute nacht widerfahren ist"
    Hast du dir die Mühe gemacht den GANZEN Text von ihm zu lesen oder waren das zuviele Buchstaben für dich?

    Besonders gut gefällt mir diese Passage (lesenswert für alle, die immer die Passagen aus dem Koran heraussuchen die angeblich Gewalt predigen:

    Den Koran muss man mit dem Herzen lesen, nicht mit der Kalaschnikow. Dann findet man wunderbare Anweisungen Gottes. An ihnen hättet Ihr Euer Leben ausrichten sollen. Der Koran sagt:

    1.) 'Ihr sollt glauben und gute Werke tun' (25:70). Gott liebt diejenigen, die Gutes tun.' (2:195).
    2.) 'Gott verbietet, was schändlich, abscheulich und gewalttätig ist.' (16.90).
    3.) 'Wehrt das Böse durch das Gute ab.' (13:22).
    4.) 'Richtet auf Erden kein Unheil an.' (2:60).
    5.) 'Stiftet Frieden unter den Menschen.' (2:224).

    6.) 'Wer vergibt, ruht sicher bei Gott.' (42:40).
    7.) 'Bringt Euch nicht selbst ums Leben!' (4:29). (Verbot des Selbstmords).
    8.) 'Wenn Ihr einen Menschen tötet, so ist es, als hättet Ihr die ganze Menschheit getötet' (5:32). Gott verbietet ausdrücklich die Tötung Unschuldiger.
    Mit Euren barbarischen Morden werdet Ihr nie ins Paradies kommen. Sondern allenfalls neben George W. Bush in der Hölle braten. Ihr seid verlorene Seelen. Für diese Welt und für das Jenseits.

  7. #246
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.574
    Tut dir das nicht schon selbst beim Schreiben weh?
    nachdem ich diverse Beiträge hier gelesen hatte, dachte ich mir ein etwas schärfer bzw. extrem provokativer Beitrag könnte passen .

    Gruß Sunnyboy

  8. #247
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Je mehr passiert wie jetzt in Paris, desto fremder werden mir die Moslems. Die kommen mir langsam vor wie Aliens aus einer anderen Welt, die hier absolut fremd sind und hier in Deutschland nicht das geringste zu suchen haben. Deutschland vielleicht nicht, aber alle die, die da mit bombardieren in Syrien und sonstwo befinden sich im offenen Krieg mit dem Islam.

    Ich gebe zu, mich geirrt zu haben, als ich damals Westerwelle verdammt habe, dass er sich im UN-Sicherheitsrat der Stimme enthalten hat, als es um die Bombardierung Lybiens und Syriens ging. Ich hätte es lieber gesehen, wenn er mit unseren Verbündeten gestimmt hätte, aber die Entscheidung der Nato, da mitzumischen in Nahost war ein Fehler und es war gut, dass Deutschland sich da raus gehalten hat. Sollen die Moslems sich doch alle gegenseitig umbringen da in Syrien, was geht uns dieser Wahnsinn an, der da läuft.

    Das Absturz des russische Flugzeugs kürzlich, war wohl auch durch eine Bombe des IS verursacht.

    Was Deutschland dringend braucht, ist ein starker Kanzler, der Klartext redet, der sagt, das der Islam uns feindlich gesinnt ist, aber so einen Kanzler wird es wohl nicht geben, denn in Deutschland kann nicht sein, was nicht sein darf. Ich lehne den Islam mittlerweile nicht mehr nur ab, der Islam an sich und die Moslems sind mir regelrecht verhaßt. Wenn man das Gesabbel der deutschen Politiker hört von Integration, kann ich nur sagen, schaut Euch doch die Vorstädte in Frankreich an, da gibt es mittlerweile rechtsfreie Räume wo die Sharia regiert und die wollen, das die Scharia baldmöglichst in ganz Europa regiert.

    Die gehören allesamt rausgeworfen aus Deutschland und Europa, aber die dumme deutsche Regierung läßt immer mehr von diesem feindlichen XXX nach Deutschland herein.

    Der Islam hat uns allen den Krieg erklärt, da braucht man sich nichts vormachen.

    In Frankreich wird ja jetzt offen von Krieg geredet. Und das ist kein "Krieg gegen den Terror", das ist Krieg gegen den Islam !

  9. #248
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Hast du dir die Mühe gemacht den GANZEN Text von ihm zu lesen oder waren das zuviele Buchstaben für dich?

    Besonders gut gefällt mir diese Passage (lesenswert für alle, die immer die Passagen aus dem Koran heraussuchen die angeblich Gewalt predigen:

    Den Koran muss man mit dem Herzen lesen, nicht mit der Kalaschnikow. Dann findet man wunderbare Anweisungen Gottes. An ihnen hättet Ihr Euer Leben ausrichten sollen. Der Koran sagt:

    1.) 'Ihr sollt glauben und gute Werke tun' (25:70). Gott liebt diejenigen, die Gutes tun.' (2:195).
    2.) 'Gott verbietet, was schändlich, abscheulich und gewalttätig ist.' (16.90).
    3.) 'Wehrt das Böse durch das Gute ab.' (13:22).
    4.) 'Richtet auf Erden kein Unheil an.' (2:60).
    5.) 'Stiftet Frieden unter den Menschen.' (2:224).

    6.) 'Wer vergibt, ruht sicher bei Gott.' (42:40).
    7.) 'Bringt Euch nicht selbst ums Leben!' (4:29). (Verbot des Selbstmords).
    8.) 'Wenn Ihr einen Menschen tötet, so ist es, als hättet Ihr die ganze Menschheit getötet' (5:32). Gott verbietet ausdrücklich die Tötung Unschuldiger.
    Mit Euren barbarischen Morden werdet Ihr nie ins Paradies kommen. Sondern allenfalls neben George W. Bush in der Hölle braten. Ihr seid verlorene Seelen. Für diese Welt und für das Jenseits.
    Kommt mir so vor als ist der Koran sowas Ähnliches wie die Prophezeiungen des Nostradamus. Wer immer was finden will, der findet etwas, was ihm gerade so passt.

    Für mich ist entscheidend was hinten raus kommt und da schneidet der Islam nun mal gaaanz bescheiden ab.

  10. #249
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    nachdem ich diverse Beiträge hier gelesen hatte, dachte ich mir ein etwas schärfer bzw. extrem provokativer Beitrag könnte passen .
    Nichts dagegen einzuwenden. Aber ich verstehe immer noch nicht was du damit ausdrücken möchtest?

    a) Sind alle Islamfreunde und Moslems nun N.azis?
    b) Sollen die Rechten Brüderschaft mit den Moslems trinken?
    c) Wenn AH die Moslems toll fand, sollen wir als Deutsche uns daran ein Beispiel nehmen?

    Auf welchen Zustand möchtest du denn hinweisen, eventuell möchtest du das erläutern?

  11. #250
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    -
    Hallo Conrad,

    in großen Teilen schließe ich mich Deiner Meinung an -
    auch ich habe mich dahin entwickelt den Islam mittlerweile pauschal abzulehnen;
    zu sehr ekeln mich die im Namen Allahs begangenen Greueltaten an.

    Deine oben zitierten Worte hättest Du Dir allerdings sparen können -

    Spencer


    Edit: Zitat geändert, da Orginalposting geändert. Ironman

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52