Seite 24 von 316 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.827 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Wie jetzt , welches Attentat wurde verhindert ?
    "...Bei der Terrorserie in Paris weist eine Spur nach Bayern. Fahnder der bayerischen Polizei nahmen in der vergangenen Woche einen Mann aus Montenegro fest, dessen Wagen sich als Waffen- und Sprengstoffarsenal erwies. Nach Angaben des bayerischen Landeskriminalamts wurden acht Maschinenpistolen des Typs Kalaschnikow mit Munition, zwei Pistolen, ein Revolver, zwei Handgranaten und 200 Gramm TNT-Sprengstoff sichergestellt. Eine Auswertung des Navigationsgeräts des Wagens und des Mobiltelefons der Mannes deuten darauf hin, dass er auf dem Weg nach Frankreich war. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist sich ziemlich sicher: Es gebe eine „begründete Annahme“, dass ein Zusammenhang zwischen die Festnahme in Bayern und der Pariser Terrorserie bestehe..."
    Festnahme in Bayern.: Führt eine Spur nach Montenegro? - Terror in Paris - FAZ

    Bei diesem Waffenfund sollte doch wohl klar sein, wieviel weiteres Unheil damit hätte angerichtet werden können, oder? Dabei ist es doch erstmal unerheblich, ob damit eventuell ein weiterer Anschlag innerhalb dieser Serie verhindert wurde oder ob die gefundenen Waffen für die durchgeführten Anschlagsziele eingeplant waren. Hauptsache aus dem Verkehr gezogen und so eventuell Schlimmeres verhindert.
    Auf den zweiten Blick würde ein verhinderter weiterer Anschlag bedeuten, dass sich noch weitere, bisher unbekannte Terroristen im Land aufhalten und bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit ebenfalls losschlagen werden.
    Da bleibt es abzuwarten, in wie weit die Erkenntnisse der deutschen und der französischen Behörden sind und mit welchem Nachdruck diese dann letztendlich auch ausgetauscht werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Logisch!!

    Weil ich darauf hinweise, dass die damalig vorhandenen Grenzsicherungen die Anschläge in New York, Madrid und London nicht verhindern konnten, schließt du daraus, dass ich Grenzkontrollen für sinnlos halte? Darauf muss man erstmal kommen. Du hast bestimmt gaaaaaanz lange gebraucht um dir einen derartig intelligenten Beitrag auszudenken.
    .
    Das hast du geschrieben:

    Wenn die Terroristen einen Anschlag in einem Land verüben wollen schaffen sie das. Mit oder ohne Grenzkontrollen.
    (Ist übrigens erst ein paar Stunden her!)

    Daraus darf man wohl schließen (ohne lang nachzudenken), daß du Grenzkontrollen für sinnlos erachtest!

  4. #233
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.574
    Ich wage mal eine bittere Prognose, dass Thema "aggressiver Islam" wird uns weiterhin beschäftigen. Erst wenn es in der Region keinen Tropfen Öl mehr gibt und sich div. Staaten bzw. Einzelpersonen es sich nicht mehr leisten können div. terroristische Gruppierungen zu unterstützen ist das Problem gelöst.

    Militärisch schlagen kann man den IS zur Zeit nicht. Afghanistan ist seit über einem Jahrzehnt nicht befriedet, im Irak hat es auch nicht funktioniert und die Amis waren da wirklich nicht zimperlich und bei derzeitigen Situation in Syrien wird das erst recht nicht klappen.

    Gruß Sunnyboy

  5. #234
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.676
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    "....................
    ........................
    .................................................. ..............................
    Auf den zweiten Blick würde ein verhinderter weiterer Anschlag bedeuten, dass sich noch weitere, bisher unbekannte Terroristen im Land aufhalten und bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit ebenfalls losschlagen werden.
    Da bleibt es abzuwarten, in wie weit die Erkenntnisse der deutschen und der französischen Behörden sind und mit welchem Nachdruck diese dann letztendlich auch ausgetauscht werden.
    Davon kann man sicher ausgehen. Ist doch nix leichter als mit gefälschten Papieren über die EU Aussengrenzen einzureisen.

    Dann bei Freunden in Deutschland unterkommen und Haupsache bis zum Tag X nicht auffallen.

    Und Waffenverstecke gibt es in Deutschland wahrscheinlich mehr als wir glauben. Wenn da jetzt mal einer der Transporte zufällig erwischt wurde, na und!!
    Alle anderen vorher sind durchgekommen.

  6. #235
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.795
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Das hast du geschrieben:

    Wenn die Terroristen einen Anschlag in einem Land verüben wollen schaffen sie das. Mit oder ohne Grenzkontrollen.
    (Ist übrigens erst ein paar Stunden her!)

    Daraus darf man wohl schließen (ohne lang nachzudenken), daß du Grenzkontrollen für sinnlos erachtest!
    Was macht Euch eigentlich so sicher, dass der Terrorist als solcher immer brav am Grenzübergang in ein Land einreist. Womöglich zeigt er dann auch noch einen Ausweis mit seinem richtigen Namen vor, damit die Fahndung später erleichtert wird.

    Natürlich bringen Grenzkontrollen etwas, aber man kann doch nicht immer davon ausgehen, dass Terroristen so reisen wie der deutsche Michel.

  7. #236
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    So blöd sind unsere Gerichte:

    Sie (die Schleierfahndung) wird als verfassungswidrig angesehen, weil sie unverhältnismäßig sei und den Gleichheitssatz verletze. So werden in der polizeilichen Praxis vor allem „ausländisch“ aussehende Personen kontrolliert !

    Ja wen denn sonst in solchen Zusammenhängen??????

  8. #237
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Natürlich bringen Grenzkontrollen etwas, aber man kann doch nicht immer davon ausgehen, dass Terroristen so reisen wie der deutsche Michel.
    Richtig, und genau darum geht es!
    Bei den Terroristen gibt es die gleichen Deppen wie anders auch, insbesonders deshalb da sie sowieso irgendwie gehirnamputiert sein müssen!
    Danke!

  9. #238
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Das hast du geschrieben:

    Wenn die Terroristen einen Anschlag in einem Land verüben wollen schaffen sie das. Mit oder ohne Grenzkontrollen.
    (Ist übrigens erst ein paar Stunden her!)

    Daraus darf man wohl schließen (ohne lang nachzudenken), daß du Grenzkontrollen für sinnlos erachtest!

    Wenn du schreibst, dass man in dein Haus einbrechen kann, mit oder ohne Schloss, kann ich dann daraus schließen (ohne lang nachzudenken), dass du eine Eigenheimsicherung für sinnlos erachtet?

    Ok, ich denke aber (im Gegensatz zu dir) offensichtlich nach und schließe daraus, dass du meinst, dass es mit einem Haustürschloss zwar schwerer ist reinzukommen als ohne - aber nicht wirklich schwer (Hintertür, Fenster einwerfen, Schloss knacken).

    Eine Bitte: BEVOR du postest, denk doch einfach mal nach, gerne auch lang.

  10. #239
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Heute in Strasbourg, 500 km von Paris entfernt.

    - Intensive Grenzkontrollen auf beiden Seiten
    - die Straßen wie leergefegt, kaum Verkehr
    - die Geschäfte leer, viele haben schon früh zugemacht
    - kaum Touristen, wenig Passanten
    - Militärpräsenz auf allen wichtigen Plätzen
    - trotz Grenzkontrollen keine Staus, keine LKW's unterwegs
    - die ganze Stadt wirkte heute wie gelähmt


  11. #240
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Ich wage mal eine bittere Prognose, dass Thema "aggressiver Islam" wird uns weiterhin beschäftigen. Erst wenn es in der Region keinen Tropfen Öl mehr gibt und sich div. Staaten bzw. Einzelpersonen es sich nicht mehr leisten können div. terroristische Gruppierungen zu unterstützen ist das Problem gelöst.

    Militärisch schlagen kann man den IS zur Zeit nicht. Afghanistan ist seit über einem Jahrzehnt nicht befriedet, im Irak hat es auch nicht funktioniert und die Amis waren da wirklich nicht zimperlich und bei derzeitigen Situation in Syrien wird das erst recht nicht klappen.

    Gruß Sunnyboy

    hier bin ich ganz Deiner Meinung.

    aber :
    wir könnten zumindest versuchen unsere Heimat so "sauber" wie möglich zu halten - meine : genau zu kontrollieren wer ins Land kommt und wer hier lebt. Dies wäre die Pflicht der von uns gewählten und entsprechend vereidigten Regierungsvertreter.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52