Seite 185 von 316 ErsteErste ... 85135175183184185186187195235285 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.841 bis 1.850 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.947 Aufrufe

  1. #1841
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Oh, das ist mir gestern Abend entgangen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1842
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    passt doch, MfG Peter1



    Der Täter ist 27 Jahre alt, Hartz-IV-Empfänger aus dem Raum Gießen und verfügt über einen Deutschen Pass. Er hat jedoch einen muslimischen Migrationshintergrund und er heißt nachweislich nicht Paul H., sondern Rafik Youssef !“Auch meine offizielle Rückfrage bei der Pressestelle des LKA in München ergab ein ganz anderes Bild. Man sagte mir:
    „…Die Pressestelle hat niemals einem Namen des Täters genannt und bei den in den Medien verwendeten Namen Paul H. handelt es nicht um eine offizielle Information der Polizei…Auch kann die Pressestelle einen Migrationshintergrund nicht ausschließen“. Angeblich weiß man dort nämlich weder ob ein Migrationshintergrund besteht noch den Namen des Täters. Konfrontiert mit diesen Tatsachen zeigten sich die Zeitungsverlage heute telefonisch mir gegenüber sehr zugeknöpft. So sagte man mir zum Beispiel bei der Abendzeitung München, welche ebenfalls den Namen „Paul H.“ benutzt, dass es, zitat „doch normal sei, dass man einen Namen abändere“.

  4. #1843
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Vor Kurzem noch gab es einen Aufschrei der Empörung wenn man unter dem Flüchtlingsstrom auch einsickernde (IS-)Terroristen vermutete.

    Mittlerweile Realität und keiner regt sich auf. Bis es halt knallt!!

    BKA ermittelt wegen Terrorverdacht gegen 40 Flüchtlinge

  5. #1844
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    ................................. Angeblich weiß man dort nämlich weder ob ein Migrationshintergrund besteht noch den Namen des Täters. Konfrontiert mit diesen Tatsachen zeigten sich die Zeitungsverlage heute telefonisch mir gegenüber sehr zugeknöpft. So sagte man mir zum Beispiel bei der Abendzeitung München, welche ebenfalls den Namen „Paul H.“ benutzt, dass es, zitat „doch normal sei, dass man einen Namen abändere“.

    Könnte man auch eine bewusste Lüge nennen.

    Ob daher das Wort Lügenpresse kommt?

  6. #1845
    Avatar von PeterZwegat

    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    passt doch, MfG Peter1 Der Täter ist 27 Jahre alt, Hartz-IV-Empfänger aus dem Raum Gießen und verfügt über einen Deutschen Pass. Er hat jedoch einen muslimischen Migrationshintergrund und er heißt nachweislich nicht Paul H., sondern Rafik Youssef !“Auch meine offizielle Rückfrage bei der Pressestelle des LKA in München ergab ein ganz anderes Bild. Man sagte mir: „…Die Pressestelle hat niemals einem Namen des Täters genannt und bei den in den Medien verwendeten Namen Paul H. handelt es nicht um eine offizielle Information der Polizei…Auch kann die Pressestelle einen Migrationshintergrund nicht ausschließen“. Angeblich weiß man dort nämlich weder ob ein Migrationshintergrund besteht noch den Namen des Täters. Konfrontiert mit diesen Tatsachen zeigten sich die Zeitungsverlage heute telefonisch mir gegenüber sehr zugeknöpft. So sagte man mir zum Beispiel bei der Abendzeitung München, welche ebenfalls den Namen „Paul H.“ benutzt, dass es, zitat „doch normal sei, dass man einen Namen abändere“.
    Nachweislich? Wo sind denn die Nachweise dafür? Rafik Youssef hieß doch auch der Attentäter aus Berlin im letzten Jahr. Zufall?

  7. #1846
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Davon mal abgesehen halte ich einiges Gelaber von Jakob Augstein auch nicht für viel seriöser als das Geschreibsel von Typen wie Delgardo.

  8. #1847
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    Grüss' dich, Peter1! Du schuldest mir immer noch den versprochenen Beweis das der Germanair-Pilot kurz vor dem Übertritt zum Islam war.

  9. #1848
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.862
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    Der Täter ist 27 Jahre alt, Hartz-IV-Empfänger aus dem Raum Gießen und verfügt über einen Deutschen Pass. Er hat jedoch einen muslimischen Migrationshintergrund und er heißt nachweislich nicht Paul H., sondern Rafik Youssef !“Auch meine offizielle Rückfrage bei der Pressestelle des LKA in München ergab ein ganz anderes Bild. Man sagte mir:
    „…Die Pressestelle hat niemals einem Namen des Täters genannt und bei den in den Medien verwendeten Namen Paul H. handelt es nicht um eine offizielle Information der Polizei…Auch kann die Pressestelle einen Migrationshintergrund nicht ausschließen“. Angeblich weiß man dort nämlich weder ob ein Migrationshintergrund besteht noch den Namen des Täters. Konfrontiert mit diesen Tatsachen zeigten sich die Zeitungsverlage heute telefonisch mir gegenüber sehr zugeknöpft. So sagte man mir zum Beispiel bei der Abendzeitung München, welche ebenfalls den Namen „Paul H.“ benutzt, dass es, zitat „doch normal sei, dass man einen Namen abändere“.
    Da bist du leider auf bewußt gestreute 'Desinformation' reingefallen. Aber du bist nicht der einzige.

    Grafing: Wie aus Attentäter Paul H. ein toter Islamist wurde - SPIEGEL ONLINE

  10. #1849
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    So, mit dem Focus Artikel können die Spekulationen über die Herkunft des Täters beendet werden.

    Grafing: Täter ist definitiv Deutscher - FOCUS Online

  11. #1850
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Immer kritisch bleiben - JF

    Der Fall zeigt, daß viele Medienkonsumenten journalistische Inhalte kritisch konsumieren und längst nicht jede Information von konventionellen Medien und Polizei unhinterfragt glauben – ein Zeichen von Mündigkeit.

    Er zeigt aber auch, wie schnell diese Mündigkeit wieder abnimmt, wenn schlampig arbeitende Blogbetreiber, die als Sprachrohre dieses Aufgeklärtseins gelten wollen, falsche Informationen verbreiten. Kritisch sein heißt, immer und überall kritisch sein.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52