Seite 178 von 316 ErsteErste ... 78128168176177178179180188228278 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.924 Aufrufe

  1. #1771
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Also für mich ist persönlich schon lange sichtbar, das spätestens seit der letzten Wahl und der Schaffung der Groko ohne einflußreiche Opposition sowohl die Probleme mit Europa , mit Griechenland und mit der Flüchtlingskrise als auch letztendlich die eigenen Probleme im Land(Bildung, Arbeit, Armut, Infrastruktur ....)nicht gelöst werden. Und natürlich hast Du in Deinem "großen Statement"recht, das die Ursachen letztendlich von uns allen(also auch der Schweiz, GB, den USA etc.)wesentlich beeinflußt oder auch verursacht wurden.
    Nunmehr kommt man aber in D und in EU langsam auf den Trichter und erkennt die Problematik und Gefahr-an Stelle da gegenzusteuern, werden weiterhin Waffen geliefert,öffnet man unnötige Flanken durch eine unsinnige Ukraine/Rußlandpolitik.verschlimmbessert die internationale Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen und wirft das Geld anderer Leute zum Fenster raus.Und ganz voran geht dabei ein Merkel zu Lasten der europäischen Gemeinschaft und gegen das eigene Land.
    Funktionieren tut dabei nur die Einengung der Meinungsfreiheit, die "Na.zifizierung"größerer Bevölkerungsgruppen und die staatliche Überwachung und Diffamierung und Repression Andersdenkender.
    Apropos Berater-es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, daß mangels eigener fachlicher Kompetenz in zunehmendem Maße an internationale"Fachkompetenz"Aufträge zur Erarbeitung von Vorlagen für die verschiedensten Bereiche deutscher Politik und Wirtschaft outgesourct werden.Wenn wir noch so ein wirtschaftlich starkes Land wären-warum macht man dann sowas ???

  2.  
    Anzeige
  3. #1772
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.066
    Von wem und wie man sich beraten lässt als Entscheider ist letztlich nicht das Problem der Berater sondern des Berateten.

    Dich, Thaifun könnte ich als Berater nicht akzeptieren, insofern wäre ich fein raus und Du auch.

  4. #1773
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Nun, dieser Anschlag in Essen, möglicherweise eine terroristische Tat von verblendeten Pubertierenden - man wird schauen, wie weit die Ermittlungen gehen und was die Öffentlichkeit erfahren darf - zeigt aus meiner Sicht, dass ein nicht definierbarer, aber gewiss nicht geringer Teil der in Deutschland lebenden Moslems alles vernichten und töten will, was ihm nicht passt. Juden, Christen, Sikhs usw. Das fürchte ich, und der Staat kann faktisch nichts dagegen tun, solange er nicht mit einer ganz anderen Dimension von Härte durchgreift, zu Lasten der Freiheitsrechte seiner Bürger.

  5. #1774
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Mir geht es aber nicht ab, dass man einer Person allein, und sowieso eine Regierungsperson die ja x-Berater und weiss ich noch was zur Seite hat, persönlich niedermacht und für alles als Prügelknaben heranzieht. Für ein Flüchtlings, Ausländer und Kontinental Problem an dem sie "Merkel" höchstens ein Quäntchen Schuld hat.
    Dazu muss man aber auch die Entwicklung sehen, die zu den heutigen Gegebenheiten geführt haben. Man muss sehen, wie das Murxel in die dt. Politik reingekommen ist, was sie bisher gemacht hat, wie sie sich "verkauft" hat, wie sie im Laufe der Jahre alle "Konkurrenten" in ihrer Partei weggebissen hat (es gibt z.Zt. keinen (!) "Thronfolger" in ihrem Verein). Sie hat sich im Laufe der Jahre zur "Alternativlosen" aufgeschwungen und nur Claqueure um sich geschart! Sie gibt seit Jahren die Richtung vor und es traut sich keiner, ihr ans Schienbein zu treten. Sie hat gezeigt, dass derjenige ganz schnell weg vom Fleischtopf ist (Rüttgers, Wulff, Schawan, Koch, usw.). Sie ist in ihrem Verein immer noch die unangefochtene Chefin (die Wahlkämpfe waren ja auch ganz alleine auf sie ausgerichtet) und wer die Ehre haben will, muss auch die Prügel einstecken!

  6. #1775
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Nun, dieser Anschlag in Essen, möglicherweise eine terroristische Tat von verblendeten Pubertierenden - man wird schauen, wie weit die Ermittlungen gehen und was die Öffentlichkeit erfahren darf - zeigt aus meiner Sicht, dass ein nicht definierbarer, aber gewiss nicht geringer Teil der in Deutschland lebenden Moslems alles vernichten und töten will, was ihm nicht passt. Juden, Christen, Sikhs usw. Das fürchte ich, und der Staat kann faktisch nichts dagegen tun, solange er nicht mit einer ganz anderen Dimension von Härte durchgreift, zu Lasten der Freiheitsrechte seiner Bürger.
    Richtig. Und oder aber, diese Freiheitsrechte nehmen sich zur Zeit vor allem die Medien, AfD, Pegida, NPD, AfD, Hogesa und Co. gegen desselben Staat der "Härte" zeigen soll!?.

    Also, beißt sich der kläffende Hund doch in den eigenen Schwanz und sein Meister tritt daher bewusst ins leere.

  7. #1776
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ... Dich, Thaifun könnte ich als Berater nicht akzeptieren, insofern wäre ich fein raus und Du auch.
    Richtig. Es ist auch Unsinn sich einen Berater zu suchen der einem nicht, oder gut gesinnt. ist.

  8. #1777
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Dazu muss man aber auch die Entwicklung sehen, die zu den heutigen Gegebenheiten geführt haben. Man muss sehen, wie das Murxel in die dt. Politik reingekommen ist, was sie bisher gemacht hat, wie sie sich "verkauft" hat, wie sie im Laufe der Jahre alle "Konkurrenten" in ihrer Partei weggebissen hat (es gibt z.Zt. keinen (!) "Thronfolger" in ihrem Verein). Sie hat sich im Laufe der Jahre zur "Alternativlosen" aufgeschwungen und nur Claqueure um sich geschart! Sie gibt seit Jahren die Richtung vor und es traut sich keiner, ihr ans Schienbein zu treten. Sie hat gezeigt, dass derjenige ganz schnell weg vom Fleischtopf ist (Rüttgers, Wulff, Schawan, Koch, usw.). Sie ist in ihrem Verein immer noch die unangefochtene Chefin (die Wahlkämpfe waren ja auch ganz alleine auf sie ausgerichtet) und wer die Ehre haben will, muss auch die Prügel einstecken!
    Nun denn! Wenn noch 10 Mitglieder hier gegen Merkel schreiben, bringen wir die tausend Argumente gegen Merkel spielend zusammen. Ich von der Gegenseite suche keine Argumente für Merkel zusammen. Ich bleib bei meinem, wer mir persönlich nichts tut dem tue ich persönlich auch nichts. Und für den Stuss oder das Gute z. B. der Merkel Regierung, höre ich auf mein Bauchgefühl. Vor und nach dessen Darmdurchgang. ...

  9. #1778
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Richtig. Und oder aber, diese Freiheitsrechte nehmen sich zur Zeit vor allem die Medien, AfD, Pegida, NPD, AfD, Hogesa und Co. gegen desselben Staat der "Härte" zeigen soll!?.

    Also, beißt sich der kläffende Hund doch in den eigenen Schwanz und sein Meister tritt daher bewusst ins leere.


    Genauso. Oder ähnlich bzw. fast.
    Falls ich alles richtig verstanden habe.

  10. #1779
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.066
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Richtig. Es ist auch Unsinn sich einen Berater zu suchen der einem nicht, oder gut gesinnt. ist.
    Dann sind wir uns also einig das Merkel für ihre Berater verantwortlich ist und insofern auch die richtige Adresse ist falls man mit ihrer Politik nicht einverstanden ist. Schön das Du das nun auch geschnallt hast.

  11. #1780
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Dann sind wir uns also einig das Merkel für ihre Berater verantwortlich ist und insofern auch die richtige Adresse ist falls man mit ihrer Politik nicht einverstanden ist. Schön das Du das nun auch geschnallt hast.
    Natürlich, schliesslich war ich als Chef-Bahnsicherheit auch mal für täglich 3-400.000 Passanten verantwortlich, und wusste genau wenn etwas Passiert bin ich fällig, auch dann wenn ich z.B. dies Bestimmung die zum Desaster geführt hat gar nicht selbst eingeführt hätte.

    Dass weiß jedes Kind! So wie dass ein Herrn Wulff (die -affäre) gehen musste obwohl er, und jetzt kommt meine Wort, PERSÖNLICH nichts falsch gemacht hat.

    Mir geht es um den unfairen- HASS den man Medial, oft Anonym, von x-tausend Besserwissern gegen diese Frau und Andere wahrnehmen kann. Und solcher wird von Medien, wie auch in einem Forum, noch getragen. Eben so wie damals bei Wulff und vielen anderen. Es tönt Medial so, wie wenn man/n diesen Personen bei persönlichem treffen an die Gurgel springen würde. Dabei sind das dann die größten Memmen, die z. B. der Frau Merkel bei persönlichem treffen, noch so gerne den Knigge machen. Verstehst du, ihr nun?

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52