Seite 176 von 317 ErsteErste ... 76126166174175176177178186226276 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.751 bis 1.760 von 3161

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.160 Antworten · 128.293 Aufrufe

  1. #1751
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    In Anbetracht der allzeit bereiten und effizienten Organe der bundesdeutschen Staatssicherheit scheint mir jede Besorgnis ob der öffentlichen Sicherheit unangebracht, unangemessen und geschmacklos.

    Anhang 25428
    Hinzu kommen noch unsere furchtlosen SEK-Truppen ................


  2.  
    Anzeige
  3. #1752
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.365
    Auch Sikhs sind Ungläubige und gehören für eine undefinierbare Zahl von Moslems nicht nach Deutschland.

    Explosion in Sikh-Tempel: Polizei spricht nach Anschlag von Terrorakt - Ruhrgebiet - Nachrichten - WDR

  4. #1753
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Das ist `ne BMW Isetta. Restauriert liegen die aber auch bei 25-30 000€.
    Davon hab' ich ja geschrieben. Es gab die abgebildete 250er Variante (2-Sitzer) und "meine" 600er Ausführung (4-Sitzer mit Türe vorn und hinten rechts).


  5. #1754
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Auch Sikhs sind Ungläubige und gehören für eine undefinierbare Zahl von Moslems nicht nach Deutschland.

    Explosion in Sikh-Tempel: Polizei spricht nach Anschlag von Terrorakt - Ruhrgebiet - Nachrichten - WDR
    Hauen die sich nicht noch bis heute die Schädel ein im Grenzgebiet Indien/Pakistan? Hat doch mit dem Punjab zu tun?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sikhismus - wenn man das so liest, sind die Herrschaften doch recht verträglich. Dürfen aber in DE kein Mopped fahren!

  6. #1755
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.308
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Auch Sikhs sind Ungläubige und gehören für eine undefinierbare Zahl von Moslems nicht nach Deutschland.

    Explosion in Sikh-Tempel: Polizei spricht nach Anschlag von Terrorakt - Ruhrgebiet - Nachrichten - WDR
    Sikhs haben den ganz grossen Vorteil, dass sie niemand auf den Sack gehen.

    In den Sikh Tempeln von Bangkok wird sogar regelmaessig und gratis vegetarisches Essen angeboten. Wie das schmeckt kann ich nicht beurteilen, halte es aber fuer praktizierte Naechstenliebe mit Respekt vor Mensch und Tier, was im Islam zu den ganz schwachen Disziplinen zaehlt.

  7. #1756
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.365
    Nee, verträglich sehen sie für mich eher nicht aus - einer von ihnen tötete 1984 Indira Gandhi. Sie hatte zuvor die Erstürmung des Goldenen Tempels von Amritsar angeordnet und den Hass der Sikhs auf sich gezogen.

    Streng religiös, niemals ohne Turban, und durchaus auch militant beim Verteidigen des Sikh-Glaubens.

    Überblick - DAMALS - Geschichte online

  8. #1757
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Nee, verträglich sehen sie für mich eher nicht aus - einer von ihnen tötete 1984 Indira Gandhi. Sie hatte zuvor die Erstürmung des Goldenen Tempels von Amritsar angeordnet und den Hass der Sikhs auf sich gezogen.
    Streng religiös, niemals ohne Turban, und durchaus auch militant beim Verteidigen des Sikh-Glaubens.
    Überblick - DAMALS - Geschichte online
    Als DACHler fehlt mir dazu der Bezug und die Kenntnis, aber diese Frau Gandhi war -zumindest, was man damals so mitgekriegt hat- auch keine Vorzeige-Demokratin. Man wird das wohl mit europäischen Verhältnissen schlecht vergleichen können (denke ich) aber ein v. Stauffenberg wird fast heilig gesprochen und wenn man es richtig anstellt, könnte man heute auch angeblich mit Zustimmung des GG über das Murxel richten! "Tod den Diktatoren".

  9. #1758
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Auch Sikhs sind Ungläubige und gehören für eine undefinierbare Zahl von Moslems nicht nach Deutschland. ...
    Wo und wer oder wann bitteschön, zieht den der Deutsche-Bürger die Grenze von z. B. Demokratischen Mehrheiten zu Minderheiten, von Schlechten zum Guten Bürger, vom Gläubigen zum Ungläubigen und schlussendlich zur Daseinsberechtigung in Deutschland? Etwa beim Maschendrahtzaun?

  10. #1759
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Wo und wer oder wann bitteschön, zieht den der Deutsche-Bürger die Grenze von z. B. Demokratischen Mehrheiten zu Minderheiten, von Schlechten zum Guten Bürger, vom Gläubigen zum Ungläubigen und schlussendlich zur Daseinsberechtigung in Deutschland? Etwa beim Maschendrahtzaun?
    Diese Frage ist nicht primär. Demokratisch (mit Mehrheiten) wird das Miteinander geregelt. Dafür gibt es Gesetze und Verordnungen, an die sich in ein jeder, der in diesem Land leben will, zu halten hat. Das dürfte zur Zeit das große Problem sein. Die Mehrheit der Bürger fühlt sich nicht mehr in den Entscheidungen seiner gewählten Elite (Politiker) repräsentiert. Es werden seit vielen Jahren nur noch die Interessen der "oberen Zehntausend" und der am lautesten schreienden (und fordernden) Minderheiten berücksichtigt.

  11. #1760
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Wo und wer oder wann bitteschön, zieht den der Deutsche-Bürger die Grenze von z. B. Demokratischen Mehrheiten zu Minderheiten, von Schlechten zum Guten Bürger, vom Gläubigen zum Ungläubigen und schlussendlich zur Daseinsberechtigung in Deutschland? Etwa beim Maschendrahtzaun?
    Könnte es sein, das da ein kleines Missverständnis vorliegt ? @xxeo sprach richtigerweise :"...und gehören für einen undefinierbare Zahl von Moslems nicht nach Deutschland". Setzt man dagegen an Stelle von "für" ein "wie" ein, gäbe es eine Sinn wie von Dir angefragt.
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich ausgerechnet eine undefinierbare Zahl von Sikhs in Deutschland haben möchte, aber wie von @helli auch schon dargestellt würde es zu sicher unvergleichlichen Auseinandersetzungen militanter Moslems mit den Sikhs hier bei uns kommen, was der liebe Gott oder auch die Raute verhindern möge !!!

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52