Seite 140 von 317 ErsteErste ... 4090130138139140141142150190240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 3164

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.163 Antworten · 128.410 Aufrufe

  1. #1391
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nachdem ein sogg. Geldbunker des ISS zerbombt wurde, ist Ebbe in der Kasse und die Gehälter der Kämpfer werden gekürzt! Ausländer erhalten ab sofort nur noch $400,- statt bisher $800,- und "Einheimische" $183,- statt $200,- . Na hoffentlich kommen dann nicht all die Kämpfer zu uns um etwas von der Mindestsicherung zu erhalten?
    Gehälter halbiert: IS muss sparen: Das zahlt die Terrorgruppe nun ihren Kämpfern | www.heute.at
    Guckst Du hier:Send Money in Person | Ar Raqqah, Ar Raqqah Governorate | Western Union

    Solange die Raqqah-Branch von Western Union nicht weggebombt wurde ist es kein Problem für den gemeinen 7-Identitäten-Syrer ausreichend Knete für die Kopfabschneider zu senden.

  2.  
    Anzeige
  3. #1392
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Es gibt sie tatsächlich - die islamischen Feministinnen.
    Wenn man der schwedischen Autorin Johanna Holmström glauben darf.

    ...Als Gegengewicht wollen die islamischen Feministinnen zeigen, dass Feminismus keine weiße, westliche Erfindung ist, und sie suchen nach den Antworten für die Befreiung der Frau innerhalb eines religiösen Kontexts, dessen Streben und Ziele bis in die frühesten Zeiten des Islam zurückgehen – lange bevor der westliche Feminismus aufkam...

    ...dass in der postmodernen Gesellschaft die geistige Unterdrückung an die Stelle der religiösen getreten ist. Nacktheit und Verschleierung sind nur zwei Seiten derselben Medaille, und beide reduzieren die Frau auf ihren Körper: einen Körper, der entweder mit Hilfe religiöser Motive verhüllt oder auf dem kapitalistischen, postmodernen freien Markt enthüllt wird. So etwas wird toleriert in Zeiten, in denen es fast schon revolutionär und unglaublich provokativ ist, wenn eine Frau sich grundsätzlich weigert, Make-up zu tragen.

    Hidschabisten, Koranisten und muslimische Feministinnen | resonanzboden

  4. #1393
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    .......Nacktheit und Verschleierung sind nur zwei Seiten derselben Medaille, und beide reduzieren die Frau auf ihren Körper: einen Körper, der entweder mit Hilfe religiöser Motive verhüllt oder auf dem kapitalistischen, postmodernen freien Markt enthüllt wird............
    An dieser Stelle bin ich "ins Grübeln" gekommen -
    ........... trifft eigentlich genau auf den Punkt !

  5. #1394
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle bin ich "ins Grübeln" gekommen -
    ........... trifft eigentlich genau auf den Punkt !
    Wie verführen gläubige Muslima eigentlich ihre Männer?

    Gibt's da irgendwelche Ganzkörperschleier in durchsichtiger Spitze,
    oder betörende Parfums, die "Mann" für Stunden ins jungfräuliche Paradies befördert?

    oder reicht die Rezitation von Suren mit zweideutigem Inhalt?
    z.B. „Eure Frauen sind euch ein Saatfeld. Geht zu eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt“ (2,223)

  6. #1395
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Wie verführen gläubige Muslima eigentlich ihre Männer?
    Ganz ohne Schei$$, das würde mich auch interessieren.

    Ohne weitere Erklärung gehe ich weiterhin davon aus, das die einfach bestiegen werden.

  7. #1396
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Red face






    The 20 Hottest Photos of Babes in Burqas | Heavy.com

    Dem eigenen Ehemann dürfen sie sich ja unverschleiert zeigen. Daher wird sie ihre "Pflicht" nicht anders als andere Frauen absolvieren. Mehr oder weniger emotional, je nach Zuneigung zum "Viehhändler".

  8. #1397
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.891
    Eine islamische Türkin in Deutschland, erzählte mir, nachdem ich sie mehrmals gefragt hatte, woher sie ihr "blaues Auge" wöchentlich bekommt? Sagte sie, wenn ihr Mann abends nach der Arbeit heimkommt, gehts "ruck-zuck", die Hose runter und aufs Bett oder Couch geworfen und rein und ab.......zack-zack!! Also, nur ok für ihn, sie hatte nur Schmerzen und Eckel, aber sie war ja verheiratet, daher konnte, bzw. durfte sie nichts dagegen machen. Wenn sie eventuell nein sagte, gabs was "aufs Auge" ! Wir ( die Arbeitskollegen ) brauchten sehr lange um sie zu überzeugen, ihren mann anzuzeigen und dann ab ins Frauenhaus. Dies ist nicht der einzige Fall, man muß sich nur umhören bei den Musels..................

  9. #1398
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.452
    Äh, ja....
    "...Nach dem Tod der Cousine des mutmaßlichen Drahtziehers der islamistischen Anschläge von Paris, Abdelhamid Abaaoud, bei einem Polizeieinsatz hat ihre Familie Anzeige gegen Unbekannt wegen Mordes und Terrorismus erstattet..."
    Abdelhamid Abaaoud: Familie von Cousine des Paris-Attentäters stellt Anzeige wegen Mordes - Ausland | STERN.de

  10. #1399
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Eine islamische Türkin in Deutschland, erzählte mir, nachdem ich sie mehrmals gefragt hatte, woher sie ihr "blaues Auge" wöchentlich bekommt?
    ......... ihren mann anzuzeigen und dann ab ins Frauenhaus.


    ............. bedeutet in unserer aktuellen Situation :

    nicht nur der Bau von Wohnraum muss extrem vorangetrieben,
    auch "Frauenhäuser" müssen massenhaft errichtet werden !

    (mmmmm ..... sollte die Burka etwa vorrangig ein "Blaue-Flecken-Verhüllungstuch" sein ?

  11. #1400
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    "Hallo, ich bin Muslima, vergesst die Frauen von Köln.
    Ich bin das eigentliche Opfer, und deutsche Männer fassen mich ständig an.
    Und Köln hat weder mit Ethnie noch mit Religion zu tun.
    Das ist ein deutsches Problem, weil ich in Deutschland nur Probleme sehe!"


Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52