Seite 127 von 316 ErsteErste ... 2777117125126127128129137177227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.913 Aufrufe

  1. #1261
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.595
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein.

    Ich meine deine Intoleranz gegenueber einem toleranten franzoesischen Satiremagazin und deine Toleranz gegenueber intoleranten religioesen Eiferern.
    Toleranz sollte nicht dazu mißbraucht werden, die religiösen Gefühle anderer (egal ob die tolerant sind oder nicht) wissentlich zu beleidigen.
    Wie Du in den Wald rufst, so schallt es zurück

  2.  
    Anzeige
  3. #1262
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.057
    Religiöse Gefühle sind was Spirituelles. Alles Andere sind keine, sondern Mißbrauch.

  4. #1263
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.303
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Toleranz sollte nicht dazu mißbraucht werden, die religiösen Gefühle anderer (egal ob die tolerant sind oder nicht) wissentlich zu beleidigen.
    Toleranz kann nur von Intoleranz missbraucht werden.

    Religioese Gefuehle sind Privatsache und kein an irgendwas Glaubender sollte damit anderen auf den A.rsch gehen.

  5. #1264
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Ich finde aufdringliche Werbung abstossend.

    Es ist ein terroristischer Akt,

    wenn sich ungewollte Bilder und Gedanken in den eigenen Geist einnisten wollen.

  6. #1265
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.595
    Satire hört DA auf, wo religiöse Gefühle anderer beleidigt werden. Ob die sich jetzt "tolerant" schimpfen und die Beleidigten für sie damit automatisch "intolerant" sind : Es gehört immer eine Grenze gezogen, man muss selbst wissen wie weit man gehen darf, was man tun darf ohne jemand anders weh zu tun. Und Charlie Hebdo hat jahrelang wissentlich gezündelt (unter dem Deckmantel "Satire ist erlaubt")
    . . es hat sie keiner dazu gezwungen, das zu tun!

    Toleranz bedeutet KEINEN Freifahrtsschein für Beleidigungen

  7. #1266
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.595
    Charlie Hebdo hat in den Augen von Muslims das gleiche gemacht, wie in Deutschland anno dazumals "Der Stürmer". Alles unter dem Deckmantel "Satire" und vom Staat "toleriert"

    Sie wussten ganz genau, welche Reaktionen ihr blatt auf Muslims hatte. Aber haben ja gerne mit jeder Ausgabe immer weiter gereizt und ausprobiert wie weit sie gehen können. Das ist in meinen augen nicht mehr von der Pressefreiheit gedeckt. Das ist Provokation und erfüllt den Tatbestand von Beleidigung, oder Aufhetzung anderer aufgrund verletzter religiöser Ansichten

  8. #1267
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.595
    dass Muslims den Westen hassen, ist auch ein Produkt der US-imperialistischen Eingriffe in die arabische Welt, deren Drohnenkrieg und die angestrebte Weltherrschaft durch die amerikanische Administration. Solche Satiremagazine sind dann der Tropfen der das Faß zum überlaufen bringt. Wundert Euch das etwa ???

  9. #1268
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Charlie Hebdo hat in den Augen von Muslims das gleiche gemacht, wie in Deutschland anno dazumals "Der Stürmer". Alles unter dem Deckmantel "Satire" und vom Staat "toleriert"

    Sie wussten ganz genau, welche Reaktionen ihr blatt auf Muslims hatte. Aber haben ja gerne mit jeder Ausgabe immer weiter gereizt und ausprobiert wie weit sie gehen können. Das ist in meinen augen nicht mehr von der Pressefreiheit gedeckt. Das ist Provokation und erfüllt den Tatbestand von Beleidigung, oder Aufhetzung anderer aufgrund verletzter religiöser Ansichten
    Und eine gerichtliche Klärung stand nicht zur Debatte, wie? ?

  10. #1269
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Charlie Hebdo hat in den Augen von Muslims das gleiche gemacht, wie in Deutschland anno dazumals "Der Stürmer". Alles unter dem Deckmantel "Satire" und vom Staat "toleriert"
    Dass Du den "Stürmer" in einer Linie mit "Charlie Hebdo" siehst,
    läßt doch sehr über mangelndes geistiges Niveau schließen.

  11. #1270
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.788
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Charlie Hebdo hat in den Augen von Muslims das gleiche gemacht, wie in Deutschland anno dazumals "Der Stürmer". Alles unter dem Deckmantel "Satire" und vom Staat "toleriert"

    Sie wussten ganz genau, welche Reaktionen ihr blatt auf Muslims hatte. Aber haben ja gerne mit jeder Ausgabe immer weiter gereizt und ausprobiert wie weit sie gehen können. Das ist in meinen augen nicht mehr von der Pressefreiheit gedeckt. Das ist Provokation und erfüllt den Tatbestand von Beleidigung, oder Aufhetzung anderer aufgrund verletzter religiöser Ansichten
    Niemand ist verpflichtet Charlie Hebdo zu lesen, also ist auch niemand verpflichtet oder gezwungen sich beleidigt zu fühlen.
    Abgesehen erschließt sich Satire leider nicht den geistig Minderentwickelten, welche.....anrufen.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52