Seite 117 von 316 ErsteErste ... 1767107115116117118119127167217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.363 Aufrufe

  1. #1161
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Jetzt im Dezember, genau am 21.12. jährt sich zum 40.x der Tag an dem der internat. Terror so richtig begann, mit dem damals noch unbekanntem "Chef"-Terroristen Carlos, dem deutschen Hans-Joachim Klein und Gabriele-Kröcher Tiedemann. Der blutige Überfall auf die OPEC-Konferenz in Wien wurde von Muamar Gaddafi angeordnet und gesponsert um den Saudi Ölminister zu ermorden. Die Terroristen entführetn alle Ölminister nach Algerien und wurden später auch freigelassen............. Carlos, dessen richtiger Name Illich Ramirez Sanchez ist, wurde später wegen vielen anderen Taten nach Frankreich ausgeliefert und zu lebenslanger Haft in einem Hochsicherheitsgefängnis verurteilt.
    Etwas kurios, jedoch typisch Österreich, der damalige Minister Rösch verabschiedete Carlos am Flughafen mit einem Handschlag
    Der Polizist welcher den Deutschen Klein niederschoß sagte den Journalisten: "in Oasch haben sie mi gschossen, oba i hob ihn erwischt ( den Klein )"........ebenso typisch Ösi !
    Übrigends, Carlos ist im Gefängnis zum Islam übergetreten.
    40 Jahre Opec-Überfall: Terror auf der "Insel der Seligen" - Österreich-Chronik - derStandard.at ? Panorama

  2.  
    Anzeige
  3. #1162
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.341
    Im Grunde hat er Recht.

    image1.jpg

    Denen fallen aber auch Sachen ein...

    image3.jpg

  4. #1163
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Im Grunde hat er Recht. ...
    Jau.
    Damit reden sich immer alle Ideologen, Kommunisten und *Sozialisten raus.

    Wenn dann die Menschen unterjocht und Millionen von Tote zu beklagen sind, dann war es natürlich nicht der "wirkliche, wahre Glauben/Kommunismus/*sozialismus", sondern dieser wurde natürlich immer nur von irgendjemanden+ 'falsch interpretiert' bzw. gelebt.

    Na dann - Vorhang auf zu einem weiteren Akt.


    + Adolf H itler, Josip Stalin, Pol Pot, Mao Zedong .....

  5. #1164
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Jetzt im Dezember, genau am 21.12. jährt sich zum 40.x der Tag an dem der internat. Terror so richtig begann, mit dem damals noch unbekanntem "Chef"-Terroristen Carlos, dem deutschen Hans-Joachim Klein und Gabriele-Kröcher Tiedemann. Der blutige Überfall auf die OPEC-Konferenz in Wien wurde von Muamar Gaddafi angeordnet und gesponsert um den Saudi Ölminister zu ermorden. Die Terroristen entführetn alle Ölminister nach Algerien und wurden später auch freigelassen............. Carlos, dessen richtiger Name Illich Ramirez Sanchez ist, wurde später wegen vielen anderen Taten nach Frankreich ausgeliefert und zu lebenslanger Haft in einem Hochsicherheitsgefängnis verurteilt.
    Etwas kurios, jedoch typisch Österreich, der damalige Minister Rösch verabschiedete Carlos am Flughafen mit einem Handschlag
    Der Polizist welcher den Deutschen Klein niederschoß sagte den Journalisten: "in Oasch haben sie mi gschossen, oba i hob ihn erwischt ( den Klein )"........ebenso typisch Ösi !
    Übrigends, Carlos ist im Gefängnis zum Islam übergetreten.
    40 Jahre Opec-Überfall: Terror auf der "Insel der Seligen" - Österreich-Chronik - derStandard.at ? Panorama

    BS, der sogenannte Terror (Widerstand) kam 1948 durch die Vertreibung der Palästinenser durch die Besatzungsmacht Israels zustande.

  6. #1165
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Jau.
    Damit reden sich immer alle Ideologen, Kommunisten und *Sozialisten raus.

    Wenn dann die Menschen unterjocht und Millionen von Tote zu beklagen sind, dann war es natürlich nicht der "wirkliche, wahre Glauben/Kommunismus/*sozialismus", sondern dieser wurde natürlich immer nur von irgendjemanden+ 'falsch interpretiert' bzw. gelebt.


    Na dann - Vorhang auf zu einem weiteren Akt.


    + Adolf H itler, Josip Stalin, Pol Pot, Mao Zedong .....

    Nicht vergessen, die 4 Millionen muslimischen Opfer der illegalen US NATO KRIEGE.

  7. #1166
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.842
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    BS, der sogenannte Terror (Widerstand) kam 1948 durch die Vertreibung der Palästinenser durch die Besatzungsmacht Israels zustande.
    Mein Gehirn ist alt, meine Beine sind müde, meine Galle gibt ihren Geist auf. Aber war es nicht so, dass dieses Fleckchen Land den Israelis von der UNO zugesprochen wurde?

    Vom 28. April bis 15. Mai 1947 befasste sich eine außerordentliche UN-Vollversammlung mit dem Palästinaproblem. Der von ihr eingesetzte Sonderausschuss (UNSCOP) schlug nach eingehender Prüfung einstimmig vor, das britische Mandat zu beenden. Während sieben Vertreter für die Teilung Palästinas stimmten, sprachen sich die restlichen vier für einen arabisch-jüdischen Föderativstaat aus.

    Am 29. November 1947 votierte die II. UN-Vollversammlung mit 33 Für- und 13 Gegenstimmen bei zehn Enthaltungen für die Resolution 181 (II). Diese forderte, das Mandat Großbritanniens zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu beenden und Palästina zu teilen. In dem circa 25.000 Quadratkilometer umfassenden Territorium mit einer Bevölkerung von 1,3 Millionen Arabern und 608.000 Juden sollten ein arabisch-palästinensischer und ein jüdischer Staat entstehen. Jerusalem - von zentraler Bedeutung für Juden, Christen und Muslime - war als neutrale Enklave gedacht. Das dreigeteilte Palästina sollte zu einer Wirtschaftsunion zusammengefasst werden. Von Bedeutung für die Weichenstellung im Nahen Osten war die Positionierung der UdSSR. Der Ständige Vertreter der UdSSR bei den Vereinten Nationen und spätere sowjetische Außenminister, Andrei Gromyko, hatte sich auf der Vollversammlung im Mai 1947 zunächst für einen binationalen arabisch-jüdischen Bundesstaat eingesetzt; sollte diese Option nicht realisierbar sei, betrachte er die Teilung Palästinas als unumgänglich. Angesichts des millionenfachen Judenmords, so Gromyko vor der UNO, sei eine Verweigerung des Rechts des jüdischen Volkes auf einen eigenen Staat nicht zu rechtfertigen.
    Die Gründung des Staates Israel | bpb

    Es wäre schön, wenn man sich erst einmal informiert, bevor man aus dem Bauch blubbert.

  8. #1167
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    BS, der sogenannte Terror (Widerstand) kam 1948 durch die Vertreibung der Palästinenser durch die Besatzungsmacht Israels zustande.
    Auch wenn es bei Dir bestimmt wenig bis gar nicht hilft: die übergrosse Mehrheit der 'Flüchtlinge' ging, weil die Gräuelpropganda der überfallenden Staaten wirkte. An der anschliessenden Lösung dieses Themas hatten keiner der arabischen 'Bruderstaaten' auch nur da geringste Interesse.

  9. #1168
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Da seit kurzer Zeit ja der Islam zu Deutschland gehört, haben wir ja alle spätestens nach den Terrodrohungen, bei einer Pegida-Demo, beim braunschweiger Karneval und beim abgesagtem Länderspiel der deutschen Natinalmannschaft in Hannover mitbekommen. Nun hat man auch leichte Sicherheitsbedenken bei der Sylvesterfeier am Brandenburger Tor. In Belgien gehört der Islam ja schon etwas länger zum Land. Dementsprechend weiter ist man dort auch. Die große Sylvestersause wurde wegen Terrorangst abgesagt. Was man nicht so alles hinnimmt, wenn der Islam erstmal zum Land gehört.........

    Wegen Terrorangst: Brüssel sagt Silvester-Feuerwerk ab - International - Bild.de

  10. #1169
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    BS, der sogenannte Terror (Widerstand) kam 1948 durch die Vertreibung der Palästinenser durch die Besatzungsmacht Israels zustande.
    Zum wiederholten Mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen

    Also Terror seit dem 11. Jahrhundert und im arabischen Raum entstanden!

  11. #1170
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich kann es nicht recht begründen .... aber vor der kommenden Silvesternacht habe ich ein "mulmiges Gefühl".
    wie geht es Euch ?
    Nunja-ich sag mal:In die diesjährige Berichterstattung um die alljährlich um den Erdball stattfindenden Feuerwerke wird sich wahrscheinlich auch der IS zuschalten. Er läßt aber bisher noch offen, wo er denn die Menschheit mit seinem Verständnis von Frieden überzeugen möchte.Und man wird sich in Folge auch an die Bilder gewöhnen müssen, das in weiten Teilen der Welt die "Feuerwerke" der Religion des Friedens ebenfalls lautstark bejubelt werden.
    Ich glaube aber eher nicht, das z.B. in Berlin sowas passieren könnte. Der allgemeine Focus konzentriert sich eben auf solche Events- die hochmotivierten Attentäter dürften sich Aktionen aussuchen, von denen bisher keiner etwas vermutet.(Vielleicht bricht irgendwo die Stromversorgung in einer Weltmetropole aus,vielleicht kommt es zu Reaktorgefährdungen durch IT-Manipulationen )

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52