Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Der Sentimental-Thread

Erstellt von Chumpae, 21.11.2015, 07:59 Uhr · 93 Antworten · 6.034 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.204
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ...in Anbetracht der gegenwärtigen politischen Situation sind die Sorgen größer, als sie damals in der Zeit der sogenannten"Wende" waren.
    Es spricht ja nichts dagegen den Lebenstraum zu verwirklichen und im Rentenalter nach Thailand auszuwandern. Das haben viele vor dir getan und viele sind mit ihrer Entscheidung zufrieden.

    Allerdings ist die Begründung durch politische und soziale Probleme in Deutschland etwas merkwürdig.

    Wenn dir die Lage in Deutschland schon Sorgen macht, dann wirst du hier in Thailand auch nicht ruhig schlafen können, denn die politischen und sozialen Probleme sind um einiges krasser. Das braucht zwar manchmal eine Weile um in das Expathirn einzusinken, aber ohne eine gewisse mentale Distanz zu gelegentlich widrigen Umständen wird das nichts mit der Thailand Häppiness.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Der Hauptmann von Köpenick war Heinz Rühmann ...
    Das stimmt, aber bevor er Hauptmann werden durfte, hat er an einer Tankstelle gearbeitet.
    Und danach musste er erst noch von seiner Sucht nach Feuerzangen-Bowle befreit werden.

  4. #43
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.639
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Also, so schlimm wird es wohl nicht kommen, oder zumindest nicht für lange Zeit.

    Wenn du eine staatliche Rente beziehst, Beamter im Ruhestand bist oder so, dann ist das etwas sehr Sicheres.
    da wäre ich an Deiner Stelle nicht so sicher.
    Wenn nun tatsächlich die Rentenzahlungen drastisch gekürzt werden sollten, kann man wohl schlecht die Beamtenpensionen unbeeindruckt weiterführen - eine Revolte wäre ( zurecht) schnell das Ergebnis.

    oder :

    Solange die Bürger (Dumm-)Fernsehen, Bier und Schnitzel haben wird zunächst nichts passieren - erst wenn an diesen essentiellen Dingen "geknabbert" wird - geht es los !

    Spencer

  5. #44
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Wenn nun tatsächlich die Rentenzahlungen drastisch gekürzt werden sollten ...
    Wir sind schon in einer bedenklichen Lage, weil immer mehr "Neu-Rentner" staatliche
    Zusatzleistungen beanspruchen. Darum macht eine "drastische Rentenkürzung" keinen
    Sinn. Nur böses Blut und am Ende muss die Zeche halt "hintenrum" bezahlt werden. In
    jedem Fall vom Steuerzahler. Ich denke, das wissen auch die Politiker ziemlich genau.
    Diese Schraube ist also schon jetzt recht stramm gezogen, da ist nicht mehr viel Luft.

  6. #45
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.526
    X-pat, danke für Deine Anregungen.Ursprünglich war geplant 6 Monate in D und 6 Monate in TH zu leben - vorrangig dem Klima geschuldet.Nun ist es so, daß wir bereits 16 Jahre im Ausland tätig sind und und uns in D nur peripher und dabei zu Besuchen von Familie und Verwandten aufhalten. Wir haben in den letzten Jahren in den verschiedensten Ländern Orte gefunden, die uns sofort zum Daueraufenthalt bewegt hätten. Allerdings respektiere ich den Wunsch meiner Frau, die ihr halbes Leben im Ausland zugebracht hat und nunmehr zu ihrer Mutter und ihren Verwandten zurückkommen möchte. Also habe ich für mich durch stufenweise Verlängerung meiner Aufenthalte ausgelotet,inwieweit Klima,Mentalität,Gesundheit,Soziales,Sprache ect. Einfluss auf meine Alters-Psyche haben könnte. Politische Situationen spielten da bisher kaum eine Rolle. Da ich wie gesagt aus dem Osten komme habe ich auch keine Probleme mit diversen S.c.h.l.a.m.p.e.r.dingens oder einem sparsamen Leben.
    Zunehmend ertappe ich mich dabei, das ich während meiner Arbeitsphase in EU immer wieder daran denke, was ich bei der Rückkehr nach TH in Haus, Hof und Garten zu machen gedenke.Wenn dann die Abreise naht,denk ich auch schon wieder darüber nach, wie lange es bis zur Rückkehr dauert. Ich halte dies für einen normalen Prozeß.
    Allerdings habe ich (wahrscheinlich nicht alleine) gehofft, das sich die Situation in TH mit der Zeit klärt. Dem ist nicht so und aus den weiteren Threads zum Thema kann man heraushören, das die Allgemeinheit auch ziemlich ratlos ist, wie die Zukunft denn so werden wird.
    Bisher gab es aber immer noch einen Rückzugsort in D. Allerdings gestehe ich,das ich mich z.zt. in D ( speziell auch Berlin) nicht mehr wohlfühle und die gegenwärtige Politik empfinde ich als Schlag ins Gesicht eines jeden Bürgers-also auch mir.Bestimmte Rituale erinnern mich an die Ehemalige, bestimmte Dinge sind aber so ungeheuerlich, das dies noch nicht einmal dort ein Thema gewesen wäre.
    Bisher bin ich in D und Europa nur peripher mit der gesamten Flüchtlings-u. Europa-Politik konfrontiert worden.
    Ebenso kann ich sagen, daß ich bisher hier in TH über keine nennenswerten Einschränkungen meiner Mobilität und meines täglichen Lebens im Isaan berichten kann.
    So lebe ich eben momentan zwischen 2 ungeklärten Problemen in jeweils 2 völlig unterschiedlichen Destinations.Wer mich kennt, weiß, daß ich den Kopf nicht in den Sand stecke und mein Leben geniese-solange es Alter und Gesundheit noch zulassen.
    Im Hinblick darauf, das hier im Nitty schon mal die Frage stand, ob die Inflation politisch-aktueller Themen ausserhalb Thailands nicht den Rahmen des Forums stark beeinflußt oder sogar sprengt,habe ich mir erlaubt mal anzufragen, wie es denn so um die Psyche der Member steht-welche zum Teil seit Jahren in TH leben(und auf Grund der Situation dort zumindest über Veränderungen nachdenken)oder Member die planen ihren Lebensabend in TH dauerhaft zu verbringen.Weiterhin wird es Member geben, welche nur touristisch hier einfliegen wollten-nun aber über einen längeren Abschied von D auf Grund der dortigen Entwicklung nachdenken.
    Bisher hatte ich den Eindruck ein paar Gleichgesinnte gefunden zu haben und vielleicht gibt es ja noch interessante Anregungen und Gedanken dazu.

  7. #46
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.186
    ja dumm-dumm tv bleibt, bier heisst dann efes, schnitzel gibst dann vom rind oder henne, zack, zack werden die bekleidungsvorschriften geaendert oeffentlich pluderhose und fez, kochmuetze, vollbeschleiert, dumm tv bleibt denn der dumm-dumm deutsche bemerkt nichts....wir schaffen das ab....
    das deutschland.

    mfgpeter1

  8. #47
    Avatar von dropslutscher

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    6
    Wir tragen uns auch mit dem Gedanken, ganz nach Thailand zu gehen. Natürlich will auch meine Frau Kontakt zur Heimat halten. Das in DE sieht sie mit viel Skepsis.

  9. #48
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.504
    Nachdem auch nicht klar ist wie sich die Situation in Thailand entwickelt (nach dem Tod des K.) halten wir erst mal die Füsse still.

    Wir sind nicht gebunden, also frei in unseren Entscheidungen.

    Devise: Abwarten und Tee trinken!!

  10. #49
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.526
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    ja dumm-dumm tv bleibt, bier heisst dann efes, schnitzel gibst dann vom rind oder henne, zack, zack werden die bekleidungsvorschriften geaendert oeffentlich pluderhose und fez, kochmuetze, vollbeschleiert, dumm tv bleibt denn der dumm-dumm deutsche bemerkt nichts....wir schaffen das ab....
    das deutschland.

    mfgpeter1
    Ähmmm @ Peter 1, sind das jetzt schon Deine sentimentalen Momente ? Hast den Fred verpasst(Unsere Medien)?Oder war das vernaschte Efes schon Eines zu viel ? Kann Dir grad mal nicht folgen.

  11. #50
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.631
    halten wir erst mal die Füsse still.
    Die einzig vernünftige Einstellung mit begrenzten Resourcen. Mit ein paar Millionen im Rücken hätte ich allerdings schon ein paar Ideen.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52