Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Der Sentimental-Thread

Erstellt von Chumpae, 21.11.2015, 07:59 Uhr · 93 Antworten · 5.563 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.546
    Ja @Chumpae, so ist es im deutschen Osten.

    Nach der nicht leichten Umbruchphase hoffte man auf Kontinuität und nun das....

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.284
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Chumpae, du bist verschlossener und nachdenklicher geworden. Das geht mir genauso. Die Freiheit, Entscheidungen zu treffen, ist jetzt von Vorteil. .......................
    Das geht sicherlich vielen von uns so.
    Das hat auch damit zu tun, dass man zwar eine Meinung hat, die man sich aber nicht mehr traut offensiv zu vertreten.

    Warum das so ist, sollte eigentlich klar sein.

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.284
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Habe mich heute Mittag mit GV getroffen, dem es hier (Roi Et) recht gut geht.
    Er sieht aber eine gewisse Gefahr, das es auch hier, sofern die Entmündigung des Volkes so weiter geht, zu heftigen Spannungen kommen könnte. Es scheint schon etwas zu gären.
    Ist der alte Lehrer mittlerweile etwas ausgeglichener geworden?
    Liebe Grüsse von einem, seiner Kritiker.

  5. #34
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.284
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    in thailand habe ich wein, weiber und Gesang

    mfgpeter1
    Weis das deine Frau auch?

  6. #35
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.062
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das geht sicherlich vielen von uns so.
    Das hat auch damit zu tun, dass man zwar eine Meinung hat, die man sich aber nicht mehr traut offensiv zu vertreten.

    Warum das so ist, sollte eigentlich klar sein.
    Also ich bin kein Kind von Traurigkeit und wahrscheinlich wäre ich auch ohne dieses Ganze heutzutage altersbedingt ruhiger,ausgeglichener und nachdenklicher geworden. Ich sage auch heute noch gern meine Meinung,wundere mich aber gelegentlich darüber,wie meine Gegenüber nicht so recht darauf anspringen wollen.Ist es nun Angst,Ratlosigkeit oder vielleicht auch Ohnmacht.
    Die befällt mich gelegentlich auch, wenn ich mal wieder ein Statement der Raute des Grauens oder einer ihrer R.e.k.t.a.l.alpinisten zu hören bekomme.
    Blos gut, das wir hier kein Darmforscher-Forum sind, die Forensoftware würde nur noch mit Pünktchen und Strichen kommunizieren !!!!!

  7. #36
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.419
    @Chumpae, ich finde "Sentimentaltät" eigentlich nur im persönlichen Bereich als Gefühlsempfindung erwähnenswert. Im "öffentlichen Bereich", also Politik, Wirtschaft, etc. bedeutet es nur eine "o tempora o mores" oder "früher war Alles besser"- Diskussion greinender älterer oder alter Männer. Vielleicht hat mich das Leben auch zu abgeklärt gemacht? Mit anderen Worten "I don't give a flying f....!"

  8. #37
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.062
    Naja @clavigo-ich habe ja einige Zeit überlegt, wie man das Dingens nennen könnte.Und dann bin ich drauf gekommen, das dies ein Gegenstück zum Wort"Terror-Thread" sein könnte. Die von mir eingestellte Wiki-Erläuterung hat mich dann bestärkt darin.
    Allerdings hab ich bisher bei mir nichts Derartiges verspürt, was irgendwie in die von Dir beschriebene Situation(Früher war alles besser)gerichtet wäre.
    Es sind mehr Zukunftssorgen:Beim Abflug in Berlin habe ich mich von meinen Verwandten dahingehend verabschiedet,das ich gespannt bin,wie denn Berlin ;D und Europa aussieht, wenn ich zu Ostern 2016 zurückkehre. Ich meine dabei nicht,das dann Krieg ist.Aber möglicherweise hat ein Anschlag z.B. irgendwo auf einen Weihnachtsmarkt oder "marodierende" Flüchtlinge in den Ländern,wo ich arbeite dazu geführt,das meine berufliche Grundlage zumindest erschwert wird.
    Desweiteren werde ich dann Oppa sein und meine Tochter hat jetzt schon keine Möglichkeit eine halbwegs preiswerte dann notwendige Wohnung zu bekommen. Ich verfalle jetzt ja nicht in eine depressive Phase- bisher gab es schon größere Probleme im Leben und für alles gab es irgendwie eine Lösung.
    Allerdings schätze ich die Dimensionen dieser für mich unerlässlichen Reformen (nenne es wie Du es willst)wesentlich dramatischer ein, als z.B. den Fall der Mauer oder vielleicht der Kuba-Krise(welche ich als 5-jähriges Kind nicht richtig realisiert hatte).

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.284
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Wenn ich an den Hubert von Mayerink denke, das ist der mit der Glatze, welcher immer "zack-zack" einen Soldaten mimmte, oder den Hauptmann von Köpenik, ..............
    Der Hauptmann von Köpenick war Heinz Rühmann, lieber @hueher.

  10. #39
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.533
    @lieber Yogi..............na klar war das Heinz Rühmann, ich meinte Hubert v. Meyerinck spielte in vielen ( Klamauk)-Filmen aus der Kaiserzeit mit, er verkörperte, zwar etwas übertrieben den "echten" Preußen ! https://de.wikipedia.org/wiki/Hubert_von_Meyerinck

  11. #40
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.906
    @yogi

    ich denke du ordnest mein lutherzitat falsch ein, da ich es anders auslege.

    mfgpeter 1

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52