Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Der Rentenklau geht um

Erstellt von Samuimike1, 22.03.2013, 04:03 Uhr · 98 Antworten · 4.763 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Micha L



    Und das große Elend kommt erst noch wenn meine Generation ins Rentenalter kommt !

    Wer Kindermangel sät wird Altersarmut ernten !

    Nicht irgendwelche "Arbeitsjahre" bezahlen die Rente sondern der Nachwuchs ......... daher muß man auch in den Nachwuchs investieren und kann aus wahltaktischen Kalkül nicht alles an die Alten verfüttern , oder ?!
    Mann, ich dachte Du hättest Dir dein Hirn in LOS freigef...logen, nein es kommen immer die gleichen 08/15 Vermehrungstheorien, pures massig Kinder in die Welt setzen bringt für die Rentenkasse gar nichts, wenn 1. der eigene (deutsche) oder "importierte" Nachwuchs nur Minderqualität an Geist und Fleiss hat, 2. es keine ausreichende gut dotierte Arbeitsplätze gibt ( einer mit 2500 Brutto zahlt halt in die Kasse mehr ein, als als 10 400€ Jober), und 3. der durch Produktivitätszuwachs erzeugte Gewinn, immer mehr in Richtung Shareholder, als in die Taschen die diesen mit Grips und Muskeln ermöglichen, wandert.

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Kurt



    Immer ganz ruhig bleiben ...... einem Alten etwas über Rentenkürzungen zu vermittel ist ja genau so wie einem bissigen Hund versuchen den Knochen wegzunehmen , ich habe dafür Verständnis und die Politiker haben davor Angst ......

    ...... also wird Deutschland einig Rentnerland noch ein paar Jahre fortbestehen !
    Hast Du was anderes erwartet, jeder verteidigt halt seine Pfründe.

    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Nenn mir mal eine Gehaltserhöhung unter 2% .
    wenn ich die Sonderzahlungen von BMW , Audi u. VW ansehe , wird mir schwindelig .
    Ich bin nicht neidig u. gönne jedem sein Einkommen , aber eine Erhöhung von 0,25% , na ja .
    Da ein Durchschnittsrentner mit 1000,--Euro Rente gerade mal 2,50 Euro ,
    im ganzen Jahr also 30,--Euro Erhöhung bekommt , bin ich sicher , daß die Berechnung u.
    das ausstellen der Rentenbescheide mehr als diese 30,--Euro kostet .
    Da hätte man gleich im Westen eine 0-Runde und im Osten von 3,35% auf 4,00% aufrunden können .

    Sombath
    Diese Sonderzahlungen sind aber nur Ausnahmen, in der Masse der Beschäftigungsverhältnisse, und 2% jährlich ? wo denn ?

    3,35% Ost und 0,25 West warum?, schau mal in die Begründung dessen, gibt da bestimmt paar seriöse Site's.


    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo sombath



    Die Rente sollte eigentlich an die Löhne gekoppelt sein ....... würde man sich daran halten wären die Renten gesunken !

    Aber das kannst du nicht wissen ....... oder willst es auch garnicht ?!
    Richtig, zeitweise, aber wurde glaube wegen dem "Rentnerwahlfleisch" taktisch abgeschafft, wenn ich mich richtig erinnere.


    Die grösste Rentenkürzung ist aber die "vorläufige (Zahlen)" , Steigerung des Bemessungsbetrages für einen Rentenpunkt sein, wusste garnicht das mein Lohn so schnell, so hoch gestiegen sein sollte, weder Nominal geschweigedenn Real.

    Kann mir ja nicht mal nen neuen Dacia leisten ;)

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo tuxluchs

    ..... pures massig Kinder in die Welt setzen bringt für die Rentenkasse gar nichts .....
    Habe ich das geschrieben ?

    Eine halbwegs gleichgroße Nachfolgegeneration reicht völlig aus um die Renten auch für meine Jahrgänge zu sichern .....


    Hast du schon mal das Medusalemkomplott gelesen ?

    ein Auszug :

    " und wärend die Alten immer weiter leben und nicht sterben wollen sind die Jungen die nötig wären um sie zu ernähren niemals geboren wurden"

    ....... aber warten wir es ab , richtig ?!

  4. #93
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo tuxluchs



    Habe ich das geschrieben ?

    Eine halbwegs gleichgroße Nachfolgegeneration reicht völlig aus um die Renten auch für meine Jahrgänge zu sichern .....


    Hast du schon mal das Medusalemkomplott gelesen ?

    ein Auszug :

    " und wärend die Alten immer weiter leben und nicht sterben wollen sind die Jungen die nötig wären um sie zu ernähren niemals geboren wurden"

    ....... aber warten wir es ab , richtig ?!
    Ja, genau dieses kommt als ständiger Auswurf, gute Besserung, Du ignorierst ständig den wesentlichen Unterschied, zwischen Masse und Klasse.
    Hab nen passenden Leitspruch für Dich, " In der Masse überholen, statt in der Klasse einzuholen."*


    (frei nach E.H.)

  5. #94
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo tuxluchs

    Ja, genau dieses kommt als ständiger Auswurf, gute Besserung, Du ignorierst ständig den wesentlichen Unterschied, zwischen Masse und Klasse.
    Ja logisch die Kinder von den Kinderlosen haben natürlich genau diese Klasse die Deutschland benötigt um die Renten auch in der Zukunft zu sichern ......


    Es muß aber auch nicht leicht sein sich zu rechtfertigen dass man quasi parasitär im Alter von den Kindern andere Leute leben möchte und diese Leute sollen möglichst nicht nur in Masse investieren sondern auch in Klasse ......... verständlich !

  6. #95
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Du hast das mit dem Rentenklau durch Adenauer und Folgeadministrationen anscheinend immer noch nicht gerafft. Schoen, wenn Hirnwaesche funktioniert!

  7. #96
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo tuxluchs ,
    na , die die nach dem Krieg das Land aufgebaut haben und viele , viele Milliarden in die
    Rentenkasse einbezahlt haben mit 0,25% abzuspeisen ist ein dicker Hund .
    Lohnerhöhungen in 2012 :
    ÖTV 1.3.2012 +3,5%
    1.1.2013 +1,4%
    1.8.2013 +1,4%
    KFZ Gewerbe 1.8.2012 + 3,7 - 4,9% je Bundesland
    Metall 1.5.2012 + 4,3%
    Chemie 1.8.2012 + 4,5%
    Das sind einige Beispiele für 2012 und wie es aussieht geht es so 2013 weiter .
    Um Mißverständnisse auszuschließen , ich denke , daß die Erhöhungen noch zu gering sind
    und die Erhöhungen noch Jahre so weitergehen müssen .
    Aber man kann die Erhöhungen nicht wegdiskutieren auch wenn man aus dem Osten ist .

    Sombath

  8. #97
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    RICHTIG !
    Aber auch die Gewerkschaften haben in der Zeit total versagt !
    Als der Staat begonnen hat , auf die Rentenkasse zuzugreifen , bin ich aus der Gewerkschaft
    ausgetreten , da ich damals die Probleme schon gesehen habe .
    Damals habe ich gegen die Finanzierung des Fremdrentengesetzes protestiert , war aber
    ein Einzelkämpfer u. bin daher aus der Gewrkschaft ausgetreten .
    Nach der Wiedervereinigung hat die Finanzierung der Ostrenten dem Ganzen die
    Krone aufgesetzt .

    Sombath



    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Du hast das mit dem Rentenklau durch Adenauer und Folgeadministrationen anscheinend immer noch nicht gerafft. Schoen, wenn Hirnwaesche funktioniert!

  9. #98
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo sombath

    Aber man kann die Erhöhungen nicht wegdiskutieren auch wenn man aus dem Osten ist .
    Viel Ahnung hast du nicht und ich tippe mal darauf dass du selbst Rentner bist , richtig ?

    Im Durchschnitt sind die Löhne gesunken und davon muß man ausgehen und sich nicht die besten Branchen herauspicken , oder ?!

    Außerdem werden die Renter immer mehr und die Zahl der Rentenzahler nimmt kontinuierlich ab !

    Daher wird das Schneeballsystem immer mehr aus Verbrauchersteuern am Leben erhalten und diese wiederum schmälern nochmals das Netto des gemeinen Malochers .......

    ........ und besonders betroffen davon sind Leute mit Kindern bzw. daher will auch kaum noch einer welche haben !

  10. #99
    Avatar von cluberer

    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Nenn mir mal eine Gehaltserhöhung unter 2% .
    wenn ich die Sonderzahlungen von BMW , Audi u. VW ansehe , wird mir schwindelig .
    Ich bin nicht neidig u. gönne jedem sein Einkommen , aber eine Erhöhung von 0,25% , na ja .
    Da ein Durchschnittsrentner mit 1000,--Euro Rente gerade mal 2,50 Euro ,
    im ganzen Jahr also 30,--Euro Erhöhung bekommt , bin ich sicher , daß die Berechnung u.
    das ausstellen der Rentenbescheide mehr als diese 30,--Euro kostet .
    Da hätte man gleich im Westen eine 0-Runde und im Osten von 3,35% auf 4,00% aufrunden können .

    Sombath
    Hallo Sombath,bezüglich der Sonderzahlungen,ich möchte nur erwähnen das diese Boni "alle" das heist vom kleinsten Arbeiter bis zu den
    Topmanagern bekommen. 10% vom Gesamtumsatzüberschreitung von 1,2 Mrd Euro werden als Boni bezahlt. ZBS.Gesamtumsatz ist 1.25 Mrd also werden 50 Mill. an 55.ooo Mitarbeiter-"Gehaltsabhängig" bezahlt.Je nach Lohnstufe also umso mehr,dann kannst Du Dir ausrechnen was ein Normaler Bandarbeiter kriegt und was ein Manager ??!! Dann wird ein "Schnitt" errechnet und alle Aussenstehenden glauben das der normale Arbeiter auch soviel bekommt.Ich arbeite bei einem obengenannten Konzern,drum weiß ich es sicher.
    Gruß---der Cluberer

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Wie geht das?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.10, 09:00
  2. Am 11. geht's los!
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 18:10
  3. Wie geht das ?
    Von siajai im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 18:30
  4. Wie geht das?
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 07:29