Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 178

Der NSU-Prozess

Erstellt von Uns Uwe, 07.05.2013, 21:49 Uhr · 177 Antworten · 13.729 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ich bin in der Tat diesmal einer etwas sehr gerafften Zusammenfassung auf den Leim gegangen, die nur im Gesamtzusammenhang stimmig ist.
    Gegen deine Spinnereien, ist das Alte Testamemt nur ein kleiner Stichwortzettel.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040
    Hier gibt es was zum Thema :

    Medienanalyse

  4. #63
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Der Link funktioniert bei mir nicht.

  5. #64
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Der Link funktioniert bei mir nicht.
    Lass einfach das erste "http://" weg.

  6. #65
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Heute wird der "Prozeß" weitergeführt oder sagen wir besser nicht fortgeführt:

    Antragslawine der Anwälte – Sitzung unterbrochen

    Sowohl Verteidiger als auch Nebenklage-Vertreter stellten mehrere Anträge. Der Anwalt von Angehörigen des ermordeten Halit Yozgat, Thomas Bliwier, beantragte, alle anderen Anträge zurückzustellen und endlich die Anklage zu verlesen. Es gebe „keine triftigen Gründe, die ein Abweichen von der gesetzlich vorgesehenen Reihenfolge des Verhandlungsgangs rechtfertigen”, sagte Bliwier. Wolfgang Heer, der Verteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe, kündigte einen Antrag an, die Hauptverhandlung auszusetzen und in einem anderen Saal neu zu beginnen. „Es geht darum, dass aus unserer Sicht hier in diesen Sitzungssaal nicht weiter verhandelt werden kann.” Heer beantragte, dass er seinen angekündigten Antrag vorrangig stellen dürfe. Auch die Verteidiger von Ralf Wohlleben kündigten weitere Anträge an. Knapp 30 Minuten nach Beginn unterbrach der Vorsitzende Richter Manfred Götzl die Sitzung für zehn Minuten zur Beratung.
    Bild.de

    Egal, was bei dem Prozeß rauskommt. Es wird endlich mal die Realität der deutschen Rechtsszene gezeigt. Denn was hier abgeht ist ja kein Sonder-, sondern der Normalfall.
    Es zeigt deutlich, dass ein Gerichtsverfahren eher wie ein Schachspiel ist. Es geht nicht um die Sache, sondern nur darum, den gegnerischen König Schachmatt zu setzen.
    Dazu ist jedes Kindergartenspiel recht, um den Gegner mürbe zu machen, auf Zeit zu spielen oder manchmal auch mit einem Bauernopfer zum Ziel zu gelangen.
    Das Rechtssystem ist eine rein Pokerspiel. Sehr viel Glück dabei, aber der Rest sind Bluffs und eben gute Spieler am Tisch.
    Neulinge (also i.d.R. Kläger und Ankläger) können hier ganz alt aussehen.

    Ich fürchte allerdings, dass viel Deutsche das Spiel nicht begreifen werden und denken, es sei hier nur eine Ausnahme. Nein, ein deutsches Gerichtsverfahren ist die beste Comedy, wo gibt. Ich habe so was auch schon mitmachen dürfen. Die reinste Klüngelei. Das kann kein Autor besser schreiben.

  7. #66
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Genau das, war mein erster Gedanke, eine billige Inszenierung der Rechtsverdreher. Andererseits, muss sie ja nicht im Kartoffelsack vor Gericht aufschlagen. Ein dezenteres Outfit wäre aber wohl angebrachter gewesen.
    Das ist doch ein ausgesprochen dezentes Outfit, wie haben wir uns denn ein deiner Meinung nach noch dezenteres Aussehen vorzustellen?

  8. #67
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Verglichen wurde konkret die Anzahl der .....-Mitarbeiter in Ministerien von 1951/52 zu 1937/38, dessen Zahl in der BRD höher war. Das kann man anhand der Personenzahl natürlich nicht 1:1 auf heute beziehen, da ja die meisten verstorben sind.
    Aber - und das ist eben der entscheidende Punkt, der nun untersucht wird: diese .....-Leute hatten enormen Einfluß auf die Rechtssprechung der frühen BRD (gerade in der Zeit sind ja wesentliche Gesetze entstanden, die heute immer noch Gültigkeit haben). Insofern kann man durchaus sagen, dass ein Großteil des heutigen Rechtssystem auf .....-Gedankentum besteht. Es fällt ja immer wieder auf, dass fragwürdige Gesetze bereits in der ....zeit entstanden sind (z.B. die Exklusivität von Rechtsanwälten).

    Es wird also höchste Zeit, dass zumindest das Rechtssystem vom brauen Schlamm befreit wird. Ob natürlich die Regierung die Untersuchung dazu nutzt, die entsprechenden Gesetze zu ändern, bleibt natürlich fraglich. Die halten sich ja nicht mal an EU-Vorgaben. Das wird also mindestens noch genauso spannend wie der NSU-Prozeß - nur wohl leider nicht so medial begleitet.
    Zu deinen Schlüssen kann man aber nur kommen, wenn man die Entwicklungen der letzten 60 Jahre ausblendet.

  9. #68
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Wie man auch in diesem Strang schön erkennen kann, sind Heerscharen von staatstreuen Systemträgern, Mitarbeitern der Bundeszentrale für Politische Bildung und selbst V-Leute unterschiedlichster bundesdeutschen Geheimdienste daheim und bis Südostasien hinein aktiv bemüht ihre Nebelkerzen zu werfen. Erfolg eher dürftig, da sich die Menschen Dank Vernetzung im Internet nicht mehr so leicht einlullen lassen.
    Nebelkerzen wirft wohl eher die von dir angeführte Website. Der Einwand von Hermann2 ist doch wohl berechtigt. Erklär doch mal, wieso der Expat in Pnomh Penh behauptet, man bekäme keine Suchergebnisse, und dies mit einem angeblichen Screenshot belegt, ich hingegen bekomme bei Google 24.500 Suchergebnisse für exakt die gleiche Buchstabenfolge. Das dürfte dann doch wohl eher eine Montage sein als ein Screenshot.

  10. #69
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein ausgesprochen dezentes Outfit, wie haben wir uns denn ein deiner Meinung nach noch dezenteres Aussehen vorzustellen?
    Redest Du von dir selbst immer in der der Mehrzahl, oder hat Du die Frage mit anderen Mitgliedern zusammen formuliert?

  11. #70
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Ich denke schon, dass das auch andere in dem Thread interessiert. Aber du kannst die Frage wohl nicht beantworten, sonst hättest du dich nicht stattdessen über meine Fragestellung mokiert.

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 454-mal Kinder missbraucht! Nach dem Prozess wurde der Berliner erst mal freigelassen
    Von brumfiz im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.13, 01:33
  2. Warum US-Zensur im Prozess über den 9/11?
    Von Samuimike1 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 18:51
  3. NO USE - kein Prozess gegen Waffenschmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.11, 15:22
  4. Freundin ohne Pass und Prozess am Hals
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.07, 01:01