Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 178

Der NSU-Prozess

Erstellt von Uns Uwe, 07.05.2013, 21:49 Uhr · 177 Antworten · 13.720 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.819
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Dazu passt doch gut die Aussage des " Bundesgaucklers "
    Die Eliten sind nicht das Problem , zur Zeit ist die Bevölkerung das Problem ! !

    Sombath
    Das war ja auch nicht schwer für Gauck, zu dieser Erkenntnis zu kommen. Die "Eliten" müssen ihre Kinder nicht in Kitas und später Schulen schicken, wo 95% der Kinder nur Türkisch oder Arabisch sprechen. Die "Eliten" schicken ihre Kinder auf Privatschulen oder Internate und da wo "die Eliten" wohnen, ist der Anteil von Türken und Arabern gleich Null oder nur sehr gering.

    Da beschwert sich Maaß, dass Politiker noch nie so derb beschimpft und bedroht wurden, ohne sich mal zu fragen, warum das denn so ist ? Diese "Eliten" werden bedroht und beschimpft, weil sich das einfache Volk allmählich bedroht fühlt von den Beschlüssen und Handlungen dieser "Eliten".

    Die Merkel-Regierung u. die gleichgeschaltete Presse stellt sich gegen das Volk und nimmt eine regelrecht feindliche Haltung gegenüber den Bürgern ein, da brauchen die sich dann nicht zu wundern, wenn die Unzufriedenheit sich Bahn bricht. Dass Volk, dem diese Araber-Invasion nicht paßt wird ständig beschimpft und beleidigt und als dumm u. rassistisch hingestellt. Diese Leute fallen den eigenen Leuten in den Rücken, statt mal Nachzudenken, warum die Wut langsam immer größer wird. Den einfachen Bürgern ist doch längst klar, dass mit dem Familiennachzug der Araber nochmal bis zu 10 Millionen von denen nach Deutschland kommen und nicht 500 000, wie von den "Eliten" behauptet. An diese Zahl 500 000 kann man getrost noch eine Null dranhängen, dann liegt man halbwegs richtig, was den Familiennachzug der Araber angeht.

    Wenn das so weitergeht wird es nicht mehr lange dauern und eine NSU 2.0 wird auf der Bildfläche erscheinen und gezielt Türken und Araber ermorden. Es gibt sicher Menschen, bei denen ist der Haß auf diese aggressive und bedrohliche Ideologie namens Islam so groß, dass demnächst eine Art Mikro-Bürgerkrieg beginnt.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    982
    Das ist halt die Frage...
    Zur Zeit brennen Flüchtlingsheime wie nie zuvor.
    Ob nun aber NSU, 2.0 - "Menschen" eher wieder daher kommen und für Aufmerksamkeit, Leid und Tod sorgen, als ein Spren.stoff.gürtel-mann in Köln z.b., oder Frankfurt, der sich bei/vor der Messe/in der Fußgängerzone, im U-Bahnof, einer Kirche in die Luft sprengt bleibt abzuwarten.

    Widerlich sind Alle, die so handeln!

  4. #163
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.819
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Zur Zeit brennen Flüchtlingsheime wie nie zuvor.
    Ein oft zu lesender Standardsatz der suggerieren soll, dass es Deutsche sind, die die Asylantenheime anzünden. In den meisten Fällen ist das aber nicht der Fall. Meistens sind es die Asylanten selbst, die ihre Unterkünfte anzünden, da gab es gerade in letzter Zeit diverse Fälle.

  5. #164
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Das ist halt die Frage...
    Zur Zeit brennen Flüchtlingsheime wie nie zuvor.
    Ob nun aber NSU, 2.0 - "Menschen" eher daher kommt und für Aufmerksamkeit sorgen, als ein Spren.stoff.gürtel-mann in Köln oder Frankfurt, der sich bei/vor der Messe/in der Fußgängerzone in die Luft sprengt bleibt abzuwarten.

    Widerlich sind Alle, die so handeln!
    Ansonsten bin ich deiner Meinung, aber einen link zu den zahlreicher brennenden Flüchtlingsheimen hätte ich doch gern!

    Vielleicht liegt es auch daran so wie in den letzten Jahren: Asylheim-Brände: die meisten wurden von Bewohnern gelegt

  6. #165
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.270
    gaanz zu schweigen von deren vorstellungen was hygene anbelangt.

    mfg
    peter1

  7. #166
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Ein oft zu lesender Standardsatz der suggerieren soll, dass es Deutsche sind, die die Asylantenheime anzünden.
    Du bist wohl der Extra-Suggerierer, stimmts?
    Weil,ich habe mich neutral ausgedrückt, und Deine Gedanken, nicht im Kopf gehabt!

  8. #167
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    gaanz zu schweigen von deren vorstellungen was hygene anbelangt.

    mfg
    peter1
    ich war dienstlich in einer halle tätig, wo vorher asyler drin waren.
    überall an den wänden hingen diesen geriffelten orangen runden deopissmatten welche normalerweise im pinkelbecken liegen. auch die wandverkleidungen aus stoff, welche dort schon jahre angebracht waren, wurden entfernt.
    warum? weil die asyler keinen bock hatten aufs klo zu gehen, überall habens hingestrullt und aa gemacht.

  9. #168
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.270
    @messma2008

    dann waere jawohl zunaechst ein st.r.u.l.l.e.r, p.u.p alsauch p.o.p notwendig denn steineitler muessen halt langsam an die traumatische westkkultur herangefuehr twerden.



    mfgpeter1

  10. #169
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    ich war dienstlich in einer halle tätig, wo vorher asyler drin waren.
    überall an den wänden hingen diesen geriffelten orangen runden deopissmatten welche normalerweise im pinkelbecken liegen. auch die wandverkleidungen aus stoff, welche dort schon jahre angebracht waren, wurden entfernt.
    warum? weil die asyler keinen bock hatten aufs klo zu gehen, überall habens hingestrullt und aa gemacht.
    Ja schlimm. Die Gebäude muss man deswegen aber nicht abreissen.

    Die sind immer noch gut genug als Quartier für Polizisten, die sich während des Tages von der Antifa mit Steinen berwerfen lassen müssen.

  11. #170
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.030
    Um da jetzt mal Klarheit rein zu bringen :

    Wer Glasklare und Unwiderlegbare Beweise vorweisen kann, das Uwe+Uwe (die) NSU-Mörder sind und die Tschäpe eigenhändig gefeuert hat, möge dies hier und jetzt nicht nur darlegen, sondern auch die Behörden umfangreich informieren.

    Wir sind ja schließlich ein Links-Staat.

    Und abschließend :
    Ich symphatisiere nicht mit Mördern. Aber jeder gilt als unschuldig, so lange nicht die Schuld bewiesen ist.
    Und im NSU Fall ist nix bewiesen. Sonst wäre der Fall längst abgehakt.

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 454-mal Kinder missbraucht! Nach dem Prozess wurde der Berliner erst mal freigelassen
    Von brumfiz im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.13, 01:33
  2. Warum US-Zensur im Prozess über den 9/11?
    Von Samuimike1 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 18:51
  3. NO USE - kein Prozess gegen Waffenschmuggler
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.11, 15:22
  4. Freundin ohne Pass und Prozess am Hals
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.07, 01:01