Seite 52 von 58 ErsteErste ... 2425051525354 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 574

Der Gaddhafi Clan

Erstellt von Samuianer, 24.02.2011, 10:14 Uhr · 573 Antworten · 19.827 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Solange die Steinigung durch Mehrheitsbeschluss zu Stande kommt, ist doch alles ok, oder?

    Aber mal im Ernst. Bis die Nah Ost Staaten im Jetzt angekommen sind, werden noch Jahrzehnte vergehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation Wenn ich die Entwicklung nachvollziehe und sie mit 2 versch. Übersetzungsversionen

    verschlüsselter Botschaften von Nostradamus vergleiche (sind allerdings bis heute trotz immer raffinierteren Übersetzungsmethoden computerisierten Rechnungshirnen noch immer nicht mit 100%iger Sicherheit zu beweisen), könnte man die Denkweise durchaus ebenfalls umdrehen...


    Volker M. aus HH - Du denkst und schreibst:
    Solange die Steinigung durch Mehrheitsbeschluss zu Stande kommt, ist doch alles ok, oder?
    Aber mal im Ernst. Bis die Nah Ost Staaten im Jetzt angekommen sind, werden noch Jahrzehnte vergehen.

    Ich denke ein bisschen und befürchte ein wenig und schreibe:
    Bis (zwar nicht die Nah-Ost-Staaten selber) der Islamismus und damit die Scharia in Europa angekommen und die Scharia eingeführt ist, könnte es, betrachtet man das Tempo sich aubreitendender Scharen islamistisch geprägter und zum grossen Teil halt leider auch fanatischer Jünger, nach Hochrechnung kein Jahrzehnt mehr dauern.

    Schwarzmalerei und geistige Verwirrung - ja, bis es so weit ist...

    Um auch beim Thema Gaddafi - er war ein Despot übelster Sorte und seine Söhne begannen ihm immer mehr nachzueifern. Sicherheit hat er innerhalb Lybiens nicht schlecht für jene gesorgt, welche seine Macht-Ansprüche und Diebstähle akzeptierten und untertützten. Wehe all jenen, die sich dagegen aufzulehnen wagten. Leider werden die nicht mehr in der Lage sein, in der Nachbearbeitung der langen Wirkungszeit eines selbsternannten Herrscher über Volk und Sein oder Nichtsein mitzureden. Wenn sowohl die USA wie der Westen, die Chinesen und der Rest auch um seine Gunst buhlten in der Hoffnung auf ölreiches Wirken - ändert das nichts daran, dass er innerhalb seines Landes - wie dies in Syrien ja zur Zeit sehr gut dargestellt wird, mit eisernem Besen Ordnung schuf. Und die Welt zusätzlich zum Teil ins Lächerliche zog (welche es vielleicht auch verdiente) - sie aber auch erpresste, wann und wo er immer eine Möglichkeit dazu fand.

    Ob man sich freuen soll oder ärgern, dass man nun einen lange Jahre andauernden Sensationsprozess verpasst hat, der wiederum Millionen von Euros oder Dollars verschlungen hätte, die auch sehr gut sinnvoller eingesetzt werden können, ist eigentlich fast schon nebensächlich. Das Todesurteil war ihm ja eh gewiss - was soll nun der geheuchelte und völlig unverständliche moralische Aufschrei. Auf seinen Befehl und Geheiss hin wurden nicht wenige Massengräber (und werden noch einige auftauchen) gefunden, welche bei ihrem Aufstand in den vergangenen Monaten noch viel grausamer hingerichtet wurden. Im Grunde genommen (von Märtyrertod kann absolut nicht die Rede sein, er kämpfte nicht mit seinen gekauften Frontsoldaten) traf ihn ein viel gnädigeres Ableben als sehr viele von ihm hinterlassenen Opfer, von welchen wahrscheinlich Tage und Wochen leiden mussten, bis deren körperliche Belastungsmöglichkeiten überstrapaziert waren.

    Pro oder kontra - die auseinanderdriftenden Meinungen werden nie ein Ende nehmen... Pit, leider nicht mit Nostradamus Gaben ausgestattet und normalerweise auch nicht so leicht zu überzeugen von fragwürdigen Prophezeihungen - und doch, so ganz daneben lagen seine Ahnungen der folgenden Jahrhunderte auch wieder nicht...

  4. #513
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    Das Todesurteil war ihm ja eh gewiss - was soll nun der geheuchelte und völlig unverständliche moralische Aufschrei. Auf seinen Befehl und Geheiss hin wurden nicht wenige Massengräber (und werden noch einige auftauchen) gefunden,
    es geht nicht direkt um Gaddhafi selbst. Nur sollte man nicht versuchen nach Demokratie zu schreien, dabei aber sämtliche demokratischen Grundsätze über Board werfen, wie das auch die Rothemden letztes Jahr taten.
    So ist mittlerweile wohl schon erwiesen, das die Rebellen um keinen Deut besser waren, als Gaddhafis Truppen. Gefangene wurden ermordet, gefoltert und vermutlich verbudelt. Wenn man in Zukunft Massengräber findet, kann man sicher sein - das nicht alle von Gaddhafis Truppen stammen. Dazu kommt nun noch die Einführung der Scharia - also viel besser wird es nicht werden, lediglich ev. unsicherer.

  5. #514
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Bukeo - ohne Anspruch auf reelle Rechtmässigkeit meiner Worte...

    Absolut einverstanden, Bukeo - nur bedarf es jeweils - was die Geschichte immer wieder zeigt, zuerst des Despoten, bis dessen Wirken ein unerträgliches Mass an Zumutung hervorruft. Leider aber ging meistens ebenso wieder eine Vorgeschichte voraus, warum eine einzige Person sich zu solcher Machtfülle emporschwingen kann und die ist wiederum mit grösster Wahrscheinlichkeit nicht weniger mit Grauen behaftet. Leider dreht sich der Kreis unaufhörlich - vielleicht gehört dies zum Naturgesetzt der stetigen Erneuerung - kann mich an diesen Gedanken einfach nicht gewöhnen... Selbst mit reifendem Alter scheint es möglich, nicht dazuzulernen...
    Befürchte jedoch wie Du, dass es weder in Lybien besser kommt noch in der restlichen Welt. Da nützt auch ein Fernrohr neuster Einstellungsschärfen nichts - ich sehe nirgendwo einen Hoffnungsschimmer, der darauf hindeutet, dass wir Menschen nun genug Vergangenheitsgeschichten hinter uns haben, um dazuzulernen. Kommt mir langsam so vor, je weiter die Menschheit den technischen Fortschritt voranzutreiben vermag, desto mehr lässt der Verstand nach.

    Aber wie gesagt - mag auch senile Einbildungserscheinung sich fortsetzender Lebensjahre in mir verursacht haben. Älter werden kann durchaus auch dümmer werden beinhalten - dann dürfen Erfahrungen ruhig geschreddert werden.

    Nur eine kleine Randbemerkung - von Demokratie hielt nun Gaddafi aber mit 100%iger Sicherheit absolut nichts. Wer derart Undemokratie fordert und durchzieht, hat ein Recht darauf, dass sie auch an ihm selber vollzogen wird. Da sehe ich absolut keinen Widerspruch zur Förderung demokratischen Gedankengutes. Ich weiss, der glutgläubige Westen ist dem kindlichen Glauben verfallen, wenn nur lange gepredigt und gesetztlich vorgelebt, werden Andersdenkende und -handelnde sich dann schon anpassen. Das Gegenteil wird eher eintreffen - auch wenn noch so zu hoffen wäre, dass doch noch ein globales Umdenken stattfinden könnte... Kämpfen für Gleichberechtigung und weniger Ungerechtigkeit, das können wir leider nur im kleinen Umfeld - wird global sich leider (befürchte ich), nicht durchsetzbar sein. Erwähne es gerne nochmals, es gab dunkle Zeiten, da spielte die christliche Religion eine sehr lange Zeitepoche hindurch eine sehr traurige Rolle und war davon nie abzubringen - musste sich nach vielen Jahrhunderten mässigen. Nun hat sich der Islam daran gemacht, die entstandene Lücke ganz langsam aufzufüllen. Und das ist keine von irgendwoher geholte Prophezeihung, zu dieser Schlussfolgerung gelange ich mit jahrelanger Verfolgung sich fortsetzender Prozesse...

    Pit - hoffend, einigen Irrtümern verfallen zu sein - und wünschend, total daneben zu liegen mit seinen Gedanken...

  6. #515
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Dazu kommt nun noch die Einführung der Scharia
    Jaja, Islam bedeutet Frieden und jetzt auch Demokratie und Menschenrechte, und wenn du mir das nicht glaubst, dann schneid ich dir den Kopf ab!

    - also viel besser wird es nicht werden, lediglich ev. unsicherer.
    Ägypten und die anderen “arabischen Frühlingsstaaten” werden folgen. Was die Opposition und Rebellen als Demokratie bezeichen hat nichts mit dem zu tun was wir darunter verstehen.

    In der Folge werden Tausende vor der “Demokratie” in Arabien nach Deutschland fliehen und dann hier den Bau von Moscheen fordern.

  7. #516
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ägypten und die anderen “arabischen Frühlingsstaaten” werden folgen. Was die Opposition und Rebellen als Demokratie bezeichen hat nichts mit dem zu tun was wir darunter verstehen.

    In der Folge werden Tausende vor der “Demokratie” in Arabien nach Deutschland fliehen und dann hier den Bau von Moscheen fordern
    ن شاء الله ,wird die Merkel sagen und diese von ihrem Land vertriebenen Menschen mit offenen Armen empfangen.

  8. #517
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Jaja, Islam bedeutet Frieden und jetzt auch Demokratie und Menschenrechte, und wenn du mir das nicht glaubst, dann schneid ich dir den Kopf ab!


    Ägypten und die anderen “arabischen Frühlingsstaaten” werden folgen. Was die Opposition und Rebellen als Demokratie bezeichen hat nichts mit dem zu tun was wir darunter verstehen.

    In der Folge werden Tausende vor der “Demokratie” in Arabien nach Deutschland fliehen und dann hier den Bau von Moscheen fordern.
    Islamophobie?

    Was sollen sie denn sonst tun wenn ihnen laut Grundgesetz des Gastlandes Religionsfreiheit ausdruecklich als Menschenrechts und Demokratiebekenntniss zugesprochen wird?

    Sie zwar andere Werte haben diese Neuerungen aber mit offenen Armen begruessen, wer macht da welchen Fehler?


    AUGEN und HORCHLOEFFEL AUF, erst geguckt, gut recherchiert, dann gruendlich durchdacht, dann geschrieben!

  9. #518
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    ... In der Folge werden Tausende vor der “Demokratie” in Arabien nach Deutschland fliehen und dann hier den Bau von Moscheen fordern.
    Das Problem (laengst) erkannt, Problem gebannt.
    Gleichzeitig wird fuer die Auslastung der Hotels gesorgt.
    Gilt eigentlich die ermaessigte Mehrwertsteuer noch?

    Flüchtlingsheime überfüllt - WELT ONLINE

  10. #519
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Illusion

    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Was die Opposition und Rebellen als Demokratie bezeichen hat nichts mit dem zu tun was wir darunter verstehen.
    ..und ihr 'Demokratie-Versteher' werdet nie erkennen, wie diese Form an euch laufend ins lächerliche gezogen wird und nur ein anderes Wort für Sklaverei ist.

    Ideologisches anerzogenes Denken führt nur in ein anderes "Glaubenssystem", mit denen uns, die dem anhaften, eine Illusion vorgegaukelt wird. Die Matrix lässt grüßen.

    Demokratie ist weder im Kapitalismus möglich, noch in einer anderen sonstigen ReGIERung der Machtausübung mit Unterwerfung in einem kollektivistisch staatlichen Wesen.

  11. #520
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Solange die Steinigung durch Mehrheitsbeschluss zu Stande kommt, ist doch alles ok, oder?

    Aber mal im Ernst. Bis die Nah Ost Staaten im Jetzt angekommen sind, werden noch Jahrzehnte vergehen.
    Die werden sicher nie irgendwo "ankommen" (jedenfalls nicht da, wo wir sie gerne hätten), weil es denen völlig egal ist, was der Westen von der Scharia hält.

    Wenn in Libyen die Scharia eingeführt wird, warum sollte einen das aufregen ? Wo doch auch im Iran Homo5exuelle öffentlich gehängt, Ehebrecherinnen gesteinigt und in Saudi-Arabien Dieben die Hände abgehackt werden und der Westen trotzdem immer weiter brav sein Öl dort kauft ?

Seite 52 von 58 ErsteErste ... 2425051525354 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.02.12, 21:16
  2. Thaksin Clan setzt sich in die Schweiz ab...!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 30.03.10, 15:22