Seite 15 von 58 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 574

Der Gaddhafi Clan

Erstellt von Samuianer, 24.02.2011, 10:14 Uhr · 573 Antworten · 19.849 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Und womit will er das tun? Mit ner Schrotflinte...........? Eine alte Mirage bekommt er nicht mehr in die Luft ohne baden zu gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Mich interessiert bei den ganzen Unruhen, die nun in arabischen Ländern entstehen, wer dahinter steckt. Alles ist über Facebook koordiniert, alles vernetzt. Das sind keine Studenten o. dgl. - das wird professionell gesteuert - aber von wem?
    Na, von wem wohl? Muß man wirklich lange darüber nachdenken, um festzustellen welche Strukturen in Washington bzw. London dahinter stecken?

  4. #143
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    noch lust nach thailand zu fliegen?

    na gaddafi möchte jetzt mit seinen kampffliegern auch passagiermaschien abschießen
    ja, das sind bekannte arabische Propaganda-Reden. Damit sollen seine Soldaten motoviert werden.
    Er hat momentan gar keine Flugzeuge mehr. Auch die Flugabwehr dürfte schon ziemlich ausgeschalten sein. Ich schätze noch ein oder zwei Tage, dann dürfte eine Entscheidung
    fallen. Mal sehen, ob Gaddhafi in den Tschad geht, oder weiterkämpft, bis er und seine Familie weggebombt werden. Ich denke nicht, das er aufgibt.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    BT und Bukeo, ihr Armseligen!
    was ist los mit dir - seit einger Zeit wirst du immer aggressiver - so kenne ich dich eigentlich gar nicht

    Meint ihr im Ernst, wenn sich in der Welt irgendwo ein Volk gegen einen Tyrannen erhebt, stecken finstere Absichten aus Washington und London dahinter?
    meist ja - siehe viele südamerikanische Länder - wo die USA die Rebellen mit Waffen und Geld unterstützte, um einen unbeliebten Staatschef loszuwerden. z.B. seinerzeit Nicaragua

    Ihr seid krank in der Birne!
    warum, ist meine Einschätzung. Ich bin halt nicht dafür, das man einfach alle Länder in die Steinzeit bombt. Es gibt andere Möglichkeiten, solche Diktatoren in die Knie zu zwingen.
    Ausserdem, wenn sich schon die USA usw. einmischen, dann bitte bei allen Diktatoren - und nicht nur bei jenen, die nicht auf Seite der USA stehen.
    Also wenn beim nächsten Mal China oder Burma Massaker verüben, dann bitte auch eingreifen - dann wäre das auf jeden Fall in Ordnung.

    Bei Syrien werden sie auf jeden Fall auch eingreifen, beim Jemen und Saudi-Arabien wird man sehen, sind ja Freunde der USA.

  5. #144
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Was wohl passiert, wenn das Volk demnaechst den Gottesstaat ausruft?

  6. #145
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was wohl passiert, wenn das Volk demnaechst den Gottesstaat ausruft?
    dann wird er wieder weggebombt, solange bis es dem Westen passt
    Hat man schon mal Pakistan angedroht.

    Mal sehen, was z.B. passieren würde, wenn ihn Pakistan mal Taliban-nahe Politiker bei einer Wahl gewinnen. Kann nach der Freilassung des CIA-Agenten leicht passieren.
    Taliban und Osama im Besitz der Atombombe - was dann?

  7. #146
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was wohl passiert, wenn das Volk demnaechst den Gottesstaat ausruft?

    Abwarten, nicht den Morgen vor demAbend lobenoder gar den Teufel an die Wand malen!

    Sollte allen beteiligten/Interessierten eigentlich genau an dem Modell Iran aufgehen, das die Moeglichkeiten eher gering sind!

    Ich hatte gerade Kontingentweise junge MEnschen aus dem mittleren Osten hier zu Gast.... die wollen LEBEN und keinen Gottesstaat mehr, weil sie sehen was mit einem "Gottestaat" wie Iran oder Saudi Arabien ungoettliches geschieht!

    Das ist eine ganz andere junge Generation, die wollen auch Spass haben, reisen, einen guten Job, Haus oder Appartment, England, der EU oder den USA studieren.... und sich nicht mehr vorschreiben lassen es sie tun und lassen sollen, die sind auf den Strassen und nur noch
    "nebenbei Molems".

    Eine kanadische Lehrerin, die in Oman lehrt.... und hier Urlaub machte, bestaetigte das gerade... und ist gerade abgereist, musste ihren Flug nach Dubai umbuchen Oman wurde dicht gemacht!

  8. #147
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Dem Gaddhafi militaerisch ans Bein zu pinkeln ist mit der heutigen Technik kein Problem.
    Vielleicht ist er schon besiegt. Aber das hinterlaesst ja erstmal nur ein Machtvakuum.
    Und ein Machtvakuum weckt nun mal Begehrlichkeiten.

  9. #148
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Dem Gaddhafi militaerisch ans Bein zu pinkeln ist mit der heutigen Technik kein Problem.
    Vielleicht ist er schon besiegt. Aber das hinterlaesst ja erstmal nur ein Machtvakuum.
    Und ein Machtvakuum weckt nun mal Begehrlichkeiten.
    ja, ist richtig - nur sterben halt auch bei HighTech Waffen Zivilsten, die sich in der Nähe aufhalten. Beim Irakkrieg sogar recht viele, einmal wurde sogar eine ganze Hochzeitsgesellschaft weggebombt. Auch vor Tagen wieder, eine Drohne in Pakistan hat sich wohl geirrt - über 40 Tote Zivilisten. In Afghanistan werden vermutlich sowieso mehr Zivilsten erschossen, als Talibans, die sitzen in den Höhlen des Hindukuschs und haben nichts zu befürchten.

    Ich bin nicht so der Befürworter für alles platt machen - wegen einem Mann, zigtausende Zivilisten zu opfern - nein, danke. Das geht sicher anders.

  10. #149
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    "In der Frage "Handeln - ja oder nein?" stand die Welt einmal mehr vor dem in solchen Tragödien unausbleiblichen Dilemma: Nichts tun und zusehen, wie ein Diktator blutig Rache nimmt, oder Handeln, ohne zu wissen, ob der erste Schritt reicht und wie man das Eingreifen beenden kann. Man kann in dieser Lage nicht unschuldig bleiben. Wer eingreift, weiß, dass das den Tod Unschuldiger bedeuten kann; doch wer zuschaut, duldet, dass viele Unschuldige ermordet werden."

    Diesem Kommentar der Sueddeutschen Zeitung stimme ich zu.

  11. #150
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Der Westen spielt jetzt (bewusst oder unbewusst?) in die Hände von Extremisten, denn die Luftangriffe haben sie zusammengeschweißt, und zwar gegen den gemeinsamen Feind USA.

Seite 15 von 58 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.02.12, 21:16
  2. Thaksin Clan setzt sich in die Schweiz ab...!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 30.03.10, 15:22