Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Der Erloeser ist auf dem Weg

Erstellt von strike, 30.11.2011, 06:16 Uhr · 59 Antworten · 1.984 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Fürs Abschreiben gibts vieleicht mal ne unberechtigte Eins, sicherlich kein besseres Zeugnis und schon gar nicht einen akademischen Titel zum Aufbau einer Karriere.

    Von einem Minister ist auch ein bißchen mehr zu erwarten.

    Andere mußten wegen geringerer Sachen ihren Hut nehmen. Den Seehofer kreidete man ein außereheliches Kind an. Schon sich einen blasen zu lassen, führt bei Präsidenten zu Amtsenthebungsverfahren.
    Zu diesem Zeitpunkt war er ja noch kein Minister.

    Die Amtsenthebung hat ja nicht funktioniert, denn "Hausmusik" ist ja kein 5ex in Amerika.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Micha meint bestimmt, dass für alle, die im Rampenlicht stehen, nur die höchsten Maßstäbe für Moral gelten. Daher ist Guttis Fehlverhalten eben anders zu bewerten, als in ner Grundschule mal eben beim Nachbarn zu schauen.

    Gruß nach DD

    Kai Gai

  4. #43
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    Micha meint bestimmt, dass für alle, die im Rampenlicht stehen, nur die höchsten Maßstäbe für Moral gelten. Daher ist Guttis Fehlverhalten eben anders zu bewerten, als in ner Grundschule mal eben beim Nachbarn zu schauen.

    Gruß nach DD

    Kai Gai
    Wobei Politiker und Moral,....? In einem Satz.....? Passt das?

  5. #44
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Moral ist Erkenntnis aus dem Glauben. Und wo fängt Glauben an ? Da, wo Wissen aufhört. Man kann nicht in die Köpfe schauen.

  6. #45
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    Micha meint bestimmt, dass für alle, die im Rampenlicht stehen, nur die höchsten Maßstäbe für Moral gelten. Daher ist Guttis Fehlverhalten eben anders zu bewerten, als in ner Grundschule mal eben beim Nachbarn zu schauen.
    Es zeigt aber auch, wie gestört die Gesellschaft ist.
    Wen hat denn seine Doktorarbeit geschadet? Er hat ja keinerlei Vorteil dadurch gezogen. Er hätte sein Amt auch ohne Doktor erhalten. Wenn Schüler ihr Abi durch Abschreiben bestehen, haben sie dann i.d.R. schon mehr Vorteile.
    Natürlich sollte man Rampenlicht-Leute nach ihrer Moral bewerten. Aber da würden mir 1000 andere Politiker einfallen, die weitaus schlimmere Sachen machen, die anderen wirklich schaden.
    Man denke nur an Schäuble, was der schon alles auf dem Kerkholz hat und trotzdem seit gefühlten Jahrtausenden mitregiert und dann auch noch das Geld verwaltet. Das hätte man auch gleich einem Bankräuber geben können.

    Es zeigt aber auch, wieviel wert die Gesellschaft auf irgendwelche blöden Titel wie Dr., Dipl. oder auch Abitur legt. Kann ich mir alles auf dem Bangkoker Markt oder im Internet kaufen. Da muss ich mich nicht mal zig Jahre damit quälen, Spickzettel zu nutzen, abzuschreiben oder mit dem Lehrer zu schlafen. Diese ganzen Zertifikate sind für mich - auch als Firmenchef - völlig irrelevant. Also sollte man doch eher mal die Gesellschaft kritisieren, dass sie solche Ehrfurcht vor dem Titelwahn hat.

  7. #46
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Die Frage, kcwknarf, lautet aber auch - müssen wir uns denn wirklich auch noch von

    den allerletzten Schaumschlägern verarschen lassen???

    Und dass es sich bei unserem so nah dem Volk stehendem Gutti um nichts anderes handelte - allerdings auf höchstem schauspielerischem Niveau - stellte sich im Nachhinein auch deutlich heraus...

    Er stellte zwar (nein er liess sie anfertigen...) einige visionäre Ideen in den Raum resp. in die politische Landschaft, welche schon vorgängig zur Debatte standen, aber keine Chancen hatten.
    Erst durch seine geschickt inszenierte Popularität gelang es dem guten Gutti, Aufmerksamkeit zu erlangen.

    Nur - es waren reine Worthülsen - an die Arbeit genommen hatte er eigentlich nichts - das war dann Sache von Nachfolgern - die ausser Theorien nichts vorfanden, was brauchbar gewesen wäre, verwertet zu werten...

    Stimmt, kcwknarf - es gibt noch viel mehr Volksschädlinge, die noch weit grösseren Schaden anrichten - Gutti hatte einfach keine Zeit mehr dafür...

    Heute stehen wir vor dem Dilemma der verlorenen Moral - eine Herde blökt nun gegen riesige Ausbeutungen an und findet keine Lösungen mehr - wie sie wieder aus der ganzen Misere einigermassen überlebensfähig entkommen kann...

    Geht ja überhaupt nicht um einen Doktortitel, sondern um die Art und Weise, wie solche an und für sich in Ehrlichkeit erworbenen Fleissarbeiten gewichtet werden. Ehre, wem Ehre gebührt - gilt aber auch für fachlich einwandfreie durchgeführte Handwerksarbeit, welche jegliche Werthaltigkeit abhanden gekommen ist.

    Stimmt, die geistige Werthaltigkeit wurde ins Unermässliche gesteigert, während die effektive Überlebenswerthaltigkeit mehr und mehr an Wert verlor. Schizophrener kann sich eine Gesellschaft nicht mehr entwickeln. Börsianer, Bänker und Politiker können nach Belieben abzocken - werden auf goldenen Sockeln getragen - währenddessen die dumme Masse dafür sorgt, dass nicht gleich alle verhungern müssen.

    Fazit: Auch die dumme Masse erwacht irgendwann - und es gibt glücklicherweise darunter auch noch einige Köpfe, die nicht nur in Narzismus (Eigenliebe) glänzen. Die sehr wohl noch so etwas wie Moral und Verpflichtung gegenüber der Gemeinschaft in sich tragen. Wenn es auch zu spät sein dürfte - an Wunder glauben ist immer erlaubt.

    Eine riesige Herde wurde irregeleitet und verarscht - von einer relativ kleinen Elite - die ist daran, auch noch die letzten Reste von allfälligem Volksvermögen zusammenzukratzen - schauen wir mal aus Distanz in Ruhe zu, ob auch noch der letzte Rest verlorengeht...

    Pit - die Geschichte wie einen Krimi verfolgend...

  8. #47
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Zu diesem Zeitpunkt war er ja noch kein Minister................................. Wobei Politiker und Moral,....?
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wen hat denn seine Doktorarbeit geschadet? Er hat ja keinerlei Vorteil dadurch gezogen.
    Fakt ist, daß Doktortitel der Karriere förderlich sind. Weshalb sonst sind die so begehrt? Ein Bewerber mit Titel ist im Vorteil. Deshalb konnte schon vor Jahrzehnten ein "Konsul" Weyer seine Geschäfte mit Titeln machen. Karibische Universitäten verkauften Titel. Als das schwieriger wurde, kam die neue Masche.

    Eine Karriere beginnt man nicht als Minister. Sie endet bestenfalls als solcher.
    Auch wenn das Ministeramt nicht anzusehen war: Der Titel erleichtert jedweden Aufstieg.

    Die Erkenntnis, daß Politiker wenig moralisch sind, sollte nicht dazu führen, daß man ihnen alles durchgehen läßt. Das wäre fatal.

    Und wer in der Schule abgeschrieben hat und sich mit einem erschwindelten Doktor gemein macht, der sollte mal an den Nutzen denken, der sich daraus ergeben hat, bei sich und bei ihm.
    (O. K., es war weniger schlimm, vom Grundschullehrer erwischt zu werden ).

    Das Ganze erinnert mich an die Sache mit den ehemaligen DDR-Größen, wenn sich einfache Leute hinter sie stellen und meinen, der Westen würde ihre Vergangenheit verunglimpfen. Dabei waren diese Vergangenheiten höchst verschieden im selben Land. Die Bonzen freuen sich über solche Unterstützung, achten die Leute aber nicht. Bei Gutti wird das nicht anders sein. In den Kreisen versteht man sich als Elite, die über der "dummen" Masse steht, die veräppelt "werden will". Und da sind wir schon wieder bei Parallelen zum Adi.

    Gruß

    Micha

  9. #48
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Noch nie abgeschrieben, noch nie Hausarbeit gefakt? Wer ohne Schuld ist, werfe diesen ersten Stein.
    Ich bekenne, hab schon mal abgeschrieben. Warum hab ich eigentlich keinen Doktortitel dafür bekommen?

  10. #49
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Warum hab ich eigentlich keinen Doktortitel dafür bekommen?
    Weil es nur einen Doc geben kann mein lieber Prof.

  11. #50
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    den allerletzten Schaumschlägern verarschen lassen???

    Und dass es sich bei unserem so nah dem Volk stehendem Gutti um nichts anderes handelte - allerdings auf höchstem schauspielerischem Niveau - stellte sich im Nachhinein auch deutlich heraus...
    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber unsere Meinungen zu Gutti sind fast kongruent.
    Einzig das Visionäre hab ich nie so richtig erkannt.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte