Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Demokratie - was macht sie aus?

Erstellt von strike, 14.07.2012, 10:58 Uhr · 41 Antworten · 2.798 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    "Demokratie" ist genau so ein theoretisches Gedankenkonstrukt wie "Kommunismus". Es scheitert im Ansatz schon mit seiner wiedersprüchlichen konsequenten Theorie, am realen Leben und am realen Menschen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    @knarf Volksentscheide zu jedem Thema wären wahrscheinlich etwas kontraproduktives, da dies das Wahlvolk etwas überfordern dürfte, aber Verfassungsänderungen, Entscheidungen die tief in die Wirtschaft des Landes eingreifen (wie ESM)
    sind nur bei den Repräsentaten allein schlecht aufgehoben, und ein erster wesentlicher Schritt in Richtung einer ernsthaften Demokratie wäre die Möglichkeit, auch zwischenzeitlich durch ein Misstrauensvotum des Volkes, Repräsentanten abzuwählen, diese welche vor der Wahl weiß predigen und nach der Wahl schwarz handeln.

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    @knarf Volksentscheide zu jedem Thema wären wahrscheinlich etwas kontraproduktives, da dies das Wahlvolk etwas überfordern dürfte,.
    Das ist doch kein Argument. Dann könnte man ja auch sagen, so etwas wie ESM überfordert das Volk erst recht und vor allem auch eine Verfassungsänderung. So viel Verantwortung ist dem Volk doch gar nicht zuzumuten.
    Also entweder schafft man Demokratie in allen Bereichen oder gar nicht.

    Und Volksentscheide heißt ja nicht, dass jeder Bürger mitstimmen MUSS, sondern dass er DARF. Wer keine Meinung hat oder es sich nicht zutraut, kann sich ja enthalten. In dem Fall wäre ich sogar dafür, einen PERSÖNLICHEN Stellvertreter für diese Einzelfallentscheidung zu bestimmen, von dem ich meine, dass er meine persönliche Situation in Zusammenhang mit einer fachlich vernünftigen Überlegung in meinem Sinne vertritt. Also ähnlich einem Steuerberater.

    In der heutigen technischen Welt ist das alles praktikabel und relativ einfach zu lösen. Ich habe bereits ein fertiges Konzept in der Schublade liegen.

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    und ein erster wesentlicher Schritt in Richtung einer ernsthaften Demokratie wäre die Möglichkeit, auch zwischenzeitlich durch ein Misstrauensvotum des Volkes, Repräsentanten abzuwählen, diese welche vor der Wahl weiß predigen und nach der Wahl schwarz handeln.
    Das das ein Dauerzustand ist, kämen wir ja aus dem Ab- und Neuwählen gar nicht mehr raus. Und das politische Leben würde nur noch aus Wahlkampf bestehen (was ja heutzutage eh schon der Fall ist).
    Nein, ich bleibe dabei: die sogenannte Demokratie ist absoluter Müll und ein großer Fake. Da helfen auch keine Nachbesserungen, sondern nur ein glatter Schritt. Entweder zu einer echten Basisdemokratie in ALLEN Fragen oder hin zur Anarchie. Alles dazwischen hat versagt und ist großer Käse.

  5. #14
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike;999073

    Konkret: mir fehlt an der deutschen Demokratie der Volksentscheid/abstimmung.
    Gerade in aktuellen Themen.
    Wo denn zum Beispiel ?

  6. #15
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ... Wo denn zum Beispiel ?

    Mindestens bei den EU-Themen, die Generationen zu Schuldner machen koennen.
    Und natuerlich bei Datenschutz Themen.
    Auch bei der "Energiewende" haette ich mir die Zusage vom Volk geholt.
    Auf regionaler Ebene duerfen es auch kleinere Anliegen sein.

  7. #16
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025
    Demokratie ist , wenn zwei Wölfe und ein Schaf abstimmen , was es zu essen gibt.

  8. #17
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Demokratie ist , wenn zwei Wölfe und ein Schaf abstimmen , was es zu essen gibt.
    Es kann durchaus sein, dass ein Wolf Vegetarier ist und zugunsten des Schafs abstimmt und somit echte Solidarität zeigt. Die wird nämlich durch Basisdemokratie gestärkt anstatt sich von einem Staat vorschreiben zu lassen, was angeblich richtig und falsch ist. Daher verroht und verblödet die Gesellschaft auch durch eine repräsentative Demokratie inkl. Sozialsystem. Man überlässt das Denken und Fühlen dem Staat und verkümmert dadurch zur willenlose Marionette mit abartigen Neigungen.

  9. #18
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Vielleicht solltest man vergleichen welche Rechte du in Thailand oder in Deutschland hast. Deutschland hat ohne Zweifel seine Mängel.............trotzdem ist es noch immer ein Rechtsstaat im Gegensatz zu Thailand.
    Gehe ich nach Thailand bin ich geduldet mit dem Recht mein Geld in diesem Land zu verbraten......damit hat es sich dann auch.

  10. #19
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    @wingman, um welches Land handelt es sich?
    – In welchem Land denkt ein erheblicher Teil der Bevölkerung, das
    Singen der eigenen Nationalhymne sei verboten?
    – In welchem Land können Liedermacher ins Gefängnis geworfen
    werden, weil sie friedliche Lieder singen?
    – In welchem Land wird eine Mutter von fünf Kindern bestraft, weil
    sie eine CD mit friedlicher Musik verkauft hat?
    – In welchem Land würde ein Pastor mit dem Vorwurf, er sei ein
    Extremist, aus seiner Gemeinde geworfen, weil er die Nationalflagge
    in seiner Kirche aufhängt?
    – In welchem Land wird ein Bürger von seinen Nachbarn beschimpft,
    ein Extremist zu sein, weil er seine Nationalflagge im
    Garten hißt?
    – In welchem Land würde ein Lehrer seine Anstellung mit dem
    Vorwurf verlieren, er sei ein Extremist, weil er vorschlägt, daß alle
    Schüler am Morgen zuerst die Nationalhymne singen sollen?
    – In welchem Land wird das Zeigen von historisch unbelasteten
    ehemaligen Landesflaggen für eine “Bedrohung des öffentlichen
    Friedens” gehalten und deshalb verboten?
    – In welchem Land können Menschen mit Bußgeldern bestraft werden,
    weil sie einen Arm gehoben haben, um jemanden zu grüßen?
    – In welchem Land können Menschen bestraft werden, weil sie originalgetreue
    Modelle historischer Waffen sammeln und ausstellen?
    – In welchem Land kann jemand zu Geld- und Gefängnisstrafen
    verurteilt werden, weil er Symbole und Zeichen gezeigt hat, die in
    vielen Kulturen schon seit Jahrhunderten, gar Jahrtausenden und
    bis heute Verwendung finden?
    – In welchem Land wird ein Universitätsprofessor verfolgt und mit
    einer Gefängnisstrafe bedroht, weil er seine Zweifel an bestimmten
    historischen Ereignissen in einer auf Lateinisch verfaßten Fußnote
    in einem wissenschaftlichen Sammelband dargelegt hat?
    – In welchem Land wird einem Richter, der ein gut belegtes, wenn
    auch sehr kontroverses Buch zu geschichtlichen Themen verfaßt
    hat, dieses Buch beschlagnahmt und verbrannt, sein Doktortitel
    deshalb aberkannt und seine Pension gestrichen?
    – In welchem Land droht einem hoch angesehenen Historiker politische
    Verfolgung, weil er ein gut fundiertes Buch zur Geschichte
    seines Landes verfaßt hat, dessen Ergebnisse aber den Behörden
    nicht gefallen?
    – In welchem Land wird ein Geschichtslehrer ins Gefängnis gesteckt,
    weil er in einem privaten Brief an eine Person des öffentlichen
    Lebens geschichtlich abweichende Ansichten geäußert hat?
    – In welchem Land verliert ein Professor seinen Lehrstuhl, wird bedroht,
    verfolgt und in den Selbstmord getrieben, nur weil er den
    Internationalismus kritisiert hat?
    – In welchem Land wird ein Geschichts-Dissident mehr als zwei
    Jahre ins Gefängnis gesteckt, nur weil er friedliches, wissenschaftlich
    verfaßtes geschichtliches Material veröffentlicht hat?
    – Welches Land verunglimpft und demütigt seine Kriegsveteranen
    dermaßen, daß sich schließlich einer von ihnen aus Protest gegen
    diese über seine Generation verbreitete “Niagaraflut der Lügen”
    öffentlich selbst verbrennt?
    – Welches Land untersagt das Gedenken an dieses Selbstopfer und
    verbietet die Veröffentlichung des letzten Aufrufs dieses alten
    Mannes?
    – In welchem Land können gut belegte, mit zahlreichen Fußnoten
    versehene Bücher über Geschichte und Politik, geschrieben von
    Akademikern mit soliden Referenzen, von den Behörden beschlagnahmt
    und verbrannt werden?
    – In welchem Land können Autoren, Redakteure, Verleger, Drucker,
    Großhändler, Einzelhändler, Importeure, Exporteure, Lagerhauseigentümer
    und Kunden, die mehr als zwei Exemplare eines bestimmten
    Mediums kaufen, verfolgt werden wegen der Herstellung,
    Lagerung, Ein- und Ausfuhr sowie des Vertriebes von politischer
    und historischer Literatur, die vom Standardbild abweicht?
    – In welchem Land wird vor den Bürgern geheimgehalten, welche
    Schriften verboten sind, so daß sie gar nicht wissen können, ob sie
    sich durch die Verbreitung einer bestimmten Schrift strafbar machen
    oder nicht?
    – In welchem Land werden Richter mit Strafverfolgung bedroht,
    weil sie politische und historische Abweichler nicht streng genug
    bestraft haben?
    – In welchem Land ist das Einbringen entlastender Beweise vor Gericht
    in Sonderfällen verboten?
    – In welchem Land werden Rechtsanwälte strafverfolgt, falls sie in
    Sonderfällen versuchen, zugunsten ihrer Mandanten entlastende
    Beweise vorzubringen?
    – In welchem Land werden in Strafverfahren keine Wortlautprotokolle
    angefertigt?
    – In welchem Land gibt es besondere Einrichtungen für politische
    Gerichtsverfahren?
    In welchem Land gibt es einen großen Spionageapparat, um oppositionelle
    Gruppierungen auszuschnüffeln?
    – In welchem Land kann den Mitgliedern oppositioneller Vereinigungen,
    die als verfassungskonform gelten, dennoch ein Teil ihrer
    Bürgerrechte vorenthalten werden?
    – Welches Land wird Experten zufolge bald ein totalitärer Herrschaftsstaat
    sein, wenn sich die Dinge so weiterentwickeln?
    – In welchem Land geben sogar die Massenmedien zu, daß sich das
    Land bei der Verfolgung politischer Dissidenten im Zustand einer
    Hysterie befindet?
    – In welchem Land verlangt das Staatsoberhaupt von Kindern, ihre
    Eltern auszuspionieren und umgekehrt, um sicherzustellen, daß sie
    keine politisch unliebsamen Ansichten pflegen?
    – In welchem Land erklären die Behörden und die Öffentlichkeit offen
    allem den Kampf, was politisch auf dem rechten Flügel steht?
    – In welchem Land bestimmen die Behörden, daß die Hälfte des
    Volkes für das Hegen bestimmter politischer Ansichten geächtet
    werden darf?
    – Welches Land ist stolz darauf, jedes Jahr gegen mehr als 10.000
    Personen Strafverfahren wegen friedlicher “Gedankenverbrechen”
    eingeleitet zu haben?
    – Welches Land übt nach China die zweitstrengste Zensur der Welt aus?

    Bist du auf die BRD gekommen? Doch, es betrifft diese Diktatur.
    Wenn du auf diese Fragen die ein oder andere Antwort haben willst, lass es mich wissen.

    Matthias

  11. #20
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Auch bei der "Energiewende" haette ich mir die Zusage vom Volk geholt.
    Ein gutes Beispiel ......... die Mehrheit wollte laut Umfragen raus aus der Kernkraft aber nur eine Minderheit wollte auch dafür später einen höheren Strompreis bezahlen .....

    Und da die Kanzlerin wahltakisch logischerweise kurzfristig auf die Mehrheit setzt wurde die Energiewende durchgezogen ........ das mit den höheren Kosten können ja dann spätere Regierungen ausbaden , oder ?

    Man sollte die Kompetenz des kleinen Michels mal nicht überschätzen bzw. ich wär da nicht unbedingt für Volkentscheide für alles und jedes ......... ca. 80% der Bevölkerung haben keine gefestigte Meinung und sind kurzfristig sehr beeinflußbar , so etwas kann auch schnell im Chaos enden lehrt das nicht die Geschichte ?!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Irak - Auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 20:03
  2. Die Demokratie die wir wollen..
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 14:37
  3. Das ist beispielhafte Demokratie
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 11:23
  4. Tod der Demokratie?
    Von Nokhu im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 14:29