Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

Erstellt von Samuianer, 12.07.2009, 09:50 Uhr · 10 Antworten · 1.135 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    In einem Spiegel Intervie aeussert sich junegst der Dalai Lama zu der Weltwirtschaftskrise mit den Worten "Alle lieben Geld" und wir sollten wieder "auf moralische und ethische Prinzipien besinnen. Wenn wir offen, ehrlich und transparent mit der misslichen ökonomischen Lage umgehen, wird es den Menschen helfen."


    Man braucht Geld, um zu leben, auch ich benötige es. Jeder liebt Geld. Aber neben dem Geld gibt es andere Werte wie den Zusammenhalt der Familie, die innere Zufriedenheit, die Meditation und die Erkenntnis, dass materielle Dinge uns einschränken. Wer diese Werte in seinem Leben als ele-mentar erachtet, fühlt sich von der Krise weniger betroffen

    Triebfedern der Ökonomie sollten Enthusiasmus und globale Verantwortung sein - im Sinne des Mitgefühls.
    zum Artikel:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,635133,00.html


    vielleicht ist ein Umdenken angesagt....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Benötigt man für solche Feststellungen tatsächlich einen Dalai Lama?

  4. #3
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...



    Eigentlich ganz einfach.

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Zitat Zitat von mipooh",p="748307
    Benötigt man für solche Feststellungen tatsächlich einen Dalai Lama?

    Viele offensichtlich JA!

    haetten wir dann die Situation wie sie ist - deswegen ist der Dalai Lama eben das was er verkoerpert und auch vetritt!

    Guter Artikel!


    Eine aehnliche, damit vergleichbare Frage waere doch:

    "Wozu UV-oder Biodegradeble Plastiktueten?"

    Ich denke die frage ist falsch gestellt!

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Ich denke er meinte nicht das durch Arbeit verdiente Geld. Er meinte die Gier an den Börsen, der Banken, der Manager. Damit hat er sicherlich recht, nur wird das niemanden beeindrucken.

  7. #6
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Der Papst hat sich gerade ähnlich geäußert.

    M. E. sind wir alle so "schlau", sogar die Gierigen selbst. Aber die werden sich nicht ändern. Es war immer so.
    Gierde ist meist keine Veranlagung, sondern sie entsteht bei eintsprechenden Möglichkeiten.

    Gruß

    Micha

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Zitat Zitat von Micha L",p="748327
    D[highlight=yellow:3943e24a05]er Papst hat sich gerade ähnlich geäußert.[/highlight:3943e24a05]

    M. E. sind wir alle so "schlau", sogar die Gierigen selbst. Aber die werden sich nicht ändern. Es war immer so.
    Gierde ist meist keine Veranlagung, sondern sie entsteht bei eintsprechenden Möglichkeiten.

    Gruß

    Micha

    Sogar der Ratzinger ist lernfaehig.... ;-D

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Viele offensichtlich JA!

    haetten wir dann die Situation wie sie ist - deswegen ist der Dalai Lama eben das was er verkoerpert und auch vetritt!
    Wir haben die Situation wie sie ist, obwohl wir "Größen" wie Jesus, Buddha, Mutter Theresa, Mahatma Gandhi und auch einen Dalai Lama kennen. Die meisten von uns (älteren) sind mit christlichen Werten aufgewachsen, die nur geredet wurden und nicht/seltenst gelebt.
    Auch der Dalai Lama besitzt/benutzt Reichtümer, die völlig unangemessen sind angesichts der Bedürftigen, von denen auch er wissen muss.
    Ist also nicht viel mehr wert das Ganze als die Michael Jackson-Abschiedshype... Promotion, sonst nichts.

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Zitat Zitat von mipooh",p="748333
    Viele offensichtlich JA!

    haetten wir dann die Situation wie sie ist - deswegen ist der Dalai Lama eben das was er verkoerpert und auch vetritt!
    Wir haben die Situation wie sie ist, obwohl wir "Größen" wie Jesus, Buddha, Mutter Theresa, Mahatma Gandhi und auch einen Dalai Lama kennen. Die meisten von uns (älteren) sind mit christlichen Werten aufgewachsen, die nur geredet wurden und nicht/seltenst gelebt.
    Auch der Dalai Lama besitzt/benutzt Reichtümer, die völlig unangemessen sind angesichts der Bedürftigen, von denen auch er wissen muss.
    Ist also nicht viel mehr wert das Ganze als die Michael Jackson-Abschiedshype... Promotion, sonst nichts.

    "Dichte Wolken, kein Regen!"

    Es gibt einen ganze Menge "Größen wie Jesus, Buddha, Mutter Theresa, Mahatma Gandhi und den Dalai Lama"... im taeglichen Leben...in allen Formaten, kommt halt auch draufan wo, wie, mit wem und was sich Mensch so beschaeftigt - fuer mich zaehlt eher Bob Geld-orf und Bono zu den "promotern" ihrer selbst!

    P.S.
    hatte mal das Glueck einer Audienz beim Dalai Lama in Dharamsala beiwohnen zu duerfen - ein ueberraschend normaler, sehr feinsinniger, humorvoller Mensch!


    Denke auch das der Poebel an "seinen Heiligen" zu hochgeschraubte Ansprueche seiner selbst willen stellt, damit versucht er eine Bruecke seiner eigenen Unzulaenglichkeitn zu den vermeinlichen Unzulaenglichkeiten seiner "Heiligen" zu schlagen!

    Denn all die von dir aufgefuehrten Personen, plus all die nicht aufgezaehlten die in diese Konfiguration passen wuerden, waren durch die bank alle voellig normale menschen, mor=eglicherweise normaler und bodenstaendiger als du und ich!

  11. #10
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...

    Habe den Dalai Lama mal hier in München erlebt.
    War ein sehr offener, sympathischer Mensch, eigentlich ganz normal. :bravo:
    Sehr wohltuend im Vergleich zu den Brimbamborium des kath. Papstes (egal wer es gerade ist)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dalai Lama in Frankfurt
    Von strike im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.09, 21:45
  2. Wir sind alle verdächtig
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.04.07, 10:12
  3. Wir sind alle gleich - lol
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.01.07, 16:06