Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

CSU - bundesweit?

Erstellt von KKC, 31.10.2015, 14:13 Uhr · 59 Antworten · 3.857 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.321
    Ja er hat sich klar geäußert. Auch daß nicht die Rechten die derzeitige Stimmung erzeugen, sondern im Gegenteil die gegenwärtige Politik.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Wollte mir die Jauch Talkshow eigentlich nicht antun, aber es hat sich gelohnt (wenn es denn so kommt wie der Stoiber das gemeinsame Positionspapier CDU/CSU versteht).

    Stoiber hat klar gesagt, das die Transitzonen dazu da sind, das Flüchtlinge die aus einem sicheren Drittland (z.B. Österreich) kommen in dieses wieder zurückgeschickt werden. Den Spreng (wer lädt die Blindflansch eigentlich immer ein) hat es bald aus dem Sessel gehoben, ist ja ein de facto Zumachen der Grenzen.

    Die Klöckner hat dazu jedenfalls nix konkretes gesagt.

    Selbst wenn der Stoiber hier vorgeprescht ist, die Interpretation was unter Transitzonen in Deutschland zu verstehen ist liegt jetzt auf dem Tisch und wird die Länder auf der Balkaroute sehr nachdenklich machen. Mehrfach hat Stoiber auch auf die unhaltbaren Zuständen in Deutschland hingewiesen und das Deu wieder zu geordneten Verhältnissen kommen muß.

    Bin absolut kein Stoiber Fan, aber gestern hat er mir (und dem Publikum, das laut applaudiert hat), aus der Seele gesprochen.

  4. #23
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.085
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Bin absolut kein Stoiber Fan, aber gestern hat er mir (und dem Publikum, das laut applaudiert hat), aus der Seele gesprochen.
    Richtig

    Den interessantesten Punkt fand ich aber (ich weiss nicht mehr wer es gesagt hat) das die EU keine reine Zugewinn- und Finanzgemeinschaft ist, sondern auch unliebsame Aufgaben geschultert werden müssen. So wie sich die EU Mitgliedsstaaten in der Flüchtlingskrise verhalten, betrachte ich die EU inzwischen als gescheitert an.

    Vielleicht nicht mehr in diesem Jahr, aber in einem Zeitrahmen von etwa 5 Jahren wird es, sofern es kein Einlenken gibt, die EU nicht mehr in dieser Art und Weise geben.

  5. #24
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    .... wird die Länder auf der Balkanroute sehr nachdenklich machen. .....
    Den Zahlen der Zuwanderer und Berichten aus dem Land selber nach, überholen die Afghanen(!) bald die Syrer und werden evt. sogar die absolute Mehrheit stellen. Da mutet es nachhinein schon skuril an, wie schwer sich die Bundesregierung bei der Aufnahme von Bundeswehr-Helfern und -Übersetzer tat. Da kommen jetzt wöchentlich schon deutlich mehr nach Deutschland.

    Die Zahlen der Menschen vom Balkan ist schon erheblich zurückgegangen. Wie heute zu lesen, lenkt die Afghanische Regierung da nun doch ein (vermutlich fliesst da sehr viel Bakschisch). Das zweite Hauptproblem ist die schwierige Abschiebung abgelehnter Flüchtlinge. Neben dem Problem, dass sich die Abgelehnten einer Abschiebung mit allerlei Tricks entziehen, sind die Piloten da das grösste Einzelproblem. Die können (und tun es in grosser Zahl) sich ohne arbeitsrechtliche Konsequenzen weigern, Abschiebekandidaten zu befördern. Insofern kam im Oktober die Idee der Abschiebung per Luftwaffen-Transporter auf, weiss nicht ob das aktuell noch überlegt wird.

  6. #25
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Den Zahlen der Zuwanderer und Berichten aus dem Land selber nach, überholen die Afghanen(!) bald die Syrer und werden evt. sogar die absolute Mehrheit stellen. Da mutet es nachhinein schon skuril an, wie schwer sich die Bundesregierung bei der Aufnahme von Bundeswehr-Helfern und -Übersetzer tat. Da kommen jetzt wöchentlich schon deutlich mehr nach Deutschland.

    Die Zahlen der Menschen vom Balkan ist schon erheblich zurückgegangen. Wie heute zu lesen, lenkt die Afghanische Regierung da nun doch ein (vermutlich fliesst da sehr viel Bakschisch). Das zweite Hauptproblem ist die schwierige Abschiebung abgelehnter Flüchtlinge. ...........................
    Klar, wer verlässt den Balkan wenn er einen austräglichen Beruf und/oder Eigentum hat.

    Der nix hat und nur gewinnen kann wird sich in der Regel auf den Weg ins gelobte Land machen, d.h. der Bodensatz dieser Länder ist schon bei uns angekommen.

    Und dieser Bodensatz des Balkans wird durch die Afghanen noch übertroffen, der Prozentsatz von Analphabeten soll der höchste in der ganzen Region sein!!

  7. #26
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Warum ist die EU gescheitert ? ? ?
    Verstehe ich nicht .
    Die Regierungen in der EU sind sich doch fast einig ! Keine Asylbewerber ! !
    Nur unsere Mutti ist ausgeschert und hat eingeladen .
    Jetzt sagen doch die Anderen mit Recht " ihr habt eingeladen , dann sollt ihr sie auch haben .
    Ist denn die Einstellung der Mutti die richtige , oder hat nicht die Mehrheit recht ?
    Oder soll wieder am deutschen Wesen die Welt genesen ? ?

    Sombath



    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Richtig

    Den interessantesten Punkt fand ich aber (ich weiss nicht mehr wer es gesagt hat) das die EU keine reine Zugewinn- und Finanzgemeinschaft ist, sondern auch unliebsame Aufgaben geschultert werden müssen. So wie sich die EU Mitgliedsstaaten in der Flüchtlingskrise verhalten, betrachte ich die EU inzwischen als gescheitert an.

    Vielleicht nicht mehr in diesem Jahr, aber in einem Zeitrahmen von etwa 5 Jahren wird es, sofern es kein Einlenken gibt, die EU nicht mehr in dieser Art und Weise geben.

  8. #27
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.085
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Oder soll wieder am deutschen Wesen die Welt genesen ? ?
    Genau das scheint das Problem zu sein. Zumindest scheints in Brüssel da gerade ganz gut abzugehen, wie man an den diversen Videos hier und auf Youtube sieht. Aber seien wir ehrlich, Deutschland wird das alleine niemals in den Griff bekommen.

  9. #28
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Mutti scheint aber zu denken " wir " , also wir Deutsche ! !
    Hatte sie die Erlaubnis für alle 28 Staaten zu sprechen , ich denke nicht .
    Jetzt haben wir den Salat .

    Sombath



    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Genau das scheint das Problem zu sein. Zumindest scheints in Brüssel da gerade ganz gut abzugehen, wie man an den diversen Videos hier und auf Youtube sieht. Aber seien wir ehrlich, Deutschland wird das alleine niemals in den Griff bekommen.

  10. #29
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Mutti scheint aber zu denken " wir " , also wir Deutsche ! !
    Hatte sie die Erlaubnis für alle 28 Staaten zu sprechen , ich denke nicht .
    Jetzt haben wir den Salat .

    Sombath
    Natürlich hatte sie das nicht. Und nicht wenige der Länder, die vorher das herablassende und oberlehrerhafte Handeln der deutschen Regierung und der Pappnasen in Brüssel hinnehmen mußten werden sich schadenfroh ins Fäustchen lachen.

    Von denen Hilfe zu erwarten ist schon ziemlich dumm.

    Und das werden wir auch von Erdogan erleben, das wird teuer, sehr teuer (Mrd €). Die Pappnasen in Brüssel werden um den EU Beitritt der Türkei betteln und die sog. 'Europäischen Werte' werden in NullkommaNix über Bord geworfen.

  11. #30
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Und das werden wir auch von Erdogan erleben, das wird teuer, sehr teuer (Mrd €). Die Pappnasen in Brüssel werden um den EU Beitritt der Türkei betteln und die sog. 'Europäischen Werte' werden in NullkommaNix über Bord geworfen.
    Und der Erdogan wird uns dann schleunigst all die lästigen renitenten und zu nichts nutzenden Kurden aufs Auge drücken!
    Er verwaltet ja, wer in den Lagern auf Kosten der EU bleiben darf und wer aus der Türkei raus darf/muß!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.08, 17:49
  2. Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2
    Von wingman im Forum Sonstiges
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 14:10