Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

Christlicher Fundamentalist richtet mindestens 84 Menschen hin

Erstellt von Bajok Tower, 24.07.2011, 05:56 Uhr · 100 Antworten · 4.049 Aufrufe

  1. #71
    woody
    Avatar von woody
    Du hast eben auf eine blöde Frage eine intelligente Antwort bekommen

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Woher kommt die Angst der Europäer vor Überfremdung?
    Interessant ist, dass sehr oft mit Angst argumentiert wird.... vielleicht weil man dann so schöne Keulen-Wörter wie "islamophob" verwenden kann. Anders kann ich mir das beim besten Willen nicht erklären.

    Warum muss man vor etwas, was man nicht will, unbedingt Angst haben? Ich mag keine lauten Leute in meinem Umfeld, aber habe ich deswegen Angst vor ihnen? Ich mag auch keine unhöflichen Leute, oder Leute mit schlechten Manieren, und trotzdem habe ich keine Angst vor ihnen. Ich mag sie halt einfach nicht in meinem Umfeld.

    Deswegen stelle ich jetzt mal die "krude" These auf, dass es halt einfach nichts mit Angst zu tun hat, sondern viele Leute halt einfach keine Muslime in ihrem Umfeld haben möchten. - Ist ja nicht schlimm, man kann sie ja nicht dazu zwingen sie zu mögen. - Aber ständig mit "Angst" zu argumentieren, und dass man diese nicht haben müsse, ist einfach nur lächerlich, und, noch viel schlimmer, zielt einfach an den wahren Gründen der Ablehnung vorbei. Lösungsorientiert sieht halt anders aus....

  4. #73
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    Ich mag keine lauten Leute in meinem Umfeld, aber habe ich deswegen Angst vor ihnen?
    Es hieß "die Angst vor Überfremdung", nicht die Angst vor konkreten Personen.

    Islamophobie ist ja auch kein abstrakter Begriff, sondern was realistisches.

  5. #74
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Ich habe wohl ins Schwarze getroffen?
    Ich habe wohl ins Schwarze getroffen. Du hast also Lack gesoffen. Wusste ich es doch!

  6. #75
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Es hieß "die Angst vor Überfremdung", nicht die Angst vor konkreten Personen.

    Islamophobie ist ja auch kein abstrakter Begriff, sondern was realistisches.
    Nicht tragisch.... vielleicht haben viele Leute vor Überfremdung gar keine Angst, sondern wollen sie schlicht und einfach nicht? - Mir ist schon klar, dass man mit diesen "Angst-Artikeln" die Leute, die was gegen Überfremdung haben ins Lächerliche ziehen möchte. Zusätzlich halt zum ins rechte Eck stellen... sicher ist nunmal sicher, und man darf da nix auslassen um diese Tendenzen der Meinungen mit allen Mitteln zu bekämpfen....

  7. #76
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    Nicht tragisch.... vielleicht haben viele Leute vor Überfremdung gar keine Angst, sondern wollen sie schlicht und einfach nicht? - Mir ist schon klar, dass man mit diesen "Angst-Artikeln" die Leute, die was gegen Überfremdung haben ins Lächerliche ziehen möchte. Zusätzlich halt zum ins rechte Eck stellen... sicher ist nunmal sicher, und man darf da nix auslassen um diese Tendenzen der Meinungen mit allen Mitteln zu bekämpfen....

    Bei dieser Thematik wird völlig ausser Acht gelassen, dass vor allem die ausländischen Mitbewohner Unbehagen erzeugen, die sich dauerhaft weigern, sich in diesem Land zu integrieren. Dies betrifft nicht ausschliesslich die Sprache sondern vor allem das Akzeptieren unserer Kultur und Gesetze.

    Diejenigen, die sich integrieren erhalten sogar noch Achtung und positives Entgegenkommen. Wenn jedoch eine bestimmte Gruppe ein eigenes Ghetto bildet, die Schule keine Chance hat, deren Kinder zu bilden, dann kommt die Angst vor Überfremdung.

  8. #77
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    ... ins Lächerliche ziehen möchte. Zusätzlich halt zum ins rechte Eck stellen... sicher ist nunmal sicher, und man darf da nix auslassen um diese Tendenzen der Meinungen mit allen Mitteln zu bekämpfen....
    Danke, Thaimax.
    Voellig befremdlich ist die Verharmlosung des "Fremden".
    Gerade wir Europaeer sollten wissen was es bedeutet, wenn sich eine Religion aufschwingt und die politischen Geschaefte eines Landes dominiert.

    Dies liegt Gott sei Dank Jahrhunderte hinter uns und es ist fuer mich unbegreiflich, dass man diesen Aspekt des Islams - totale Kontrolle der Politik und Justiz - ausblendet, um sich ja weiter als toleranter und weltoffener Mensch zu praesentieren.
    Und sich benutzen laesst von Leuten, die die damit entstehenden Problem sicher nicht direkt auszubaden haben.

    Aber irgendwelchen Phrasen hinterherzurennen ist in D offensichtlich wieder hoffaehig - selbst wenn sich die Fuehrer schon laengst als Populisten ausmachen liessen.
    Da es diese allerdings nur auf der rechten Seite gibt - wo immer man die fest macht - bleiben sie eben einfach nur die guten und besseren Menschen.
    Na dann .......

  9. #78
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    ...Überfremdung...
    Der ganze Schlamassel wird durch die unterschiedliche Sichtweise von Ueberfremdung zusaetzlich erschwert.

    Als Beispiel...eine rein materialistische Sicht des Lebens ist mir fremd, daher habe ich keinen Freundeskreis der sich rein materiel definiert.

    Auf der anderen Seite sind Menschen die alles materielle ablehnen nicht gleich meine Freunde.

    Am bessten komme ich mit denen aus die gleiche Vorstellungen von Ethik und Moral haben und danach leben.

    Nach meiner Ansicht ist die Ethik und Moral einer Gesellschaft entscheidend fuer deren Bestand und Zufriedenheit (Geborgenheit, Schutz). Wenn das stimmt haben andere Einfluesse keine Chance das "System" zu durchdringen, es gar zu zerstoeren...

  10. #79
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Mich wundert aber, dass ähnliche Verbrechen von einem christl. Fundmentalisten begangen unter den Tisch gekehrt werden sollen ohne sich mit der Ursache zu beschäftigen.
    Ein Frage der Quantitaet. Wieviele Krisenherde weltweit sind Islamistisch gepraegt und wieviele nationalsozialistisch?
    Im Falle Norwegen wird auch nichts unter den Teppich gekehrt. Allerdings machen die Behoerden dort ihren Job ohne
    auf Bild- oder Thaiforenniveau zu sinken.

  11. #80
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    ... Mich wundert aber, dass ähnliche Verbrechen von einem christl. Fundmentalisten begangen ......
    Mich wundert, dass junge Menschen, das Konterfei von sozialistischen Fundamentalisten auf dem T-Shirt tragen, obwohl an den Haenden der "Helden" sehr viel Blut klebt.
    Und scheinbar intelligente Menschen Ideen hinterher hecheln, die bereits nachweislich Millionen von Menschen die Existenz und oft auch das Leben gekostet haben - obwohl die mit Christus so rein gar nichts am Hut hatten ........

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand richtet Wirtschaftszonen ein
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 19:44
  2. Mindestens 29 Tote bei Busunfall
    Von Der-Hilfesuchende im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 23:21
  3. Christlicher Fundamentalismus
    Von guenny im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 15:00
  4. Mindestens 30 Tote nach Explosionen auf Bali
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.05, 16:10