Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 101

Christlicher Fundamentalist richtet mindestens 84 Menschen hin

Erstellt von Bajok Tower, 24.07.2011, 05:56 Uhr · 100 Antworten · 4.044 Aufrufe

  1. #61
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Passte deine Aussage hier rein?

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Das sag mal lieber den Moslems die hier rumlungern
    Denn du hast das geschrieben, wohl wissend dass der Mörder in Norwegen genau so argumentiert hat (Geburtsraten bei Moslems usw.). Und danach wunderst du dich noch über die Reaktionen?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    woody
    Avatar von woody
    @Nokhu, dass Islamisten Anschläge und Greueltaten verübten und die Welt damit in Chaos stürzten bestreitet und befürwortet kein vernünftiger Mensch.

    Mich wundert aber, dass ähnliche Verbrechen von einem christl. Fundmentalisten begangen unter den Tisch gekehrt werden sollen ohne sich mit der Ursache zu beschäftigen.

  4. #63
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Oder doch eher solche, aus deiner Sicht eher harmlosen Aufrufe. Bomben-Urlaub für Dschihadisten - Politically Incorrect

    Naja, das stand jetzt natürlich nicht im Spiegel.
    Da muss ich dir Recht geben, solche rechtspopulitischen und rechtsradikalen Spinnern und Kreuzrittern wird im Spiegel und anderen Zeitungen die ich lese, keine Plattform geboten

  5. #64
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Woher kommt die Angst der Europäer vor Überfremdung?

    Ausgerechnet die Europäer treibt die Angst vor Überfremdung um. Wenn man die europäische Geschichte studiert, stellt man fest, sie ist gezeichnet von Kolonialisierung und von der Besiedelung ganzer (fremder) Kontinente, keine andere Völkergruppe hat sich so breit auf diesem Globus gemacht, wie wir Europäer und dabei so viele andere Kulturen und Völker verdrängt.

    Zahlreiche Kulturen und ganze Völker wurden von uns ausgelöscht, auch heute führen wir Krieg in anderen Kontinenten und fremden Ländern, mit Tausenden Opfern unter der Zivilbevölkerung.

    Welche Ängste müssen Menschen aus nichteuropäischen Ländern bekommen, wenn Europäer sich bei Ihnen aufhalten. Doch man merkt keinen Haß, man wird freundlich empfangen.
    Woher kommt dann bei uns Europäer diese Angst vor Überfremdung?

    Diese Angst entsteht nicht im inneren der Menschen, sie wird von außen erzeugt, praktisch gezüchtet. Es sind nicht die offenen rassistischen Äußerungen die diese Angst erzeugen, sondern eine gezielte schon über Jahre dauernde Berieselung mit unterschwellig, auf den ersten Blick harmlos erscheinenden Berichterstattung der kapitalistischen Medien.

    Zum Beispiel die Berichterstattung zum Terroranschlag in Norwegen. In den ersten Nachrichten vermutete man einem islamistischen Terroranschlag eventuell eines Libyers. Solche Terroristen islamischen Glaubens werden als Islamisten bezeichnet. Hintergrund für die Vermutung dürfte der Bombenterror der NATO gegen Libyen sein.

    Als die Identität des Terroristen bekannt war, er bekannte sich als konservativer Christ, ging man dazu über ihn als Irren zu bezeichnen, nicht als konservativen Christen wie er sich selbst bezeichnet hat, auch nicht als christlichen Terroristen, um bei einer einheitlichen Aussprache zu bleiben, nein sie bezeichnen ihn als Irren.

    Nach dem Motto was nicht sein darf auch nicht sein kann, ein konservativer Christ tut so etwas nicht, das kann nur ein Irrer sein. Indem man aber Terroristen islamischen Glaubens als Islamisten bezeichnet wird suggeriert, Islam ist gleich Terror...

    weiter lesen: TopNews



  6. #65
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Na, das die Islamkritik nicht vertummt, dafür sorgen doch Leute wie du und dieser Nokhu und andere Schützenbündler.
    Schützenbündler? Bist Du hier der selbsternannte ....-Jäger, oder hast Du einfach nur Lack gesoffen?

  7. #66
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Die Islamkritik ist in Deutschland salonfähig geworden, da von der Elite erwünscht, damit Proteste und Unzufriedenheit Richtung rechts und nicht links kanalisiert werden.

  8. #67
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Die Islamkritik ist in Deutschland salonfähig geworden, da von der Elite erwünscht, damit Proteste und Unzufriedenheit Richtung rechts und nicht links kanalisiert werden.
    aber eigentlich ist sie unangebracht ?

  9. #68
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Schützenbündler? Bist Du hier der selbsternannte ....-Jäger, oder hast Du einfach nur Lack gesoffen?
    Ich habe wohl ins Schwarze getroffen?

  10. #69
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    aber eigentlich ist sie unangebracht ?
    Von dir oder anderen habe ich eigentlich ausser haltlosem Geseiere noch keine Islamkritik vernommen

  11. #70
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Von dir oder anderen habe ich eigentlich ausser haltlosem Geseiere noch keine Islamkritik vernommen
    Das war jetzt aber garnicht meine Frage

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand richtet Wirtschaftszonen ein
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 19:44
  2. Mindestens 29 Tote bei Busunfall
    Von Der-Hilfesuchende im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 23:21
  3. Christlicher Fundamentalismus
    Von guenny im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 15:00
  4. Mindestens 30 Tote nach Explosionen auf Bali
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.05, 16:10