Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101

Christlicher Fundamentalist richtet mindestens 84 Menschen hin

Erstellt von Bajok Tower, 24.07.2011, 05:56 Uhr · 100 Antworten · 4.062 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Thumbs down Christlicher Fundamentalist richtet mindestens 84 Menschen hin

    Die beiden Anschläge in Norwegen sind nach Einschätzung der Polizei die Tat eines christlichen Fundamentalisten:

    Anschläge in Norwegen

    Internet-Einträge des Verdächtigen offenbarten einen "christlichen Fundamentalismus", sagte ein Vertreter der Osloer Polizei am Samstag.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    Es ist doch bekannt dass in Skandinavien die rechtsradikale Szene nicht nur geduldet wird, sondern auch mit wichtigen Mitgliedern der Gesellschaft bis hin zu Angehörigen der höchsten Regierungskreise durchsetzt ist.

    Bis heute gibt es z.B. kein umfassendes Ergebnis der Ermittlungen vom Mordanschlag gegen den ehemaligen schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme.

    Mein Beileid für die vielen Opfer und deren Angehörige dieser kranken Wahnsinnstat.

  4. #3
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Konservativ und christlich

    Der Attentäter soll Anders Behring B. sein, ein Betreiber einer Gemüse-Gärtnerei aus Oslo. Auf dessen Facebook-Seite ist ein Mann mit blonden Haaren zu sehen. Er beschreibt sich als "konservativ" und "christlich"...

    ZDFheute | Nachrichten - Bio-Bauer, christlich, recht5extrem



  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Was an einem Massenmörder christlich sein soll, erschließt sich mir nicht mal andeutungsweise. Gewiss, "Christ" ist kein geschützer Titel. Kein Verbrecher der Welt kann daran gehindert werden sich so zu nennen. Doch zumindest die Medien oder wer sonst auch immer über solche Leute schreibt, könnte seine Titulierungen etwas durchdachter wählen.

  6. #5
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    .... Doch zumindest die Medien oder wer sonst auch immer über solche Leute schreibt, könnte seine Titulierungen etwas durchdachter wählen.
    Awa, und das ist in diesem Fall wohl anders als bei seinen islamischen Kollegen.

    Ob Kreuzritter oder Djihadist, all diese Terroristen berufen sich auf ihren Gott.

  7. #6
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    @ Micha

    Er beschreibt sich als "konservativ" und "christlich", also empfindet er sich so.

    Und er befindet sich in einer guten Gesellschaft: W. Bush hat im Namen des Gottes Kriege geführt, die Spanier früher auch (gegen die hilflosen Indianer). Das war schon immer so: Es wurde gemordet und durch Christentum rechtfertigt.

    Religionen sind eigentlich gar nichts gutes.

  8. #7
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Das Christentum und somit die Christen für diese schreckliche Tat verantwortlich zu machen wäre auf dem gleichen Level wie wenn man behaupten würde das die Schriften Karl Marx und somit auch alle Kommunisten oder linksdenkende an den dutzenden Millionen Toten der kommunistischen Regime Schuld sind…..Auch wenn durch aus sagen kann, dass die kommunistischen Ideologie teilweise von ihren Anhängern als Religion gelebt wird…..aber lassen wir es lieber.

    …der Attentäter ist wohl ein geisteskranker ...., der das Christentum aus der Geschichte heraus auf seine Fahnen geschrieben hat…insbesondere im Neuen Testament wüsste ich als nicht besonders bibeltreuer Christ keine Stelle, auf welche sich der Norweger berufen könnte…

    Ansonsten kann man leider nur sagen….ein weiterer unnützer BT-Thread für ein Forum der Freunde Thailands!

  9. #8
    woody
    Avatar von woody
    Du brauchst nicht in grossen Lettern zu schreiben.

    Auch das Christentum ist nicht 'heilig'. Die christliche Kirche hat nicht weniger Schuld mit ihren Verfolgungen von Nichtgläubigen oder Heiden auf sich geladen als andere Religionen oder Ideologien.

    Ab Oslo kann man aber nicht mehr sagen, ein als Christ sich verstehnder Mensch kann kein Massenmörder sein.

  10. #9
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Auch das Christentum ist nicht 'heilig'. Die christliche Kirche hat nicht weniger Schuld mit ihren Verfolgungen von Nichtgläubigen oder Heiden auf sich geladen als andere Religionen oder Ideologien.

    Ab Oslo kann man aber nicht mehr sagen, ein als Christ sich verstehnder Mensch kann kein Massenmörder sein.
    Den ersten Satz unterschreibe ich, der 2. ist Unfug. Wenn ich im Namen von XXX Menschen umbringe, was hat
    das dann mit XXX zu tun? Religionen, Ideologien sind unterm Strich nur dazu da, Macht ueber seinesgleichen
    auszuueben. Der homo sapiens bleibt halt ein Depp.

  11. #10
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Wer solche Taten mit dem Christentum in Verbindung bringt hat entweder überhaupt keine Ahnung von dem was er schreibt oder schlichtweg ein Rad ab.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand richtet Wirtschaftszonen ein
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 19:44
  2. Mindestens 29 Tote bei Busunfall
    Von Der-Hilfesuchende im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 23:21
  3. Christlicher Fundamentalismus
    Von guenny im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 15:00
  4. Mindestens 30 Tote nach Explosionen auf Bali
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.05, 16:10