Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 313

Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus und andere Religionen ......

Erstellt von Waitong, 11.03.2012, 13:45 Uhr · 312 Antworten · 16.409 Aufrufe

  1. #61
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Ich verwende nicht nur eine Bibeluebersetzung u. a. auch die Uebersetzung von Luther.

    Schau hier mal in der Offenbarung nach dort stehen interessante Dinge.
    Und in deiner Bibel sind die Stellen wo es um Himmel und Hoelle geht nicht vorhanden?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Du gehoerst zu den Verdammten und wirst in der Hoelle schmoren.
    Wenn da auch die ganzen bösen Mädels von der Bangla hinkommen habe ich eigentlich nichts
    dagegen, heiß ist es ja hier auch.
    Hoffentlich gibt es ab und zu auch mal ein kühles Leo Beer.

  4. #63
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Du gehoerst zu den Verdammten und wirst in der Hoelle schmoren.
    Gibt es denn eine Hoelle ?

    Wo steht das geschrieben ?

  5. #64
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Dein Vergleich hinkt aber. Annata(Anatman) ich nenne es mal Kraft, existiert auch unabhaengig von physischem Leben.
    Wie kommst Du denn darauf? In der buddhistischen Lehre existiert nichts mehr nach dem physischen Tod sondern es erloescht alles und somit wird dann auch das Nirwana (Befreiung vom jeglichen Leid und Ausbruch aus den staendigen Kreislauf der "Geburten" und "Wiedergeburten" (wieder) erreicht. Genau dieses wurde doch auch in Deiner Zitierung ausgedrueckt.

    Anatta ist nichts greifbares, weil es staendigen Veraenderungen unterliegt. Zumindest bis zur Erreichung der Erleuchtung im Leben oder eben selbiges durch den physischen Tod. Durch letztgenanntes erreichst Du lediglich wieder den Bewustseinsstand, dem Du unterlagst, ehe die Eizelle Deiner Mutter durch Papas ...... befruchtet wurde. "Erinnerst" Du Dich, Du warst damals frei von jeglichem Leid und hast Dich im Nirwana, in einem Zustand der aeussersten Harmonie, befunden? Nichts, aber auch wieder nichts, konnte Dir etwas anhaben. Und dann uebten da zwei Menschen den Koitus aus. Der Anfang vom unvermeidbaren Ende. Der Anfang der staendigen psychischen "Geburten" und "Wiedergeburten", die unaufhoerliche Formung des Anatta, bis zur erneuten Erleuchtung, entweder psychisch oder physisch. Hierzu ist kein Gott in der Lage. Nur jeder selbst bzw. der natuerliche Werdegang der Natur.

  6. #65
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Du kennst offensichtlich die buddhistische Lehre nicht.

    Schau dir mal das Kapitel ueber die bedingte Entstehung an.

  7. #66
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Gibt es denn eine Hoelle ?
    Das haengt von jedem selber ab, ob er sich eine Hoelle kreiiert oder nicht. Somit sind dann Hoelle wie auch Himmel nur ausschliesslich menschgemacht.

  8. #67
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Gibt es denn eine Hoelle ?

    Wo steht das geschrieben ?
    Wie nennst du denn den Ort, wo die Verdammten die Ewigkeit verbringen?

  9. #68
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Wie nennst du denn den Ort, wo die Verdammten die Ewigkeit verbringen?
    Wo wird von diesem Ort geschrieben ?

    Waere nett wenn du das belegen koenntest.

  10. #69
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Du kennst offensichtlich die buddhistische Lehre nicht.

    Schau dir mal das Kapitel ueber die bedingte Entstehung an.
    Ich kenne die buddhistische Lehre bestens, verstehe sie voll und ganz und muss mir somit schon lange keine Kapitel mehr ansehen. Alles ist bereits so klar, dass klarer nicht geht und somit liegt nun alles in meiner Hand ob ich letztendlich zur psychischen oder lediglich physischen Erleutung komme.

    Siehst Du den Vogel dort am Himmel? Er ist und bleibt ein Vogel, auch wenn andere ihn auch gerne etwas anderes nennen moechten weil sie den Vogel in seiner Art nicht moegen. Letztendlich wird hierdurch jedoch nichts erreicht oder veraendert, denn es ist lediglich Verleugnung und eine Laehmung der realen Wahrnehmung. Selbstbetrug. Kann hilfreich sein, wenn man sich durch andere oder sich selber tatsaechlich und wahrlich taeuschen laesst, doch zu einer psychischen Erleuchtung wird es wohl nicht kommen. Nur der Tod kann dann noch Erloesung bringen.

    Fuer mich persoenlich irgendwie nicht befiedigend genug, da zuviel vom Leben vergeudet wurde in staendiger vergeblicher Hoffnung nach Verbesserung. Das Leben sollte dem Tod in Sachen Harmonie nicht nachstehen, denn ein leidvolles Leben ist ein verschwendetes Leben.

    Waitong - wurdest Du von der buddhistischen Lehre enttaeuscht und hast Dich somit der Offenbarung zugewandt, dann hast kennst DU offensichtlich die buddhistische Lehre nicht. Warum? Nun, mir hat sie Erkenntnis und Befriedigung gebracht, Dir aber nicht. Ergo muss DU etwas falsch gemacht oder verstanden haben und nicht ich.

  11. #70
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    GOTT hat eindrucksvoll beschrieben was er davon haellt wenn Menschen SEIN Wort verdrehen.
    Du schreibst aber gar nichts dazu, dass der Koran das unverfälschte Wort Gottes sein soll.
    Siehst du das genauso oder welche Belege hast du dafür, dass es nicht stimmt?
    Und hast du die Bibel entdeckt, die Gottes Wort tatsächlich unverfälscht enthält? Wo liegt sie? Und welche Unterschrift trägt sie?

    Was Himmel und Hölle betrifft:
    manchmal wechsel ich zwischen persönlicher Anrede und den allgemeinen Christen in der Mehrheit. Ich finde es ja gut, dass du da - zumindest in deiner Religion - sehr feine Unterschiede zwischen "Original" und Fälschung machst. Dennoch sind ja "Himmel und Hölle" sehr stark verbreitet in der christlichen Kultur (und um dessen Existenzerhaltung als Gegenwehr zum angeblichen islamischen Angriff durch die Migranten ging es hier ja ursprünglich, bevor der Gott des Forums die Themen trennte).
    Das zeigt aber auch, wie sehr man zwischen gängiger Praxis und der eigentlichen Basis des Islams unterscheiden sollte.

    Aber es stellt sich natürlich auch die Frage: wenn die Hölle nicht existiert und praktisch alle Gott nah kommen: warum sollte ich mich dann auf der Erde nett verhalten, bzw. an Jesus glauben? Oder für Moslems: warten nicht immer die 100 Jungfrauen, egal, ob ich etwas in die Luft sprenge oder nicht? Da haben es die Buddhisten dann doch schon einfacher. Sie kennen die Erde (also die Hölle) ja schon. Und es gibt ja auch kühlere Orte, um ganz gut darauf leben zu können. Daher schadet eine kleine Sünde ab und zu nicht. Aber das gro0e Los wäre dann doch mal ganz reizvoll, um sich wenigstens in einem Leben mal am Riehmen zu reißen. Klingt logisch und irgendwie für die Mitmenschen auch ungefährlicher.

Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  2. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  3. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 05:15