Seite 17 von 32 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 313

Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus und andere Religionen ......

Erstellt von Waitong, 11.03.2012, 13:45 Uhr · 312 Antworten · 16.411 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Jetzt musst das nur noch mit dem Teufel verlinken, Waichbirne, dann passt das
    MM echt hart, da bezeichnet jemand die Evolutionswissenschaft als Unsinn und glaubt an Adam und Eva?

    Waitong, das ist starker Tobak .

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Lieber Waitong,

    mit Kreationisten kann man nicht diskutieren.

    Kreationisten sind Vernunftverweigerer.

    Professor Frantisek Vyskocil wuerde ich keineswegs als Kreationisten bezeichnen.

    Bereits im 2. Satz des Berichts ist zu lesen...


     
    Once an atheist, God opened his eyes through his scientific research so that he now firmly believes in intelligent design and a Creator God.

     


    Somit trifft die Bezeichnung Anhaenger des Intelligent Design wesentlich besser zu.

    Kannst mal nach dem obigen Begriff 'googeln' .

  4. #163
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Hier steht doch recht klar warum Zweifel an der Evolution des Lebens auf der Erde angebracht sind...
    Auch der Professor betreibt einen wesentlichen menschlichen Fehler, naemlich er versucht Sinn in der Natur zu finden. Anscheinend ist es fuer den normalen Menschen unmoeglich zu akzeptieren, dass es einfach so ist wie es ist. Leben in sich ergibt keinen Sinn. Der Mensch auch nicht. Ob es ihn gibt oder nicht gibt ist ohne jegliche Relevanz. Eine echter Fortschritt fuer den Menschen waere, sich endlich ueber seine Bedeutungslosigkeit klar zu werden und aufzuhoeren, aus jeder Muecke einen Elefanten zu machen.

    Der Mensch ist ein Paradoxum. Das intelligenteste und zugleich das deppertste Lebewesen auf diesem Planeten, was ihn immer wieder, bis zu seinem Untergang, ueber seine eigene Fuesse fallen laesst. Dass er ueber seine eigenen Fuesse faellt gibt ihm nicht zu denken, sondern er vermutet, dass dies von einem "hoeheren" Wesen eben so gewollt sei. Dass nun solch ein "hoeheres" Wesen letztendendlich genauso deppert ist wie der Mensch selbst ist kein Zufall, sondern logisch, weil bekanntlich der Apfel einfach nicht weit vom Stamm fallen kann oder anders gesagt, der Mensch einfach nicht in der Lage ist ueber seinen Schatten zu springen. Selbst ein Schatten hat nichts mystisches sondern es handelt sich lediglich um eine Blockierung von Licht. Somit machte es dann auch keinen Sinn, in Schatten einen tieferen Sinn zu suchen. Nein, er ist nicht gottgemacht, um den Menschen vor Sonnenbrand zu bewahren, auch wenn diese Vorstellung das menschliche Herz durchaus erwaermen mag.

  5. #164
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    @Tramaico

    das hast du sehr schoen geschrieben und bekommt das praedikat besonders wertvoll

  6. #165
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    ....Kannst mal nach dem obigen Begriff 'googeln' .
    Das brauche ich nicht zu googlen, der Begriff ist mir schon laenger bekannt.

    Nimm bitte zur Kenntnis "intelligent design" ist eine Pseudo Wissenschaft, es ist ganz einfach nur ein Glaube den die Kreationisten zur Wissenschaft verbraemen..

  7. #166
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Habe mal gegoogelt und hier steht ja eigentlich schon alles zur Thematik: Intelligent Design

    Meiner Ansicht nach ist das groesste Mango beim Konzept des "intelligent design" nicht angewendete Intelligenz und Vernunft im Konzept, wie auch beim Agnostizismus. Uebernatuerlichkeit wird nicht ausgeschlossen, was im Gegensatz zu jeglicher Wissenschaft steht, da es der Logik entbehrt. Wissenschaft strebt nach WISSEN und basiert nicht auf Glauben und Vermutungen. Somit muss jegliche wissenschaftliche These auch begruendbar sein also auf Schlussfolgerungen basieren.

    Die Natur ist zu bizarr um logisch erklaerbar zu sein, schon gar nicht auf die Weise, dass hier System einer uebernatuerlichen Macht dahintersteht: Dodo Schnabeltier Mensch

    Ausser man unterstellt dieser uebernatuerlichen Macht ein Harlekin zu sein.

  8. #167
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Jedes Lebewesen traegt seinen "Gott" in sich selbst: Evolutionäre Anpassung

    Sorry, dagegen kann dieses meiner Ansicht nach nur wie in Hollywood gemacht anmuten: 1. Buch Mose

    Hollywood ist in der Tat sehr kreativ, obwohl lediglich auch nur menschgemacht. Manchmal vielleicht einfach zu kreativ, da menschliche Phantasie grenzenlos sein soll.

    Aus psychologischen Gruenden mag ein Uebervater durchaus wuenschenswert sein, aber ein Wunsch allein macht noch lange keine Realtitaet. Persoenlich bin ich durch Natur und evolutionaere Anpassung weitaus mehr fasziniert als durch jegliche angebliche goettliche Faehigkeit.

    Selbst wenn ich das Risiko eingehe bis in alle Ewigkeit in der Hoelle zu schmoren, ich koennte meine Anschauung nicht aendern. Bin eben letztendlich eben auch nichts anderes als ein fehlerhafter und unvollkommener Mensch. Koennte mir somit ein Gott einen Vorwurf hieraus machen, da ich dann Beweis fuer sein eigenes Versagen waere, wenn ich seine Schoepfung bin? Oder erwartet er von mir zu vervollkommenen, wozu er selbst nicht in der Lage war? Wie kann er dann einfordern, dass ich ihn als Uebermacht anerkenne und ihm entsprechend vertraue und huldige? Wuenscht er mich als sein Produkt gar intelligenzbefreit? Die Welt ist so einzigartig, sie muss von einem hoeheren Wesen geschaffen worden sein und hierauf zu vertrauen waere genau dieses Szenario wie auch das Argument, dass meine menschliche Vorstellungkraft einfach durch die goettliche Weisheit ueberfordert wird. Eine Argumentation, wie sie bestenfalls von gerissenen Bauernfaengern gegenueber vertrauensseligen Hausmuetterchen zur Anwendung kommt.

    Ein Denkkonstrukt so verdreht, dass meinen grauen Jungs in der Birne ganz schummerig wird.

  9. #168
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Meiner Ansicht nach ist das groesste Mango ....................nicht angewendete Intelligenz

  10. #169
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Die sehen gut aus. Ergo, hat das Konzept des intelligent design durchaus auch etwas fuer sich. Angewendete Intelligenz hin und angewendete Intelligenz her. Gut, dass wir dies herausarbeiten konnten.

  11. #170
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    ............

Seite 17 von 32 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  2. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  3. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 05:15