Seite 6 von 66 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 656

Christ oder Muslim?

Erstellt von Yogi, 19.09.2015, 00:58 Uhr · 655 Antworten · 31.352 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    in muenchen wird durch die spd sozial dezernentin konzidiert, die sicherheit der buerger koenne nicht mehr gewaehrleistet werden. dudenhoefer
    spricht vom kollaps der oeffentlichen verwaltung . aber merkel stellt sich hin und fordert einen gesellschaftlichhen kraftakt. mit welchem recht fordert
    sie , nein weder sie noch ihre cdu haben ein recht dazu. im gegenteil das volk hat ein recht von gewaehlten volksvertretern stabilitaet zu fordern dafuer
    wurden sie gewaehlt und werden sie bezahlt. anstatt ihrem gesellschaftlichen auftrag nachzukommen kultur , christliche werte und die gesellschaftliche
    stabilitaet zu schuetzen, flutet die politik das land mit ungebildeten haekelmuetzen.

    mfgpeter1

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    ein anderer Blickwinkel :

    angesichts der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der einwandernden Asylsuchenden dem Islam angehört (?), wundert es mich schon sehr, dass selbst die christlichen Kirchen dem mainstream der Willkommenskultur für jedermann kleinlaut folgen.

    Die Gefahr einer Islamisierung Deutschlands ist nunmehr schon mit den Händen greifbar ................. und die Kirche duckt sich weg.

    Auch unsere Kirchen zeigen schon lange kein "Rückgrat" mehr.


    Spencer


    (ist mir während der heutigen Messe, angesichts des Inhalts der Predigt und der formulierten Fürbitten, wieder einmal aufgefallen - auch hier wird nicht differenziert ! )

  4. #53
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ist mir auch schon aufgefallen.
    Die Kirche schützt und stellt sich vor die Leute, die hier sind, um das Christentum anzugreifen - was ein Paradox.

  5. #54
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ist mir auch schon aufgefallen.
    Die Kirche schützt und stellt sich vor die Leute, die hier sind, um das Christentum anzugreifen - was ein Paradox.
    Das wundert dich? Traust du Leuten die freiwillig auf 5ex verzichten? Die leben doch nicht auf diesem Planeten.

    Im 3. Reich haben die doch auch die Füsse still gehalten - also scheiss auf die Pfaffen!!

  6. #55
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das wundert dich? Traust du Leuten die freiwillig auf 5ex verzichten? Die leben doch nicht auf diesem Planeten.

    Im 3. Reich haben die doch auch die Füsse still gehalten - also scheiss auf die Pfaffen!!
    ----------------

    hey alder ......

    hättest Du auch eleganter ausdrücken können.

    Aber auch ich habe so meine Probleme mit der streckenweise verlogenen Amtskirche ........ nutze jedoch Kirche und Gottesdienst gerne aus persönlichen und durchaus eigennützigen Gründen ( hier komme ich zur Besinnung / Ruhe und kann meinen Glauben leben und reflektieren).

    Während des Gottesdienstes respektiere ich den Zelebranten als Priester - privat darf er dann durchaus auch gerne ein A.schloch sein (ist nun auch nicht gerade "elegant" ) - die gibt es überall und das ist mir "Wurscht".

  7. #56
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Saudi Arabien will keine Moslems aufnehmen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Das überlassen sie lieber den christlichen Dumm-Deutschen mit der erschreckend naiven Bundeskanzlerin Merkel.

    Platz wäre da für 3 Millionen Flüchtlinge, denn die 100.000 vollklimatisierten Flüchtlingszelte stehen leer :

    https://de.nachrichten.yahoo.com/ska...134751846.html

    Der letzte Absatz ist schon sehr aufschlussreich und passt hervorragend zum Thema : "Christ oder Muslim ?"

    Ich hätte diesen Thread genannt : "Dumme Christen und schlaue Moslems"

  8. #57
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Saudi Arabien will keine Moslems aufnehmen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Das überlassen sie lieber den christlichen Dumm-Deutschen mit der erschreckend naiven Bundeskanzlerin Merkel.

    Platz wäre da für 3 Millionen Flüchtlinge, denn die 100.000 vollklimatisierten Flüchtlingszelte stehen leer :

    https://de.nachrichten.yahoo.com/ska...134751846.html

    Der letzte Absatz ist schon sehr aufschlussreich und passt hervorragend zum Thema : "Christ oder Muslim ?"

    Ich hätte diesen Thread genannt : "Dumme Christen und schlaue Moslems"
    Den Islam verbreitet man am besten, wenn man viele Muslime in die nicht muslimische Welt vertreibt und dort Moscheen für sie baut, wenn sie bei sich in einem muslimischen Land aufnimmt, hat das nicht diese Wirkung.

  9. #58
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Den Islam verbreitet man am besten, wenn man viele Muslime in die nicht muslimische Welt vertreibt und dort Moscheen für sie baut, wenn sie bei sich in einem muslimischen Land aufnimmt, hat das nicht diese Wirkung.
    Genau so ist es.

    Die schlimmsten Brandstifter sind die Saudis -mit ihrem scheiss Geld. Ohne das Öl wären die nur ein Haufen Penner.

    Dürfte klar sein, was die vorhaben, nachdem schon Milliarden in Europa für Koranschulen und "Kopftuchprämien" ausgegeben wurden.

    Die Sonderschüler in Berlin merken es aber nicht.

  10. #59
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.047
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Stimmt, das haben die christlichen Deutschen zu Adolfs Zeiten ja intensiv gezeigt, wie sehr sie den brutalen Überlebensregeln abgeschworen haben. Oder die Katholiken und Protestanten in Nordirland oder die Christen gegenüber den Moslems während des Jugoslawienkonfliktes. Alle sooooooo friedlich und aufgeklärt.
    Auf den Ausgangspunkt meiner Argumentation gehst Du gar nicht ein.

    Da behauptete jemand, der Islam müßte moderner sein, weil er jünger ist.
    Darauf bezog sich meine Antwort. Und darin war von nomadischen Grundlagen die Rede.

    Diese nomadischen Überlebensregeln sind im Christentum nicht mehr von Belang, schon gar nicht zu Adolfs Zeiten.

    Es geht darum, was repäsentativ für die gegenwärtigen Relionenen ist.
    Und da lassen sich Erscheinungen des Islam mit diesen alten Regeln erklären.

    Kreuzzüge, Inquisition u. a. Scheußlichkeiten haben damit nichts zu tun.

  11. #60
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Den Islam verbreitet man am besten, wenn man viele Muslime in die nicht muslimische Welt vertreibt und dort Moscheen für sie baut, wenn sie bei sich in einem muslimischen Land aufnimmt, hat das nicht diese Wirkung.
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Der Neubau von 200 Moscheen in Deutschland ist doch gar nicht notwendig;

    mein Vorschlag :

    einfach die nicht genutzten Kirchen im Land umfunktionieren ....

    sie werden von den "Ureinwohnern" ohnehin nicht mehr gebraucht und genutzt; in quasi vorauseilendem Gehorsam haben wir diese Institutionen durch die flächendeckende Einführung des Beliebigkeits-und Scheißegal-Prinzips doch bereits längst "freigeräumt" und zur freien Disposition gestellt.

    "Glocken raus und Stuhl für Muezzin rein" ......fertig.



    Spencer


    PS
    Der kunstvolle "Adhan-Gesang" ist ohnehin reizvoller als dieses langweilige lästige Glockengebimmel.

Seite 6 von 66 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leidensweg oder das lange Warten
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 20:39
  2. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47
  5. Heirat in DK oder auch in AUT ?
    Von Nelson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 15:22