Seite 44 von 66 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 656

Christ oder Muslim?

Erstellt von Yogi, 19.09.2015, 00:58 Uhr · 655 Antworten · 31.262 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Noch ein schöner Tritt in die Nüsse der Naivlinge hier, die in ihrer blinden Toleranzbesoffenheit die Islamisierung nicht wahrhaben wollen.

    Alice Schwarzer: "Verbände versuchen Scharia in unser Rechtssystem zu infiltrieren" - DIE WELT
    Ich muss hier einschränken und sehe es wie Heinz Buschkowski:
    Die Täter von Köln waren sicher keine gläubigen Muslime. Insofern muss man hier differentieren. Die Taten hatten warscheinlich nichts mit dem Islam zu tun, sondern vielmehr mit der "Kultur" und den Gepflogenheiten in den Heimatländern der Täter.

    Inwiefern diese "Kultur" durch den Isalm geprägt ist, ist natürlich wieder ene andere Frage.


    Aber ich sehe die Diskussion in die falsche Richtung driften: Es ist herzlich egal, mit was die Vorkommnisse zu haben.
    Fakt ist, dass sie passiert sind und entsprechende Konsequenzen sich hieraus ergeben sollten. Da ist die Diskussion, ob der Islam daran schuld sei oder nicht, überflüssig wie ein Loch im Kopf.

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.946

    Arrow

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ....
    Aber ich sehe die Diskussion in die falsche Richtung driften: Es ist herzlich egal, mit was die Vorkommnisse zu haben.
    Fakt ist, dass sie passiert sind und entsprechende Konsequenzen sich hieraus ergeben sollten. Da ist die Diskussion, ob der Islam daran schuld sei oder nicht, überflüssig wie ein Loch im Kopf.
    Möchtest du das Ergebnis sühnen oder die Ursache bekämpfen? Was wäre wichtiger damit dies in Zukunft nicht wieder passiert?

  4. #433
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Möchtest du das Ergebnis sühnen oder die Ursache bekämpfen? Was wäre wichtiger damit dies in Zukunft nicht wieder passiert?
    ................anfangs wird eher beides sinnvoll bzw auch notwendig sein...............

  5. #434
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.013
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ................anfangs wird eher beides sinnvoll bzw auch notwendig sein...............
    strenggenommen muss ich mich um ein schlechtes Ergebnis nicht kümmern wenn ich rechtzeitig die Ursachen für ein mögliches schlechtes Ergebnis berücksichtigt habe als Maßstab einer Handlung.

    grenzenloses Vertrauen beweist nur grenzenlose Dummheit.

  6. #435
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    strenggenommen muss ich mich um ein schlechtes Ergebnis nicht kümmern wenn ich rechtzeitig die Ursachen für ein mögliches schlechtes Ergebnis berücksichtigt habe als Maßstab einer Handlung.

    grenzenloses Vertrauen beweist nur grenzenlose Dummheit.
    ................richtig - aber oft scheitert die Bekämpfung der Ursachen an kultureller und oder religiöser Verbohrtheit bzw Fanatismus................

  7. #436
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Ehrlich gesagt hatte ich vor Sylvester die Nordafrikaner gar nicht auf dem Schirm.
    Ich war geradezu perplex, als die Tätergruppe bekannt wurde.

    Die Frage, die mich beschäftigt: Wie kommen solche Nationalitäten dazu, einen Asylantrag überhaupt abgeben zu können ?
    Wenn ich Kindergeld beantrage und kein Kind habe, wird der Antrag erst gar nicht angenommen...

    Führte dazu vor ein paar Tagen eine Diskussion mit Linken.
    Die argumentieren doch tatsächlich, dass in den Nordafrika - Staaten Homos und Andersdenkende unterdrückt werden.

    Ja man, so gesehen findet man in jedem Staat auf der Welt einen Verfolgungsgrund.

    Und wenn den Linken die Argumente ausgehen, kommen sie mit Humanismus als Aufnahmegrund.
    Das ist dann der Punkt, an dem ich die Diskussion verlasse...nicht, ohne noch als Recht5extremist und Rassist beschimpft zu werden.

  8. #437
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Führte dazu vor ein paar Tagen eine Diskussion mit Linken.
    Die argumentieren doch tatsächlich, dass in den Nordafrika - Staaten Homos und Andersdenkende unterdrückt werden.

    Ja man, so gesehen findet man in jedem Staat auf der Welt einen Verfolgungsgrund.
    ...................in Deutschland wird niemand verfolgt - außer die Deutschen.......................

  9. #438
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.013
    @Lucky

    es geht ja im Grunde sehr viel weiter, Asyl hin oder her, Verfolgung und Unterdrückung hin oder her.............

    da spielt man doch lediglich mit gesetzlichen Voraussetzungen um Menschen helfen zu können um legale Gesetze anwenden zu können.

    Tatsächlich steht aber der Wunsch dahinter allen Menschen gleich Voraussetzungen zu schaffen und moralisch einwandfrei dastehen zu können. Wenn ein Algerier nach seinem Studium keinen Job findet, ok ..... soll er halt herkommen, es ist eine freie Welt, war irgendjemand irgendwo im afrikanischen Kral abgeschnitten von Bildung und Wohlstand........ ok her damit er hat es als Mensch verdient die gleichen Chancen zu haben wie ein deutsches Kind der Mittelklasse.

    Das steht tatsächlich dahinter. Alle Menschen sind gut aber wir sind böse weil wir satt sind und andere hungern. Dieses Bild und diese moralische Vorstellung wird solange aufrechterhalten bis die armen Jungs direkt vor der eigenen Tür stehen und den Kühlschrank ausräumen, bzw. die Hände in die Schlüpfer der weiblichen Flüchtlingshelfer stecken.

    Erst dann kommt der Gedanke auf das nicht alle Menschen gut sind und nur eine Chance brauchen. Nach dem Motto seid dankbar das wir Euch ein Paar Brotkrumen abgeben aber bitte nehmt nicht unsere Autos, Mädels, Freiheit und Häuser. Wir sind die Guten also benehmt Euch auch dankbar............ 5555

    neh, das Geschrei wird groß wenn die armen Teufel sich alles nehmen was sie kriegen können

  10. #439
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Nee, klar, der Islam ist nicht das Problem, dass können die noch so oft wiederholen, es ist und bleibt nunmal so, dass der Terror vom Islam ausgeht

    Es ist schon grotesk, dass man ein davon gekommenes Opfer des islamischen Anschlages in Paris jetzt als "Verbreiter des Hasses" diffamiert, tatsächlich ist es genau umgekehrt, der Verbreiter des Hasses ist der Islam und die Täter waren Moslems !

    Auch das Argument "den" Islam gäbe es nicht ist lächerlich, denn alle Moslems berufen sich auf den einen und einzigen Koran, also gibt es "den" Islam doch und dieser Islam beinhaltet und befürwortet nunmal Gewalttaten und Terror, auch wenn "Millionen Moslems friedlich sind", denn eine Garantie, dass diese friedlichen Moslems auch morgen noch friedlich sind, gibt es ja eben nicht.

    Brief an Eagles of Death Metal: "Du bist ein Verbreiter des Hasses geworden, Bruder"

    Er unterstützt die Waffenlobby in den USA, ist Abtreibungsgegner, wünscht sich Donald Trump als Präsident und steht evangelikalen Kreisen nahe. Auf der Bühne mag Eagles-of-Death-Metal-Frontmann Jesse Hughes den wilden Rock'n'-Roller geben - privat sind seine Ansichten ultrakonservativ.
    -----------------------------------------------------------------------
    Nicht der Islam sei das Problem, sondern bigotte Eiferer, die sich weigerten, andere als komplexe menschliche Wesen anzuerkennen. "Dies ist die Welt, in der wir jetzt leben, und wir stecken alle gemeinsam in dieser Scheiße. Muslime und Araber sind mit Dir gefangen."

    Eagles of Death Metal-Sänger bekommt Brief: "Wir alle bluten rot, Bruder" - SPIEGEL ONLINE

  11. #440
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Es ist schon grotesk, dass man ein davon gekommenes Opfer des islamischen Anschlages in Paris jetzt als "Verbreiter des Hasses" diffamiert, tatsächlich ist es genau umgekehrt, der Verbreiter des Hasses ist der Islam und die Täter waren Moslems !

    Auch das Argument "den" Islam gäbe es nicht ist lächerlich, denn alle Moslems berufen sich auf den einen und einzigen Koran, also gibt es "den" Islam doch und dieser Islam beinhaltet und befürwortet nunmal Gewalttaten und Terror, auch wenn "Millionen Moslems friedlich sind", denn eine Garantie, dass diese friedlichen Moslems auch morgen noch friedlich sind, gibt es ja eben nicht.
    Dem rechten US-Blog "Taki's Magazine" gab er jüngst ein besonders bizarres Interview zu den Anschlägen in Paris, während derer viele Fans der Band bei ihrem Konzert im Veranstaltungssaal Bataclan ermordet wurden.
    Hier übrigends das bizzare Interview:

    Surrendering to Death - Taki's Magazine

    Sehr lesenswert... Wer das überlebt hat, sieht den Islam sicherlich nicht mehr als Friedensbringer.

    You went to the hospital?
    I had pieces of teeth and human bone pulled out of my face. A girl got shot right next to me by the shooter at the top of the stairs who I had met earlier. She stepped one step in front of me and her head just exploded. It blew pieces of her teeth and skull into my face.

Seite 44 von 66 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leidensweg oder das lange Warten
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 20:39
  2. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47
  5. Heirat in DK oder auch in AUT ?
    Von Nelson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 15:22