Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 153

China - die gelben Engel ?

Erstellt von Waitong, 22.04.2011, 11:42 Uhr · 152 Antworten · 7.410 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Wenn die USA sich darauf einlassen ist ihnen kaum zu helfen. Frag mal die Griechen wie die Arbeitsbedingungen bei chinesischen Arbeitgebern sind (den Werften in chinesischer Hand z.B.).
    Ich bezweifele, das die Menschen lange froh über so einen ob sind.

    Ich erinnere mich immer hier in Deutschland wie euphorisch sich über einen Investor gefreut wurde. Erhalt der Arbeitsplätze, Aufschwung ........bla bla bla . Am Ende blieben jeden Menge arbeitslose, verbrannte Subventionen und leere Fabrikhallen übrig.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich immer hier in Deutschland wie euphorisch sich über einen Investor gefreut wurde. Erhalt der Arbeitsplätze, Aufschwung ........bla bla bla . Am Ende blieben jeden Menge arbeitslose, verbrannte Subventionen und leere Fabrikhallen übrig.
    Ich erinnere mich noch, wie die Chinesen im Ruhrgebiet eine komplette Frabrik Schraube für Schaube ab- und in China wieder aufgebaut haben. Ich glaube es war eine hochmoderne, aber unrentable, Kokerei. Alle waren glücklich - bis der Preis für Kokskohle explodierte, doch jetzt war die Fabrik leider weg... dumm gelaufen.

    Was ich an den Chinesen bewundere, ist, dass sie nicht wie im Westen von Wahl zu Wahl planen, sondern dass ihre Wirtschaftsstrategien auf Jahrzehnte angelegt sind und Rückschläge nicht zum schnellen Abbruch führen.

  4. #113
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    ...Was ich an den Chinesen bewundere, ist, dass sie nicht wie im Westen von Wahl zu Wahl planen, sondern dass ihre Wirtschaftsstrategien auf Jahrzehnte angelegt sind....
    Was bei einem undemokratischen Einparteiensystem jetzt nicht besonders bewundernswert ist. Oder?

  5. #114
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.295
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich noch, wie die Chinesen im Ruhrgebiet eine komplette Frabrik Schraube für Schaube ab- und in China wieder aufgebaut haben. Ich glaube es war eine hochmoderne, aber unrentable, Kokerei. Alle waren glücklich - bis der Preis für Kokskohle explodierte, doch jetzt war die Fabrik leider weg... dumm gelaufen.

    Was ich an den Chinesen bewundere, ist, dass sie nicht wie im Westen von Wahl zu Wahl planen, sondern dass ihre Wirtschaftsstrategien auf Jahrzehnte angelegt sind und Rückschläge nicht zum schnellen Abbruch führen.
    Sicher weiss ich, dass die Warmbreitbandstrasse der Hoesch AG in Dortmund von den Chinesen abgebaut, verschiff und wieder aufgebaut wurde. Inklusive sämtliche Öfen, Kräne, Aufbereitungsanlagen etc.
    Ob evtl. auch eine Kokerei so behandelt wurde, darüber kann sicher Member Pee Niko etwas sagen.

  6. #115
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Die Chinesen sind keineswegs dumm und waren schon immer gute Geschäftsleute. Mit Sicherheit haben sie beim Aufbau die Technologie genau studiert.
    Schon kurios, inzwischen soll sich der Abbau von Steinkohle wieder rechnen.

  7. #116
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.761
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    [...]
    Ob evtl. auch eine Kokerei so behandelt wurde, darüber kann sicher Member Pee Niko etwas sagen.
    Kann er.

    Es handelt sich um die Kokerei Kaiserstuhl der ThyssenKrupp AG, die bis auf die Fundamemte in Dortmund komplett ab- und in China wieder aufgebaut wurde.
    Nicht zu unterschätzen ist dabei ist der erfolgte Wissens- und Technologie Transfer, der u. a. die Chinesen in die Lage versetzt, heute als einer weltweit der größten Kokerei-Anlagenbauer
    aufzutreten.

  8. #117
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.419
    Pee Niko, was sagten eigentlich die Uhde- Leute - insbesondere Thyssen Still Otto und Koppers - dazu? Denen wurde doch damit quasi die ganze - weltbeste - Technologie für Kokerei- und Stahlwerksbau weggenommen wie Du oben sagtest?

    1996/97 verhandelte doch noch Prachai/TPI mit denen über den Bau eines integrierten Stahlwerks bei laem Chabang - vor seiner grandiosen Pleite.

  9. #118
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.295
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Pee Niko, was sagten eigentlich die Uhde- Leute - insbesondere Thyssen Still Otto und Koppers - dazu? Denen wurde doch damit quasi die ganze - weltbeste - Technologie für Kokerei- und Stahlwerksbau weggenommen wie Du oben sagtest?

    1996/97 verhandelte doch noch Prachai/TPI mit denen über den Bau eines integrierten Stahlwerks bei laem Chabang - vor seiner grandiosen Pleite.
    Zu Walzwerken kann ich dir etwas erzählen.
    Anfangs der 90er war importierter Massenstahl weitaus billiger als in D. produzierter. Das galt für Draht, Stabstahl, Flach und Formstahl.
    D.h. deutsche Produzenten waren nicht mehr konkurenzfähig. Eine neue Generation der so genannten Minimills setzte sich durch. Das war dann ein Elektrolichtbogenofen für die Erschmelzung, eine angeschlossener Stranggußanlage und ein Fertigwalzwerk.
    Die EU hat dann sogenannte Abwrackprämien ausgegeben. In dem Zuge wurden viele Walzwerke stillgelegt. Neuanlagen wurden nur noch für Edelstahlwalzwerke, oder Anlagen, die den Nachweis der wirtschaftlichkeit erbrachten, genehmigt.
    In dieser Zeit mussten viele Anlagenbauer, entweder Fusionieren oder Konkurs anmelden.
    Einige Namen Simag, Schlömann, Krupp, Mannesmann etc.

  10. #119
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Die Chinesen sind keineswegs dumm und waren schon immer gute Geschäftsleute.
    Ersetze "gute" mit "skrupellos", dann passt es besser. Bescheissen ist Bestandteil der Geschaeftskultur. DAS ist, warum Geschaefte machen mit Chinesen so anstrengend ist. Ein bisschen wie eine Ehefrau, die sofort fremdvoegelt, wenn sie die Moeglichkeit dazu bekommt und dann anschliessend mit einem Laecheln argumentiert, wenn sie in flagranti erwischt wird: "Ja, selber schuld, warum hast Du nicht besser aufgepasst".

    HIER ist dann der wesentliche Unterschied z. B. zwischen einem japanischen und einem chinesischen Geschaeftspartner. Das japanische "Giri", die Verpflichtung einen Gefallen zu erwidern kennt man in der chinesischen Tradition nicht. Die besten Bescheisser werden dagegen am meisten bewundert und man versucht in ihren Spuren zu wandeln.

    Na ja, wer meint, dieses sei eine gute Basis fuer eine Geschaeftsbeziehung, nur zu. Willkommen in der asiatischen Geschaeftswelt. Speziell westliche Lemminge.

  11. #120
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    HIER ist dann der wesentliche Unterschied z. B. zwischen einem japanischen und einem chinesischen Geschaeftspartner. Das japanische "Giri", die Verpflichtung einen Gefallen zu erwidern kennt man in der chinesischen Tradition nicht. Die besten Bescheisser werden dagegen am meisten bewundert und man versucht in ihren Spuren zu wandeln.
    Ach so schaut's aus !


    Naja, wir leben in einer Zeit, in der sich viele an den 36 Strategemen der Chinesen orientieren, nach meiner Ansicht finden sich ueberall derartige Schlaumeier.

    Der besste Schutz (fuer mich) ist immer noch, wenn ich meine Geschaeftspartner lange genug und gut kenne...


    Hier geht's zu den Strategemen >>> http://de.wikipedia.org/wiki/36_Stra...Feind_erwarten

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die gelben Sternchen ...
    Von ccc im Forum Forum-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.13, 20:42
  2. «Die grossen Firmen haben begonnen, China zu verlassen»
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.10.10, 15:07
  3. Bangkok die Weltstadt der Engel
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 13:37
  4. Die Geister der gelben Blätter
    Von MadMovie im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.05, 14:10
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41