Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 147

China - die gelben Engel ?

Erstellt von Waitong, 22.04.2011, 10:42 Uhr · 146 Antworten · 7.053 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.686
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Liegt möglicherweise daran, dass es keine DIN-Schraubengüte 10.2 gibt. Die von dir angesprochene Güte ist 10.9.
    Da wo der pee niko recht hat, hat er nun mal Recht.
    Das Festigkeitsklasse-Kennzeichen besteht aus zwei Zahlen:

    Die erste Zahl entspricht 1/100 der Nennzugfestigkeit Rm in N/mm2
    Die zweite Zahl gibt das zehnfache des Verhätnisses der unteren
    Streckgrenze Re (oder 0,2 %-Dehngrenze Rp 0,2) zur Nennzugfestigkeit Rm an.
    Festigkeitsklasse 3.64.64.85.65.86.88.89.810.912.9Nennzugfestigkeit Rm (N/mm2)30040040050050060080090010001200untere Streckgrenze ReL N/mm2180220340300400480----0,2 %-Dehngrenze Rp 0,2 N/mm2------6407209001080Spannung u. Prüfkraft Sp N/mm2180225310280380440580650830970Bruchdehnung A %2522-20--121098
    Die Festigkeitsklassen ist vorgeschrieben fur alle Festigkeitsklassen und ab einem Nenndurchmesser von 5 mm. Die Kennzeichnung ist dort anzubringen, wo es die Form der Schraube zulässt.
    Festigkeitsklassen von Schrauben und Muttern

    Und die Vorgabe 10.2 eines deutschen Herstellers liest sich auch erst mal unglaubwürdig.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Wie wahrscheinlich ist es, dass sich die Chinesen das vorher alles durchlesen, verstehen und dann auch beruecksichtigen?

  4. #93
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.067
    Dies würde bestätigen, das die Schrauben auf jeden Fall gefakt waren. Eindeutig steht auf den Schraubenköpfen 10.2. Ich gebe zu, das ich mir die DIN Tabelle nicht angesehen habe.
    Aufgefallen ist mir dagegen, das die Schrauben vor erreichen des vorgeschriebenen Anzugmomentes den Dienst quittiert haben. Nicht auszudenken, wenn das Traggelenk des Querlenkers sich deswegen verabschiedet (3 x 8mm Schraube).

    Pee Niko hat mit 10.9 recht. Auf den neuen Schrauben steht 10.9.

  5. #94
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.686
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Dies würde bestätigen, das die Schrauben auf jeden Fall gefakt waren. Eindeutig steht auf den Schraubenköpfen 10.2. Ich gebe zu, das ich mir die DIN Tabelle nicht angesehen habe.
    Aufgefallen ist mir dagegen, das die Schrauben vor erreichen des vorgeschriebenen Anzugmomentes den Dienst quittiert haben. Nicht auszudenken, wenn das Traggelenk des Querlenkers sich deswegen verabschiedet (3 x 8mm Schraube).

    Pee Niko hat mit 10.9 recht. Auf den neuen Schrauben steht 10.9.
    Und wie war die Vorgabe des deutschen Herstellers jetzt wirklich?

  6. #95
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.067
    Die Vorgabe ist 10.9 . Der TÜV wird jedenfalls sehr ungehalten wenn er an den Traggelenken 8.8 Schrauben erkennt. So passiert einem Freund von mir, der diese einfach aus Unwissenheit gegen 8.8 ersetzt hatte. Er hatte noch Glück, das der TÜV Prüfer ihn vom Hof fahren lies.

  7. #96
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.041
    Das Thema Qualitätskontrolle wurde ja schon angesprochen. Wer sich da auf die Zusagen der Chinesen verlässt (weil man z.B. die Kosten der QR vor Ort sparen möchte) ist meistens verlassen.
    Ausserdem; um die preislichen/terminlichen Forderungen der Auftraggeber zu erfüllen werden bei chinesischen Firmen auch mal alle Fünfe gerade gelassen. Da sind die Auftraggeber auch mit Schuld wenn da Schrott geliefert wird.
    Wobei letztlich der Importeur die Aufgabe hat zu überprüfen, das kein Schund oder gar gesundheitsschädliche Produkte (siehe Matel) importiert werden.

  8. #97
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Ja, deutsche Gruendlichkeit, sofern es sie noch gibt, hat schon was. Qualitaet ist gefragt, wenn sie bezahlbar bleibt. Wie auch immer, wer Qualitaet will muss auch bereit sein dafuer zu zahlen.





    So, folgender Artikel wirft bei mir die Frage auf, wie weit wird China diesen Konflikt befeuern ?



    >>> China und Vietnam geraten in einen eskalierenden Konflikt in der Südchinasee



    So ganz unklug ist es nicht, wenn sich Thailand U-Boote zulegt.

  9. #98
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.067
    für mich ist der aufdruck made in china gleichbedeutend mit schund. ich bin da sehr vorsichtig geworden, insbesonders bei motorrad und autoersatzteilen. lieber zahle ich ein paar euro mehr.

  10. #99
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Ja, deutsche Gruendlichkeit, sofern es sie noch gibt, hat schon was. Qualitaet ist gefragt, wenn sie bezahlbar bleibt. Wie auch immer, wer Qualitaet will muss auch bereit sein dafuer zu zahlen.





    So, folgender Artikel wirft bei mir die Frage auf, wie weit wird China diesen Konflikt befeuern ?


    >>> China und Vietnam geraten in einen eskalierenden Konflikt in der Südchinasee
    Auch hier ging es um umstrittenen Seegebiete.


    So ganz unklug ist es nicht, wenn sich Thailand U-Boote zulegt.
    China verfolgt eine knallharte Machtpolitik mit Zuckerbrot und Peitsche. Wen China nicht kaufen kann, den bedroht China wirtschaftlich und/oder militärisch.
    Ein schönes Beispiel ist China's Handelskrieg gegen Japan im letzten Jahr: Handelsstreit um "Seltene Erden": China verknappt wichtige Metalle - taz.de

  11. #100
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.067
    wenn china seine angestrebte macht erreicht hat, wird china sein wares gesicht offenbaren. dagegen dürften der iran, nordkorea, etc. ausgesprochen harmlos erscheinen.
    den usa gehen die finanziellen mittel aus, bereits jetzt schulden die usa china immense summen.
    ich traue china nicht über den weg.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die gelben Sternchen ...
    Von ccc im Forum Forum-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.13, 19:42
  2. «Die grossen Firmen haben begonnen, China zu verlassen»
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.10.10, 14:07
  3. Bangkok die Weltstadt der Engel
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 12:37
  4. Die Geister der gelben Blätter
    Von MadMovie im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.05, 13:10
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 20:41