Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153

China - die gelben Engel ?

Erstellt von Waitong, 22.04.2011, 11:42 Uhr · 152 Antworten · 7.431 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

    China - die gelben Engel ?

    Ein Thema das mich seit fruehester Jugend fasziniert.

    Wenn ich die Entwicklung des Landes betrachte kann's einem schwindlig werden, angefangen hat mein Interesse mit Radio-Peking vor 45 Jahren, als ich einmal die Woche Berichte anhoerte. Naja, was daraus geworden ist, spricht Baende.

    Nachfolgend ein Bericht ueber China wie es jetzt agiert ...

    >>> Einkäufer aus dem Reich der Mitte: Chinas Milliarden-Shoppingtour durch Europa | FTD.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    ....auch auf die Gefahr hin,dass mich der eine oder andere Member wieder angiftet:

    Für mich persönlich sind die Chinesen in Europa höchst willkommen!! Ich hoffe inständig,dass eine der großen dt. Geschäftsbanken bald chinesisch wird!! Es gab ja beim Poker um die Commerzbank schon ein chinesisches Angebot,welches leider damals (noch) nicht zum Zuge gekommen ist....das mit den Banken hatten wir neulich in anderem Zusammenhang in einem anderen Thread......aber an dem Tag,an dem in München die erste chinesische Bankfiliale ist,die auch normale Girokonten anbietet,werde ich die Bank wechseln!!!


    Ich finde diese Entwicklung höchst faszinierend-für meinen Geschmack geht sie mir zwar nicht schnell genug,Ich verstehe aber die strathegische Vorgehensweise-dass man das im Blick auf Kerneuropa eher "piano" angehen muss,um nicht unnötig Misstrauen zu säen......

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ja, ja, die Gelben (gemeint ist nicht die FDP sondern dies ist die Bezeichnung, wie die Financial Times die Chinesen bezeichnet)

    aus der Alliteration - die gelbe Gefahr - machen sie die - gelben Engel -,
    gemeint ist jedoch dasselbe,
    den Einkauf von China in europaeische Industrien.

    Man sollte sich freuen, wenn man auslaendisches Kapital anzieht,
    denn bis auf Norwegen, stehen die europaeischen Laendern mangels eigener Energievorkommen,
    in der Dekade der Rohstoffverknappung und Prei5explosion der Rest-Rohstoffe,
    nicht sehr gut da.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Ich sehe das ganze ein wenig mit Besorgnis. Die USA schulden China bereits immense Summen. Was vorkommen kann sind Unternehmen wie BENQ die wie eine Heuschrecke das Unternehmen ausplündert und eine leere Hülle übriglässt.
    Etwas Vorsicht walten lassen und Nachhaltigkeit verlangen bevor sich Solche Unternehmen hier niederlassen.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.253
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Für mich persönlich sind die Chinesen in Europa höchst willkommen!! Ich hoffe inständig,dass eine der großen dt. Geschäftsbanken bald chinesisch wird!
    Ohne Erwartung von Dir auch nur ein einziges mal eine vernuenftige Antwort zu bekommen, was versprichst Du Dir davon?

    China praktiziert einen staatlich, militaerisch protegierten Raubtierkapitalismus und Kolonialismus. Das muesste doch Deiner hier propagierten politischen Einstellung voellig entgegenlaufen.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.263

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ...Ich finde diese Entwicklung höchst faszinierend-für meinen Geschmack geht sie mir zwar nicht schnell genug,Ich verstehe aber die strathegische Vorgehensweise-dass man das im Blick auf Kerneuropa eher "piano" angehen muss,um nicht unnötig Misstrauen zu säen......
    moin,

    ..... iss wirklich ne piano vorstellung: heute aus spiegel online Wenn Artikel nachträglich von den Websites chinesischen Staatsmedien verschwinden, muss etwas Interessantes passiert sein. Am Karfreitag berichtete das offizielle Organ "Global Times" (englisches Schwesterblatt der Parteizeitung "Renmin Ribao") über Streiks in Häfen von Shanghai. Der Artikel war vielleicht etwas unglücklich aufgebaut, er begann mit einem merkwürdigen Dementi: Nein, es stimme nicht, dass bei Auseinandersetzungen mit der Polizei drei streikende Lastwagenfahrer gestorben seien.

    ein hoch der represssion, iss es das auf das zu warten lohnt

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.316
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ganze ein wenig mit Besorgnis. Die USA schulden China bereits immense Summen. Was vorkommen kann sind Unternehmen wie BENQ die wie eine Heuschrecke das Unternehmen ausplündert und eine leere Hülle übriglässt.
    Etwas Vorsicht walten lassen und Nachhaltigkeit verlangen bevor sich Solche Unternehmen hier niederlassen.
    Flügelmann, ich glaube nicht, dass die USA wegen Schulden gegenüber China erpressbar ist. (hast du auch nicht beheauptet) Die werden einfach die Druckmaschinen anlaufen lassen und die Schulden bezahlen. Das Chinesengeld ist doch auch total überbewertet.

  9. #8
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    China praktiziert einen staatlich, militaerisch protegierten Raubtierkapitalismus und Kolonialismus. Das muesste doch Deiner hier propagierten politischen Einstellung voellig entgegenlaufen.
    ....selbst wenn das so WÄRE,dann wäre das doch auch nicht Raubtiermässiger aks das,was Schwesterwelle und seine F.D.P. propagiert...wie gesagt....und wenn' bloß dafür wäre,dass die,die hierzulande den Leuten das Leben schwer machen ein Gegengewicht bekommen.....so eine Art "Balance of Power" der anderen Art....wer hier in Europa "oben" steht,der wird das naturgemäß anders sehen.....sagen wirs doch anschaulich: Die Achse Ackermann-Merkel muss sich in Deutschland vor niemandem fürchten! Der Herr Ackermann sowieso nicht,weil er (obwohl Schweizer) einer der mächtigsten Leute Deutschlands ist und auch ganz klar mächtiger ist,als Frau Merkel! Solange Frau Merkel "spurt",muss sie auch nichts befürchten! Allenfalls,dass sie (hoffentlich) das nächste Mal abgewählt wird!! Aber wenn das so sein sollte,dann darf sie zwar nicht mehr Kanzler spielen,wird aber sicher entweder in seinem "Laden",oder in irgendeiner "befreundeten" Firma einen fetten,gutdotierten Aufsichtsratsposten kriegen...eine Chinesische Großbank als direkten Rivalen müsste auch die deutsche Bank fürchten....

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.253
    Clemens red kein Mist!

    Dein Vergleich der FDP mit der "kommunistischen" Einheitspartei Chinas geht ja auf so vielen Kruecken, so viele Baeume gibts weltweit gar nicht um die herzustellen.

    Komm mal wieder runter von Deinem Wahn oder willste in einer der schlimmsten real existierenden Diktaturen leben? Dann geh dort hin.

  11. #10
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Naja, ob's "gelbe Engel" oder "gelbe Bengel" sind wird man genau beobachten muessen. In nachfolgendem Artikel wird das Bild eines "gelben Engels" beschrieben, ob es stimmt ?

    Zitat:

    Die Kameras surrten und blitzten, der Sonnyboy unter Chinas Milliardären genoss das Rampenlicht. Dann wurde es ernst. Er riss sein Gemäuer wieder ein. Stein für Stein, Schein für Schein. Er ließ die 30 Millionen Yuan in Tausende Briefumschläge stecken und fuhr damit aufs Land - zu den Armen der Ärmsten, zu denen, die im Schatten von Chinas Wirtschaftsaufschwung stehen.

    >>> Reichste Unternehmer der Welt: Chinas neue Klasse - Unternehmen - Wirtschaft - FAZ.NET


    Es ist nicht falsch mehrere Gesichtspunkte zu kennen, so bin ich als "Bangkoker" sehr gespannt wie sich das riesige Handelszentrum in Bangkok entwickeln wird und wie es sich auf Thailands Wirtschaft auswirkt.

    >>> China plant riesiges Handelszentrum in Bangkok - [ASIEN KURIER]

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die gelben Sternchen ...
    Von ccc im Forum Forum-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.13, 20:42
  2. «Die grossen Firmen haben begonnen, China zu verlassen»
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.10.10, 15:07
  3. Bangkok die Weltstadt der Engel
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 13:37
  4. Die Geister der gelben Blätter
    Von MadMovie im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.05, 14:10
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41