Ergebnis 1 bis 3 von 3

Chaoten, Extremisten und Fans

Erstellt von strike, 10.03.2011, 06:09 Uhr · 2 Antworten · 681 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Chaoten, Extremisten und Fans

    Nachdem es ja letzte Woche in Frankfurt Krawalle zwischen SGE- und FCK-"Fans" gab, muss man fuer die Verschiebung wohl Verstaendnis haben.
    Wobei ich mich schon frage, wie es moeglich ist, dass ein jedes Jahr vorhersehbares Ereignis wie die Ausschreitungen in Berlin einfach nicht in den Griff zu bekommen sind.

    Deswegen ist nun in Deutschland sogar erstmalig ein kompletter Spieltag der 1. und 2. Bundesliga verschoben worden.
    Es steht einfach nicht ausreichend Polizei bereit, um am 1. Mai dem link5extremen Terror zu begegnen und gleichzeitig auch noch Sicherheit in den deutschen Fußballstadien zu bieten.

    Die Innenminister der Laender wollten sogar durchsetzen, dass am kompletten Wochenende kein Fussballspiel stattfindet.

    Ist dies wirklich unsere einzige Antwort auf link5extreme Gewalt in Deutschland?
    Ich verstehe einfach nicht, warum man diese jaehrlichen Krawalle - und die damit verbundenen Schaeden - nicht verhindern kann.

    Aber vielleicht klappt es ja in diesem Jahr durch diese Massnahme?

    DFL verzichtet auf Liga-Spiele am 1. Mai - Bundesliga - kicker online

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Umgekehrt wird auch ein Schuh daraus. Die Polizei muss jedes Wochenende hunderte, wenn nicht tausende von Polizisten bereitstellen um friedliche Fans und die Allgemeinheit vor der Gewalt der Fußballhooligans zu schützen.

    Ist dies wirklich unsere einzige Antwort auf die Hooligan Gewalt in Deutschland?
    Ich verstehe einfach nicht, warum man diese *wöchentlichen* Krawalle - und die damit verbundenen Schäden - nicht verhindern kann.

    Und es kostet den Steuerzahler natürlich Millionen...
    Auf die Idee, einen Teil der Umsatzmillionen des Vereinsfußballs - die Bundesliga ist nach der Premier League die reichste Liga der Welt - in mehr Sicherheit(sdienste) zu stecken scheint die DFL wohl nicht zu kommen.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    *
    Keine Frage, diese Gewalt ist genau so verwerflich.
    Wobei sich die Hools in der Regel untereinander kloppen, als "Fans" oft gar nicht identifizierbar sind.

    Dennoch ist es bemerkenswert, dass die Polizei offensichtlich an ihre Grenzen geraet, wenn dann auch noch Autonome und Link5extreme "Spass" haben wollen.
    Ich gehe mal davon aus, dass Du diese auch politisch motivierten Gewaltexesse nicht wegen ein paar Fussball"fans" relativierst.

    In Berlin und anderen Grossstaedten brennen ja immer mal wieder auch Otto Normalverbaucher - Autos.
    Oder sind die Chaoten da mittlerweile einsichtig geworden?

Ähnliche Themen

  1. Fuer Fans von originalen USA TV Serien
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 10:11
  2. An die Fussball - Fans im Nittaya
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.09, 10:58
  3. FS9 Fans
    Von Enrico im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.09.06, 19:26
  4. Für "Herr der Ringe"-Fans
    Von seven im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 19:10
  5. Für die Spieler und Fans von Egoshootern
    Von Kheldour im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 00:27