Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Business as usual

Erstellt von MadMac, 22.09.2013, 21:09 Uhr · 69 Antworten · 3.805 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    CDU/SPD - was sonst?
    Das Ganze aktuelle Rumgezicke ist doch nur Show fürs blöde Volk.
    Wahrscheinlich hast Du Recht.
    POKERN, wäre wahrscheinlich ein treffenderer Begriff dafür. Jeder will doch nur seine Schäfchen in's Trockene bringen. Da die komplette Führungsriege der Grünen abgetreten ist, könnten die Nachfolger sich jetzt natürlich - ganz zwanglos - überlegen, ob sie nicht auf einen Audi A8/ BMW 7/ DB S-Klasse (neu) mit Fahrer, Büro mit hübscher Sekretärin, grossem Apparat, kostenlosen Business-Lufthansa-Flügen, kostenlosem Bahnfahren erster Klasse, sowie einem guten, sicheren Gehalt mit anschliessender Altersversorgung/Pension und und und umsteigen wollen........

    Das ganze natürlich nur, wenn Angie ihre Forderungen - pro Forma - erfüllt.....



    PS: Der ehemalige Taxifahrer ohne Schulabschluss hat sich doch damals im Politikgeschäft auch ganz gut entwickelt. Heute ist er Professor an einer US Elite-Uni.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Naja, aktuell beschweren sich ja die Grünen darüber, dass die SPD nicht mit den Kommies redet. Und die Machtgeilheit der Grünen ist nicht zu unterschätzen.

  4. #13
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Naja, aktuell beschweren sich ja die Grünen darüber, dass die SPD nicht mit den Kommies redet. Und die Machtgeilheit der Grünen ist nicht zu unterschätzen.
    Deshalb könnten sie sich ja gerade an die Mama wenden..........weil die SPD rumzickt.


  5. #14
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Naja, aktuell beschweren sich ja die Grünen darüber, dass die SPD nicht mit den Kommies redet. ...
    Wie soll das denn gehen?

    Die AfD war für alle und besonders für die GRÜNEN wegen ihrer kritischen Haltung zur "Euro Rettung" ekliges "IgittIgitt" und dann sollen es die ebenfalls "Euro-Rettungs"-kritischen LINKEN richten?
    Konsequent ist anders.

  6. #15
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Konsequent ist anders.
    Konsequent zählt nicht im Politik-Geschäft. Der Wähler vergisst ausserdem schnell, wenn es ihm gut geht.

    Zitat: Konrad Adenauer "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".


    http://www.youtube.com/watch?v=HQoZ6SPAqh4




  7. #16
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn gehen?

    Die AfD war für alle und besonders für die GRÜNEN wegen ihrer kritischen Haltung zur "Euro Rettung" ekliges "IgittIgitt" und dann sollen es die ebenfalls "Euro-Rettungs"-kritischen LINKEN richten?
    Konsequent ist anders.
    Wie das geht? Zeitung lesen, da stand das drin. Immerhin würde rot-dunkelrot-grün reichen. Warten wir mal ab, evtl. ergreift Siggi Pop ja doch noch die Macht.

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Lassen wir sie mal machen.

    Jede weitere zusätzliche Haftung, jeder Schuldenschnitt wird klar machen, dass sich die etablierten Parteien nur Zeit gekauft haben.
    Leider mit unserem Geld, aber das ist nicht mehr zu ändern.

    Ich hab es schon mehrfach betont: zu glauben, dass Deutschland das Euro-Drama immer kontrolliert steuern wird, kann sich sehr bald als ein ganz grosser Irrtum rausstellen. Lasst in den leidenden Ländern einen Politikwechsel stattfinden, der dazu führt, dass das Land von sich aus aus dem Euro austritt und einen Schlussstrich zieht.

    Als die Griechen zum Sparkurs gefragt werden sollten - also Demokratie wirklich praktiziert werden sollte - wurde dieser Versuch nach 3 Tagen und auf enormen Druck auf die griechische Regierung durch die EU wieder abgeblasen. Zu gross war die Angst vor einer Ablehnung durch das Volk(!), die einen Austritt Griechenlands aus dem Euro gleichgekommen wäre.

    Ob dieses Abwürgen demokratischer Vorgänge aus Angst vor einem Ende der "Euro Rettung" (die vor allem den Banken hilft) noch einmal oder in einem anderen Land funktioniert, steht in den Sternen.

    Und wenn es soweit ist, dann werden die deutschen Politiker achselzuckend betonen, dass dies ja niemand ahnen konnte, zumal ja sooooooo viel Geld in die Länder gepumpt wurde.

  9. #18
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    ... Immerhin würde rot-dunkelrot-grün reichen. ... die Macht ....
    Nochmal zum Mitlesen: die LINKEN haben sich bislang der "Euro Rettung" verweigert.
    Meinst Du das ändern die nur wegen dem herzensguten Siggi?
    Ich nicht.

    Ansonsten: Siggi will dem Land Gutes.
    Ausschliesslich und immer.
    Wahrscheinlich einer der letzten Altruisten in diesem Land - ausser Dir und mir ;)

    Macht ist ihm sicher eher lästiger Ballast.
    Kann natürlich sein, dass ihn seine Genossen arg bedrängen.

    Als netter Mensch, der jedem immer nur Gutes will und nicht "Nein!" sagen kann, könnte es allerdings in der Tat sein, dass ihn andere dazu nötigen. Ich bin mir sicher, dass er darunter leiden wird.

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Siggi will dem Land Gutes.
    Ausschliesslich und immer.
    Wahrscheinlich einer der letzten Altruisten in diesem Land - ausser Dir und mir ;)

    Macht ist ihm sicher eher lästiger Ballast.
    Kann natürlich sein, dass ihn seine Genossen arg bedrängen.

    Als netter Mensch, der jedem immer nur Gutes will und nicht "Nein!" sagen kann, könnte es allerdings in der Tat sein, dass ihn andere dazu nötigen. Ich bin mir sicher, dass er darunter leiden wird.
    Jetzt übertreibst Du aber, ausserdem hast Du die IRONIE-Taste vergessen........

  11. #20
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Ich glaube an die Machtgeilheit von Siggi, Lafonaine und Trittin.

    Ich glaube nicht daran, dass ein Euro-Austritt Deutschlands möglich ist. Das wäre Kopf und Knieschuss zugleich. Insofern halte ich die AfD für eine Partei der Bauerfänger im Stile der SED-ler. In vier Jahren wird sich das Thema aber so oder so erledigt haben und dann machen die die Piraten.

    Dass man die Griechen nie in die hätte rein lassen sollen ist ein anderes Thema.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Egypt Air - Business class
    Von fastburner im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.13, 14:46
  2. LKW (Speditions)-Business in LOS
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 18:12
  3. business Visa
    Von Jetset im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.07, 21:19
  4. buisiness as usual/auch eine tour
    Von Armin im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.06, 10:33
  5. my business to be
    Von MaGic im Forum Thaiboard
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 13:02