Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Burma wird "Salonfähig"

Erstellt von Antares, 03.10.2011, 21:06 Uhr · 13 Antworten · 928 Aufrufe

  1. #1
    Antares
    Avatar von Antares

    Burma wird "Salonfähig"

    Heute im SPON: Burmas Präsident Thein: Ein*bisschen Perestroika - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Ich war ja immer gespalten in der Frage ob man Burma (Myanmar) bereisen soll, einerseits unterstützt man das Militär mit den Devisen, andererseits zeigt man den Menschen dort das sie nicht alleine sind....


    M.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend

    wenn dann die ganze welt in die wunderschöne und noch ursprüngliche inselwelt burmas wie die heuschrecken einfallen,
    hoffe ich doch sehr ,dass burma nicht den gleichen fehler wie thailand macht, und gleich versucht die negative einflüsse
    die der tourismus zwangslaeufig mit sich bringt im keim zu ersticken. wichtig ist dass die vielen ,vielen unberüherten strände
    und inseln so bleiben wie sie sind. eine gute infrastruktur und eine vorsichtige bebauung der strände mit bungalows und
    hotelanlagen die nicht höher gebaut werden dürfen wie die palmen sind, würde für thailand fast den todesstoss bedeuten.

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    eine gute Infrastruktur und unberührte Strände/Inseln so bleiben wie sie sind ist widersprüchlich und schliesst sich gegenseitig aus.

    Inseln so bleiben wie sie sind, würde bedeuten ohne Veränderung in irgendeinen Sinne. Also Tourismus, der überhaupt keine Spuren hinterlässt. Alles was die Leute mitnehmen wird wieder zurückgebracht, so als ob sie nie dort gewesen wären. Ökotourismus in Reinform

  5. #4
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    kleine veränderungen schon , nur nicht verschandeln war gemeint. einfach nicht der gleiche fehler wie thailand machen.
    das muss doch machbar sein .

  6. #5
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    In Thailand gibt es zahlreiche Inseln, wo Bebauung generell verboten ist. Beispielsweise im Angthong Marine Park Archipel oder auch hauptsächlich im Tarutao Archipel/Satun in der Andamanen See.

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    kleine veränderungen schon , nur nicht verschandeln war gemeint. einfach nicht der gleiche fehler wie thailand machen.
    das muss doch machbar sein .
    ...und warum sollte das für thailands Tourismus der Todesstoss sein?
    Erst wenn Massentourismus mit günstigeren Preisen angeboten wird, hat Thailnd ein Problem, abgesehen von den Hausgemachten.

  8. #7
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Burma hat ganz andere Probleme als als eine Tourismusinfrastruktur aufzubauen. Bei dem derzeitigen Regime landen 90% jedes Touristendollars hälftig bei den ausländischen Investoren und bei der Junta. Als ich vor vier Jahren das letztemal meine Freunde in Rangoon besuchte erzählte mir ein Kellner im Inya Lake Hotel in einer dunklen Ecke das alle Angestellten vorm Feierabend sich 'ner Leibesvisitation unterziehen müssen und eventuelle Tips in Hard Currency konfisziert würden.

    Und da soll man Urlaub machen? Unterstützt lieber Emmigrantenorganisationen!

  9. #8

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ich empfinde das erst mal als einen erfreulichen ersten Schritt. Ich würde mir wünschen, dass auch Thailand diese Entwicklung zum Anlass nehmen könnte, die ,,politischen Gefangenen,, frei zu lassen.
    Was mich ärgert ist, dass dieser Zawacki, mit Sitz in Bangkok, hier wieder sein Maul aufreisst. Zur Situation in Thailand in den letzten Jahren kam kein Wort von ihm. Schlimmer noch, er hat die Inhaftierung von ,,Da Torpedo,, eher noch begrüsst. (war jetzt harsch ausgesprochen)

  11. #10
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Habe schon viele positive Reiseberichte über dieses Land gelesen - und werde es bald mal besuchen. Und anschliessend berichten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. Ausstieg aus der nuklearen Energie wird "warmer Regen" fuer Betreiber der...
    Von guenter im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.03.11, 17:39