Seite 95 von 95 ErsteErste ... 4585939495
Ergebnis 941 bis 947 von 947

Bundestagswahl 2009

Erstellt von phimax, 27.09.2009, 14:10 Uhr · 946 Antworten · 21.425 Aufrufe

  1. #941
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Yep, denn jeder weiss wie diese Statistik zu Stande kommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #942
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Obwohl es den Aufschwung ja angeblich gar nicht gibt, gibt es trotzdem Streit darüber, wer ihn denn nun verbrochen hat:

    Schröder vs. Westerwelle - wem gehört der Aufschwung? Der Altkanzler und der Jungminister reklamieren die Urheberschaft für sich. SPIEGEL ONLINE macht den Faktencheck.
    Berlin - Weniger als drei Millionen Arbeitslose. Mehr als drei Prozent Wachstum. Der deutsche Patient, über den sich die Welt noch vor Jahren ernsthaft sorgte, gesundet. Der Motor läuft wieder - und soll ganz Europa aus der Krise treiben.


    Aber wem gehört der Aufschwung?

    Gerhard Schröder behauptet in der "Bild"-Zeitung: "Die Agenda hat einen erheblichen Anteil am Aufschwung." Gemeint ist die Agenda 2010, zwischen 2003 und 2005 das politische Großthema seiner Kanzlerschaft. Sie bestand im Kern aus teils radikalen Änderungen auf dem Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft. Der Anteil der Merkel/Westerwelle-Koalition am Aufschwung? Klare Sache für den Altkanzler: "Die heutige Bundesregierung hat nicht viel damit zu tun."
    Der schwarz-gelbe Konter kommt prompt. FDP-Vizekanzler und Außenminister Guido Westerwelle sagt: "Die mittelstandsfreundliche Politik dieser Regierung hat ihren Anteil daran, dass es jetzt so hervorragend bergauf geht."

    Wer hat Recht?

    Boom-Streit: Wie viel Schröder im Aufschwung steckt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  4. #943
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Die offiziell gemeldeten Arbeitslosenzahlen sind manipuliert. Langzeitarbeitslose über 58 Jahren werden nur noch dann in der Arbeitslosenstatistik geführt, wenn ihnen innerhalb eines Jahres ein konkretes Job-Angebot gemacht werden kann. Ein-Eurojobber fallen ebenso aus der Statistik raus wie alle Menschen die in Kurse "Wie bewerbe ich mich richtig" oder ABM-Maßnahmen gezwungen sind, Sperrfristen haben oder arbeitsunfähig geschriebene Arbeitslose. Neuerdings werden auch jene Arbeitslosen nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik geführt, die von einem privaten Arbeitsvermittler betreut werden. So schafft es die Bundesregierung, dass bei durchschnittlich 1.607 Entlassungen pro Tag seit Regierungsantritt die Arbeitslosenzahl unter drei Millionen sinkt.

  5. #944
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    jeder weis doch das man diesem haufen in berlin nichts glauben kann................

  6. #945
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Die offiziell gemeldeten Arbeitslosenzahlen sind manipuliert. ....
    Sorry, aber das ist ja nun wirklich schon ewig lange reale Praxis.
    Warum sollten denn ausgerechnet diese Regierung ehrliche Zahlen veroeffentlichen?
    Eine Multiplikation mit 2 koennte der Realitaet naeher kommen.
    Aber ist es am Ende nicht voellig egal?
    Diese Parteien werden auch bei 5, 7 oder 12 Millionen Arbeitslosen gewaehlt.

    Visionen, Durchhalteparolen und Fuehrung sind wichtig.
    Im Umgang damit liegen die Kernkompetenzen des deutschen Volkes.
    Zahlen?
    Geh fort!


  7. #946
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum sollten denn ausgerechnet diese Regierung ehrliche Zahlen veroeffentlichen?

    Dann scheint es sich um eine von der Regierung gesteuerte Groß-Verschwörung zu handeln, da alle BRD-Medien, angefangen von ARD, ZDF, Spiegel, FAZ, Süddeutsche Zeitung das gleiche Phänomen schildern ?

    Es scheinen wirklich grauenhafte Verhältnisse zu herrschen in der BRD. Kann man kaum glauben. Aber es wird tatsächlich von dieser sicherlich vertrauenswürdigen Publikation bestätigt:

    Die Dreistigkeit, mit welcher uns das BRD-Regime belügt, nimmt immer absurdere Züge an.

    Bereits seit den 1970er Jahren werden die Kriterien zur Berücksichtigung von Arbeitslosen in der offiziellen Statistik immer wieder verändert. Natürlich mit dem Ergebnis, die wirkliche Zahl der Arbeitslosen nach unten schön zu rechnen.

    Die offiziellen Propaganda-Arbeitslosenzahlen enthalten nämlich nicht jene Arbeitslosen, die an Maßnahmen der Arbeitsförderung teilnehmen (etwa Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen oder Fort- und Weiterbildungen). Ein-Euro-Jobber, also Zwangsarbeiter zu Sklavenlöhnen, sind laut den offiziellen Zahlen ebenfalls nicht arbeitslos.
    Mehr Ausnahmen? Kein Problem! Menschen ab einem Alter von 58 Jahren, die mindestens ein Jahr Hartz-IV bezogen, allerdings kein Job-Angebot erhalten haben, werden ebenfalls nicht in der Statistik erfasst.
    Sollten sich Arbeitslose von privaten Unternehmen Arbeit vermitteln lassen, wozu sie mitunter genötigt werden, sind diese seit 2009 ebenfalls nicht mehr offiziell arbeitslos.

    Und: Sklavenarbeit gilt in Deutschland als Arbeit! Löhne, von denen Menschen nicht leben können und die daher zusätzlich noch auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, solche Vergütungen und Arbeitsverhältnisse werden durch Kapital und Regime als reguläre Arbeitsplätze gewertet.

    Die Rote Fahne | Propaganda: Die neuen Arbeitslosenzahlen
    Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst

  8. #947
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Dann scheint es sich um eine von der Regierung gesteuerte Groß-Verschwörung zu handeln....
    Die braucht es dafuer gar nicht, Conrad.
    Eine angepasste Definition und entsprechend korrigierte Erfassung und schon hatten die, die man frueher "arbeitslos" nannte, einen anderen Status.
    Referenz koennen die alten Erhebungen damit eigentlich nicht sein, aber wenn interessieren - wenn es um reine Erfolgsmeldungen - geht schon Wahrheiten?

Seite 95 von 95 ErsteErste ... 4585939495

Ähnliche Themen

  1. 3 Sat 14.12.2009 20:15 UHR
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 20:10
  2. Bundestagswahl
    Von jaki im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:16
  3. Bundestagswahl
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  4. Hua Hin 2009
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 13:45