Seite 52 von 95 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 947

Bundestagswahl 2009

Erstellt von phimax, 27.09.2009, 14:10 Uhr · 946 Antworten · 21.344 Aufrufe

  1. #511
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Solange es eine solche Rechtssprechung gibt, gibt es nach unten keine Schranken mehr.

    "Wer Sozialabgaben sparen will, dem macht es der Bundesgerichtshof einfach. Eine EU-Bescheinigung reicht aus, damit für die Mitarbeiter nur die deutlich niedrigeren Sozialbeträge im Ausland bezahlt werden müssen.

    Ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) erleichtert es deutschen Unternehmern, mit Scheinverträgen die hohen deutschen Sozialversicherungsbeiträge zu vermeiden. Nach der am Dienstag in Karlsruhe verkündeten Entscheidung macht sich ein Arbeitgeber nicht strafbar, wenn er vortäuscht, seine Angestellten seien im Ausland beschäftigt und nur vorübergehend nach Deutschland entsandt. Einzige Voraussetzung: Er kann eine entsprechende EU-Bescheinigung der ausländischen Sozialbehörden vorweisen. Im konkreten Fall hatte ein Münchner Bauunternehmer seine Arbeiter pro forma bei einer Firma in Portugal angestellt, wo die Beitragssätze etwa halb so hoch sind wie in Deutschland. (Az: 1 StR 44/06)

    http://www.gegen-hartz.de/urteile/53...74076d901.html

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Bundestagswahl 2009

    Nun will ein Koalitionspartner der neuen Regierung, wie ja eigentlich von Lafonataine versprochen, Hartz4 abschaffen und nun ist es auch wieder nicht recht.

    Nee, ist klar, die wollen einfach nur mehr Kohle haben die Hartzler, aber die Kohle ist weg; wo sie geblieben ist kann man ja mal den Herrn Steinbrück von der SPD fragen.

  4. #513
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Bundestagswahl 2009

    Sehe ich das falsch; aber dann hat doch auch der Arbeitnehmer davon Vorteile (muß weniger bezahlen).

    Der Dumme ist nur der deutsche Staat (d.h. der Steuerzahler).
    gruß

  5. #514
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Paddy",p="781845
    Solange es eine solche Rechtssprechung gibt, gibt es nach unten keine Schranken mehr.

    "Wer Sozialabgaben sparen will, dem macht es der Bundesgerichtshof einfach. Eine EU-Bescheinigung reicht aus, damit für die Mitarbeiter nur die deutlich niedrigeren Sozialbeträge im Ausland bezahlt werden müssen.
    Paddy, das ist nichts Neues, die Vorgehensweise, dass Firmen ihre eigenen Leiharbeitsfirmen im Ausland gründen um ihre Mitarbeiter über diese arbeiten zu lassen ist schon seit Jahren gang und gäbe.

    Mich überrascht, ehrlich gesagt, dass darüber in den Medien nie so wirklich berichtet wird.

    Das wird selbstverständlich auch weiterhin so bleiben, solange, bis das Ziel erreicht ist in Europa einheitliche, soziale Standards zu haben.
    Für viele Bürger Europas wird das ein Vorteil werden.

  6. #515
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Thaimax",p="781690
    Über die Höhe des Bürgergeldes mag ich nicht diskutieren, aber der Ansatz ist interessant, jetzt auch ohne positiv/negativ - Wertung.

    Überlegung:

    Ich hab mal für eine Freundin im Internet nach günstigen Wohnungen an der Ostsee gesucht, fand ich letztes Jahr ab 200 Euro kalt, und für einen Single zumindestens brauchbar.

    Das ist eine sehr schöne Gegend, die ich als Österreicher Österreich jederzeit vorziehen würde, vor allem weil das Meer und schöne Strände vor der Haustür sind, sicherlich, Arbeitsplatz wird man dort eher weniger finden, aber von dieser Situation ausgehend bietet das Bürgergeld der FDP schon Vorteile, oder?
    meine letzte 2 Zi-Whg 35qm (bis 2008) in Berlin Niederschönhausen mit direktem Blick auf den Schlosspark inkl. NK und Heizung 210 Euro, der neue Mieter allerdings zahlt 310 Euro warm.
    nur mal so als Preisorientierung

  7. #516
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Bundestagswahl 2009

    Was ich nicht begreife ist, dass es anscheinend unmöglich ist, einen Arbeitslosen innerhalb eines Jahres oder eben 1 1/2 Jahren in einen neuen Job zu vermitteln. Die Vermittlung von Jobs ist doch die Hauptaufgabe der Arbeitsagentur, oder ?

    Wenn alle innerhalb eines Jahres einen Job finden, kann man H4 abschaffen und das kann mir keiner erzählen, dass das unmöglich ist.

  8. #517
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="781872
    Was ich nicht begreife ist, dass es anscheinend unmöglich ist, einen Arbeitslosen innerhalb eines Jahres oder eben 1 1/2 Jahren in einen neuen Job zu vermitteln. Die Vermittlung von Jobs ist doch die Hauptaufgabe der Arbeitsagentur, oder ?

    Wenn alle innerhalb eines Jahres einen Job finden, kann man H4 abschaffen und das kann mir keiner erzählen, dass das unmöglich ist.
    Das Problem besteht ja nicht darin "einen Arbeitslosen" zu vermitteln, das Problem besteht darin etwa 2 Mio. theoretisch vorhandene Arbeitsplätze auf 7 Mio. real Arbeitslose aufzuteilen.

    Dieses Kunststück wird man nicht schaffen, ohne Arbeitszeit zu verkürzen, entweder durch geringere Wochenstunden, oder einem früheren Renteneintrittsalter.

  9. #518
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Thaimax",p="781873

    Das Problem besteht ja nicht darin "einen Arbeitslosen" zu vermitteln, das Problem besteht darin etwa 2 Mio. theoretisch vorhandene Arbeitsplätze auf 7 Mio. real Arbeitslose aufzuteilen.
    Wieso 7 Mio. Arbeitslose ? Haste da mal nen Link ?

    Die Bundesagentur hat Sage und Schreibe 113 000 Mitarbeiter, machen die überhaupt was und wenn ja, was ?

    Der Sitz der BA ist Nürnberg. Sie ist mit etwa 113.000 Mitarbeitern (davon etwa 3.000 Nachwuchskräfte) die größte Behörde in Deutschland und einer der größten Arbeitgeber des Bundes.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesa...%C3%BCr_Arbeit

  10. #519
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="781875
    Zitat Zitat von Thaimax",p="781873

    Das Problem besteht ja nicht darin "einen Arbeitslosen" zu vermitteln, das Problem besteht darin etwa 2 Mio. theoretisch vorhandene Arbeitsplätze auf 7 Mio. real Arbeitslose aufzuteilen.
    Wieso 7 Mio. Arbeitslose ? Haste da mal nen Link ?

    Die Bundesagentur hat Sage und Schreibe 113 000 Mitarbeiter, machen die überhaupt was und wenn ja, was ?
    Sind es mehr, die keine Vollzeitbeschäftigung haben? Weniger? Also mit Leuten, die sich in irgendwelchen Kursen befinden, oder aus anderen Gründen keine Arbeit haben, aber trotzdem, also ohne Arbeit, nicht als Arbeitslose gelten?

    Was sollen diese 113.000 Mitarbeiter machen? Jobs herbeizaubern?
    Gibt es irgendwas, was den deutschen Bürgern an Waren und Dienstleistungen abgeht, was sie nicht kaufen können, weil es keine Leute gibt, die es produzieren, importieren, und verkaufen?

    Wenn die Konsumsättigung einer Volkswirtschaft erreicht ist kann man eine Zeit lang Dienstleistungsjobs erfinden, das wurde gemacht. Was soll jetzt kommen? Welche Firmen könnte man jetzt noch gründen, die Arbeitsplätze schaffen, ohne dabei der Firma aus der gleichen Branche, die es schon länger gibt, Kunden wegzunehmen, was dann auf dieser Seite ebensoviel Arbeitsplatzverlust bedeuten würde, wie auf der anderen Seite Arbeitsplätze gewonnen wurden?

    Mir fällt da, ausser der Exportwirtschaft, nichts ein, was einen volkswirtschaftlichen Nutzen nach einer längst vorhandenen Marktsättigung herbeiführen würde.

  11. #520
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="781875



    Die Bundesagentur hat Sage und Schreibe 113 000 Mitarbeiter, machen die überhaupt was und wenn ja, was ?

    Der Sitz der BA ist Nürnberg. Sie ist mit etwa 113.000 Mitarbeitern (davon etwa 3.000 Nachwuchskräfte) die größte Behörde in Deutschland und einer der größten Arbeitgeber des Bundes.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesa...%C3%BCr_Arbeit
    Sie verwalten die Arbeitslosigkeit.... bei uns heißt das Arbeitsamt...

Seite 52 von 95 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Sat 14.12.2009 20:15 UHR
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 20:10
  2. Bundestagswahl
    Von jaki im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:16
  3. Bundestagswahl
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  4. Hua Hin 2009
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 13:45