Seite 44 von 95 ErsteErste ... 3442434445465494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 947

Bundestagswahl 2009

Erstellt von phimax, 27.09.2009, 14:10 Uhr · 946 Antworten · 21.355 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Bundestagswahl 2009

    was sagt denn die berliner Presse dazu:
    http://www.berlinonline.de/berliner-...ist/141222.php

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Bundestagswahl 2009

    na, was ist denn das für eine islamphobie hier
    ich mag den islam, weil er supertolerant und liberal ist ;-D
    und nicht vergessen, imm schön weiter linke und grüne wählen, die dafür verantwortlich sind.

    die parteienlandschaft in holland ist klasse, sogar sozialisten und grüne vertreten unglaublich "harte" positionen gegen integrationsunwillige ausländer. ähnlich in belgien. dort kommt islamkritik hauptsächlich von linker seite, mittlerweile haben sie es auch gechekt die unhaltbaren zustände in großstädten in vielen vierteln.

    nur die deutsche linke/grüne sind unbelehrbar.

    klasse buch -lese ich gerade:

    Seyran Ates

    Der Multikulti-Irrtum - Wie wir in Deutschland besser zusammenleben können

    http://www.amazon.de/Multikulti-Irrt.../dp/3550086946

  4. #433
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von wingman",p="780893
    sarrazin ist schon sehr lange überfällig und für eine partei wie die spd untragbar. solche typen sind für des desaster der spd mit verantwortlich. ein parteiausschluss wäre das mindeste, der rücktritt aus dem bankvorstand sehr wünschenswert aber das wird er wohl kaum machen.
    Warst du schonmal in Berlin? Bist du schon mal durch Neukölln geschlendert?
    Ich ja, aber nur wenn hell war. Sobald es dunkel wurde ab ins Hotel. Hab mindestens 100x im Mercure übernachtet.

  5. #434
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bundestagswahl 2009

    deutschland besteht nicht nur aus berlin. davon abgesehen ist dies nicht der erste retorische ausfall von herrn sarrazin. so gesehen hat der mann sich quasi selbst terminiert.

  6. #435
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Bundestagswahl 2009

    JEDER sollte die welt lesen, die einzige vernüftige zeitung, vielleicht auch noch FAZ und Tagesspiegel.

    die welt gibt es auch im kleinformat -welt kompakt

    Thilo Sarrazin spricht Wahrheiten aus
    Die Auseinandersetzung über Einwanderung und Integration verträgt auch rauere, realistischere Töne als den sozialarbeiterischen, der seit geraumer Zeit vorherrscht. Einwanderung ist kein Heilsgeschehen, sondern ein oft konfliktreicher Vorgang.
    Er hat den Mut, auch Dinge auszusprechen, die ihm Schelte einbringen. Es mangelt ihm aber an Fingerspitzengefühl. Beides zusammen genommen macht Thilo Sarrazin, einst Berliner Finanzsenator und heute Bundesbank-Vorstand, zur Marke. Nun hat er wieder zugeschlagen. In einem Interview sprach er ohne die üblichen Floskeln des guten und korrekten Willens über das Leben der Einwanderer in Berlin. Er sei gegen „türkische Wärmestuben“, betrachte viele Türken und Araber als „weder integrationswillig noch -fähig“ und halte es für einen Skandal, „dass die Mütter der zweiten und dritten Generation noch immer kein Deutsch können“. Obwohl er sich inzwischen entschuldigt hat, ermittelt die Staatsanwalt gegen ihn: wegen Verdachts auf Volksverhetzung.

    Liest man das Interview genau und im Zusammenhang, sieht man schnell, dass Sarrazin keineswegs ein populistischer Scharfmacher ist. Und vor allem: Er spricht eine offenkundige Wahrheit aus. Nicht dass sie ausgesprochen wird, schürt rassistische Vorurteile. Es gilt umgekehrt: Wenn derlei nicht ausgesprochen werden darf, schürt es die Verbitterung derer, die aus täglicher Anschauung ganz genau wissen, dass zutrifft, was Sarrazin da gesagt hat.

    Die Auseinandersetzung über Einwanderung und Integration verträgt auch rauere, realistischere Töne als den sozialarbeiterischen, der seit geraumer Zeit vorherrscht. Einwanderung ist kein Heilsgeschehen, sondern ein oft konfliktreicher Vorgang. Die aufnehmende Gesellschaft hat selbstverständlich das Recht, die Einwanderung auch nach ihrem gesellschaftlichen Nutzen zu befragen. Und die Einwanderer müssen es sich gefallen lassen, dass sie dort kritisiert werden, wo sie keine Anstrengungen unternehmen, Teil dieser Gesellschaft zu werden.

    http://debatte.welt.de/kommentare/15...wahrheiten+aus

    Sarrazins Reise an die Klippen der Meinungsfreiheit


    Seine Aussagen sind enorm heikel. Doch wer sich die Mühe macht, das Interview von Thilo Sarrazin komplett zu lesen, wird feststellen, dass er weder pöbelt noch populistisch daherredet. Doch darum geht es jetzt auch gar nicht mehr. Denn nun wird die Meinungsfreiheit scheibchenweise verhandelt....
    http://www.welt.de/politik/article47...it.html#reqRSS

  7. #436
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Bundestagswahl 2009

    Ich dann dem Ganzen 100% zustimmen.

    Fakt ist doch eines, wir sind in D und ich denke "noch" müssen sich die Einreisenden anpassen. Und nicht umgekehrt.

  8. #437
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Bundestagswahl 2009

    Klar hat T.S. recht, aber das will ja keiner hören.
    Die Deutschen erwachen erst, wenn das GG abgeschafft wird und die Scharia eingeführt wird. Dann ists aber zu spät.
    Gut wir erleben das nicht mehr aber eure Enkel werden damit konfrontiert werden.

    Und was Berlin betrifft, ich habe nur negative Erfahrungen mit Islam. Mitbürgern. Wie die sich aufführen ... nee, geht gar nicht.
    Bin immer froh wenn ich wieder im Osten bin. ;-D ;-D

  9. #438
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Bundestagswahl 2009

    messma: nee, ich habe auch viele positive erfahrungen gemacht, 2 gehören auch zu meinem besten freundeskreis, der eine interssiert sich nicht für religion(algerien), der andere türke ist liberal religiös,gebildet und westlich.
    aber auch sonst viele positive erfahrungen gemacht, aber überwiegend extrem negative. man sieht es ja auch auf den straßen.
    hauptsächlich fällt nur der türkisch-arabische kulturkreis auf.
    von gutmenschen wird es schön geredet,dass es vorallem um soziale probleme handelt.
    kann so aber nicht stimmen - vietnamesen kamen auch aus der untersicht und sind mittlerweile die bestintegrierten menschen neben aussiedlern. es gehen mehr vietnamesen aufs gymanasium als deutsche (prozentual).

    die frage ist für mich eher, warum du die linke gewählt hast, die ja für offene grenzen und noch mehr zuwanderung wirbt. und nicht etwa um die elite, sondern eher genau die gegenteiligen menschen ins land holen will.

  10. #439
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Fred",p="781109
    JEDER sollte die welt lesen, die einzige vernüftige zeitung, vielleicht auch noch FAZ und Tagesspiegel.
    Die Welt taugt nicht mal zum a.r.sh abwischen, die FAZ kann man benutzen um die viel bessere SZ gegenzulesen, Sarrazin hat recht, aber homo5exuelle Kinder israelischer Vaeter sollten ihre Klappe nicht allzuweit aufreissen.

    Nur meine Meinung :-) .

  11. #440
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Fred",p="781122
    die frage ist für mich eher, warum du die linke gewählt hast, die ja für offene grenzen und noch mehr zuwanderung wirbt. und nicht etwa um die elite, sondern eher genau die gegenteiligen menschen ins land holen will.
    Auch im Interesse meiner Frau, weil sie für nen Mindestlohn ist.
    Ansonsten fände ich es ok wenn wir in D. mehr Ausländer hätten, aber eben keine Islamisten.
    Wie du schon erwähnt hast, Vietnamesen integrieren sich super.
    Lieber nehme ich 100000 von denen als nur 100 Araber oder Türken.
    Das schreibe ich nicht aus Vorurteilen begründet, sondern aus persönlicher Erfahrung in Berlin.

    Ansonsten gibts wohl keine Partei, die einem zu 100% zuspricht.

Seite 44 von 95 ErsteErste ... 3442434445465494 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Sat 14.12.2009 20:15 UHR
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 20:10
  2. Bundestagswahl
    Von jaki im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:16
  3. Bundestagswahl
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  4. Hua Hin 2009
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 13:45