Seite 38 von 95 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 947

Bundestagswahl 2009

Erstellt von phimax, 27.09.2009, 14:10 Uhr · 946 Antworten · 21.245 Aufrufe

  1. #371
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Thaimax",p="779662
    Zitat Zitat von hello_farang",p="779658
    Cooles Statement vom Guido.
    Mal ganz ehrlich, wenn er nicht so gestottert hätte, also eine Souveränität wie zb. Schröder ausgestrahlt hätte, absolut gute Ansage, zu dem Journalisten. :bravo:
    Sehe ich nicht so. Wenn in einer derartigen Pressekonferenz mit internationaler Presse, Fragen nicht mehr in der Weltsprache englisch gestellt werden dürfen, ist das blamabel für dieses Land.

    Eigentlich doch nur das peinliche Eingeständnis, daß seine Englischkenntnisse mager sind. Was haben wir nur für Führungskräfte?

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Paddy",p="779668
    Zitat Zitat von Thaimax",p="779662
    Zitat Zitat von hello_farang",p="779658
    Cooles Statement vom Guido.
    Mal ganz ehrlich, wenn er nicht so gestottert hätte, also eine Souveränität wie zb. Schröder ausgestrahlt hätte, absolut gute Ansage, zu dem Journalisten. :bravo:
    Sehe ich nicht so. Wenn in einer derartigen Pressekonferenz mit internationaler Presse, Fragen nicht mehr in der Weltsprache englisch gestellt werden dürfen, ist das blamabel für dieses Land.
    Ja, aber nur dann, wenn man sich als "kleiner Deutscher" fühlt, man darf nicht vergessen, dass ihr in der Weltwirtschaft eine entscheidende Rolle spielt.

    Aber, peinlich finde ich es, genauso wie Du, weil er ihm nicht englisch erklärt hatte, dass er das nicht möchte. Die Erklärung, dass er sich mit ihm ja gerne auf einen Tee treffen könne, war, in Verbindung mit seiner Stotterei, wirklich peinlich.

    Das hätten sogar unsere österreichischen Politker bei Weitem besser gelöst, und das heisst was

  4. #373
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Thaimax",p="779670
    ... man darf nicht vergessen, dass ihr in der Weltwirtschaft eine entscheidende Rolle spielt.
    Eben...

  5. #374
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Paddy",p="779671
    Zitat Zitat von Thaimax",p="779670
    ... man darf nicht vergessen, dass ihr in der Weltwirtschaft eine entscheidende Rolle spielt.
    Eben...
    Naja, mit einem "Eben..." ist es da nicht so unbedingt abgetan...

    Interessant, aber nicht unbedingt förderlich, also auf nationaler Ebene gesehen, ist doch eher, dass ihr mit eurer Angie die mächtigste Frau der Welt habt, vorher hattet ihr einen Schröder, den ich, also ich bin ja weder Deutscher, noch wohne ich in Deutschland, als einen vernünftigen, und vorausschauenden Staatsmann betrachte.

    So wird dieser Mensch halt nunmal im Ausland wahrgenommen.

    Wenn dann dieser Mensch der SPD nichtmehr zur Verfügung steht, dann ist deren Absturz auch nicht so eine Überraschung, oder?

    Ich behaupte jetzt einfach mal, also wirklich aus extremer Distanz betrachtet, dass "Die Linke" nichtmal annähernd so gute Ergebnisse erzielen hätte können, wenn Schröder noch da gewesen wäre.

    Wäre Schröder politisch in Deutschland noch aktiv gewesen, man hätte ihn als Retter der Wirtschaftskrise verkauft, er hat das Profil und die Ausstrahlung Kompetenz zu vermitteln, diese fehlt jetzt, also ist Oscar bei dieser Wahlgruppe an der Reihe.

    Sehe ich das, jetzt ganz ehrlich, so falsch?

  6. #375
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Meldung:

    Thüringer SPD will Koalition mit CDU

    Die ehemaligen Sozis sind nun wirklich nicht mehr ernst zu nehmen. Damit nehmen sie sich die Blockademöglichkeit im Bundesrat gegen weiteren Sozialabbbau. Was wollen die eigentlich? Neben Wählern auch noch die letzten Mitglieder verlieren?

    Dann kann man ja guten Gewissens demnächst gleich CDU wählen. ;-D

    Bei den nächsten Wahlen in Thüringen wird eben die Linke die absolute Mehrheit gewinnen.

  7. #376
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Paddy",p="779616

    Ministerpräsident Beck sagte, es gebe keinen Grund zur Abgrenzung in alle Ewigkeit von der Linkspartei. [highlight=yellow]
    Hatten wir das nicht alles schon mal. Wer kann sich noch an diese Bilder erinnern?

    http://www.ddr-im-unterricht.de/uplo...ng_1946_gr.png

    http://www.ortstermin-mitte.de/media...lspalast_3.jpg

    An das, was danach kam und über 40 Jahre dauerte können wir uns ja wohl noch alle erinnern, aber einige meinen, so schlimm war es garnicht, laßt es uns noch einmal versuchen.
    Was für ein teilweise dummes, deutsches Volk!

  8. #377
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Wie oft soll sich eigentlich DIE LINKE noch von der DDR-Vergangenheit distanzieren und die DDR als Unrechtsstaat bezeichnen? Und wie oft soll dies weiterhin ignoriert werden?

    Geht es in der Ablehnung eigentlich wirklich um DDR-Unrecht oder tatsächlich um lästige, politische Fragen DER LINKEN zur Gegenwartspolitik?

    Ich befürchte, es handelt sich um letzteres.

  9. #378
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Bundestagswahl 2009

    Paddy, nimm es mir bitte nicht übel, ich glaub der Bande einfach nicht. Kein Wort! Und solange eine Sahra Wagenknecht in ihren Reihen ist und in der NRW-Landeshauptstadt zur Wahl aufgestellt wird schon gar nicht. Wenn mir irgendwer mal erzählen würde, sie wäre eine Ur-Enkelin von Väterchen Stalin, ich würde es glatt glauben. Eine Erzkommunistin erster Güte, die wie Stalin über Leichen gehen würde nur um ihre Ziele zu erreichen.

  10. #379
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Bundestagswahl 2009

    @ttiwas

    unsere Bundeskanzlerin hat unbestritten auch kommunistische Wurzeln. Also müsstest Du mit der gleichen Wehemenz auch gegen Sie wettern.

    Ich sehe wie Paddy die Linken als eine art Eulenspiegelpartei. Ein Partei die mit ihren unangenehmen Fragen der Politik und auch der Gesellschaft den Spiegel vorhält

  11. #380
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von titiwas",p="779769
    Paddy, nimm es mir bitte nicht übel, ich glaub der Bande einfach nicht. Kein Wort! Und solange eine Sahra Wagenknecht in ihren Reihen ist und in der NRW-Landeshauptstadt zur Wahl aufgestellt wird schon gar nicht. Wenn mir irgendwer mal erzählen würde, sie wäre eine Enkelin von Väterchen Stalin, ich würde es glatt glauben.
    Ich habe Sarah Wagenknecht nun schon mehrmals in diversen Gesprächsrunden am TV als sehr kluge Frau mit Stil erlebt. Was man von manchen Gesprächspartnern nicht behaupten könnte. Ich messe Menschen an dem was sie sagen und tun und an ihrem Wissen darüber.

    Wenn man überhaupt Kenntnis hat, ist es durchaus berechtigt den Kommunismus zu kritisieren. Die meiste Kritik besteht jedoch aus Plattitüden. Umgekehrt gibt es am Kapitalismus nicht weniger Kritikansätze. Die widerum werden nicht gern gesehen, weil es störend ist, vermeintlich keine Alternative zu haben.

    Sehe ich Berichte aus der ....zeit oder der DDR, dreht sich mir der Magen um. Ich selbst habe NULL Sympathie für beide Systeme und hätte mir in beiden Systemen die Todesstrafe, mindestens aber 150 Jahre Knast eingehandelt.

    Doch ich stelle bei Deutschen eine Gemeinsamkeit fest; die gemeinsame ....-Vergangenheit und darüber hinaus das Unrecht bzw. Glück der deutschen Bevölkerung danach, je nach regionaler Zugehörigkeit.

    Es ist m.E. reinstes Pharisäertum der Westler, hier mit moralischen Argumenten zu arbeiten.

    Im Übrigen macht die kommunistische Plattform nur einen sehr geringen Teil der LINKEN aus. In den westdeutschen Volksparteien widerum gibt es vergleichbare rechte Flügel,
    die auch dringendst unserer Aufmerksamkeit bedürfen.

    Es wird immer so viel über Freiheit und Unfreiheit geredet.

    Die grösste Unfreiheit liegt im Menschen selbst, der sich an starre Glaubenssätze klammert und sich jeder Öffnung verweigert.

    Hier (Menschen bei Maischberger) kann man sich selbst ein Urteil über die "gefährliche" Sarah Wagenknecht bilden:

    http://mediathek.daserste.de/daserst...=&goto=1&show=

Seite 38 von 95 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Sat 14.12.2009 20:15 UHR
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 20:10
  2. Bundestagswahl
    Von jaki im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:16
  3. Bundestagswahl
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  4. Hua Hin 2009
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 13:45