Seite 37 von 95 ErsteErste ... 2735363738394787 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 947

Bundestagswahl 2009

Erstellt von phimax, 27.09.2009, 14:10 Uhr · 946 Antworten · 21.427 Aufrufe

  1. #361
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von Dieter1",p="779595
    Zitat Zitat von Paddy",p="779573
    Wäre es kath. Lehre, stündlich einmal den nackten Hintern gen Himmel zu recken, gäbe es solche Räume längst. Sogar als Séparée.
    Ich glaub wenn das katholisch waer, dann waern die Bayern schon lang evangelisch :-) .
    Würde mich wundern, wenn die Bayern ihre Kirche jemals in Frage stellen würden. Fragwürdige Rituale gäbe es genug.

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    SPD

    Partei schlägt Linkskurs ein

    In der SPD mehren sich nach dem Debakel bei der Bundestagswahl derweil die Stimmen für eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Bundesebene. "Wir sollten uns nicht darauf konzentrieren, uns von anderen abzugrenzen", sagte Bundesarbeitsminister Scholz dem "Hamburger Abendblatt". Koalitionen mit Bundestagsparteien könnten nicht prinzipiell ausgeschlossen werden.

    [highlight=yellow:d905069576]Auf die Frage, ob der frühere SPD-Vorsitzende und heutige Linken-Chef Oskar Lafontaine ein Hindernis sei, antwortete Scholz, Lafontaine sei nicht "das große Problem". [/highlight:d905069576]Es seien die politischen Konzepte der Linkspartei, die sich verändern müssten. "Die jetzigen Positionen schließen eine Verantwortung in der Bundesregierung aus", hob Scholz hervor.

    Scholz setzt sich mit seinen Äußerungen vom SPD-Wahlprogramm ab, in dem in der neuen Legislaturperiode eine Koalition und andere Formen der Zusammenarbeit mit der Linken ausgeschlossen worden waren.

    Reform der Agenda-Politik

    Ministerpräsident Beck sagte, es gebe keinen Grund zur Abgrenzung in alle Ewigkeit von der Linkspartei. [highlight=yellow:d905069576]Auch eine Vereinigung von SPD und Linkspartei schloß er nicht grundsätzlich aus: "Sicher sollte man das, was sozialdemokratisch ist, unter einen Hut vereinen - aber nicht um jeden Preis."[/highlight:d905069576] Der Sprecher der SPD-Linken, Björn Böhning, sprach sich für eine gemeinsame Opposition aus, die bei der nächsten Bundestagswahl die Mehrheit erringen solle.

    Scholz und der schleswig-holsteinische SPD-Chef Ralf Stegner warben zudem dafür, die von Ex-Kanzler Gerhard Schröder eingeleitete Reformpolitik der Agenda 2010 weiter zu erneuern. Die Reformen seien nicht immer gut gewesen, sagte Scholz. Im SWR erklärte Stegner, die Gerechtigkeitsfragen müssten neu beantwortet werden, dies dürfe nicht nur der Linkspartei überlassen werden.

    Die Linkspartei wollte die Avancen der Sozialdemokraten und den sich anbahnenden Wechsel der SPD-Führung offiziell nicht kommentieren. Aus der Parteispitze hieß es jedoch, ein personeller Wechsel mache noch keine neuen Inhalte. [highlight=yellow:d905069576]Ohne inhaltliche Neuaufstellung der SPD könne es keine Zusammenarbeit geben. Die Linke werde die Agenda-Politik, den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan und die Rente mit 67 nie mittragen.[/highlight:d905069576]

    http://www.n-tv.de/politik/politik_w...cle526420.html

  4. #363
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Bundestagswahl 2009

    Alles nur Säbelrasseln und Vorabgetöse... dauert nicht lange, dann haben die beiden Parteien sich ganz doll lieb

  5. #364
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von aalreuse",p="779619
    Alles nur Säbelrasseln und Vorabgetöse... dauert nicht lange, dann haben die beiden Parteien sich ganz doll lieb
    Nichts anderes hat Lafontaine jemals gewollt.

    Ich sehe auch erst dadurch den Prozess der Wiedervereinigung abschliessend vollzogen.

  6. #365
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Pressestimmen
    Dienstag, 29. September 2009

    Die großen Schuhe der SPD
    "Ausgerechnet" Steinmeier?

    Die SPD hat nach der Wahl-Niederlage ihre ersten Personalentscheidungen getroffen. "Überzeugend ist das alles bislang nicht", findet jedoch die Presse. Vor allem eines stört: "Ausgerechnet" Steinmeier soll neuer Oppositionschef werden?

    "In den härtesten Oppositionszeiten der SPD lagen der Partei- und Fraktionsvorsitz in einer Hand", blickt die Münchener Süddeutsche Zeitung zurück. "Erich Ollenhauer hatte von 1952 bis zu seinem Tod 1963 beide Ämter inne. Hans-Jochen Vogel, Nachfolger von Herbert Wehner als Fraktionschef ab 1983, war zugleich ab 1987 Nachfolger Willy Brandts als Parteichef. Deren Schuhe sind so groß, dass Gabriel und Steinmeier wohl lieber zu zweit hineinschlüpfen." Doch "nicht das Hineinsteigen in die Schuhe ist das Problem", lautet das Fazit, "sondern das damit Vorankommen".

    "Sigmar Gabriel ist vielleicht nach mehreren Seiten vermittelbar", schreibt der Westfälische Anzeiger aus Hamm, "aber beileibe keine glanzvolle Lösung. Andrea Nahles wäre als Generalsekretärin womöglich eine Fehlbesetzung; sie wird sich mit einer dienenden Rolle auf Dauer nicht zufrieden geben." Auch NRW-Parteichefin Hannelore Kraft komme nicht wegen großartiger Leistungen an die Spitze, sondern weil sie für die Landtagswahl aufgebaut werden soll, so der Kommentar. "Überzeugend ist das alles bislang nicht, durchdacht schon gar nicht", lautet denn auch das Fazit. "Die Architekten der neuen SPD brauchen noch Zeit. Immerhin ist es das Privileg der Opposition, dass man sich diese Zeit nehmen kann. Ein kleiner Trost in schweren Zeiten."

    Zweifel am neuen Fraktionschef Steinmeier meldet die Tageszeitung aus Berlin an: "Oppositionsführer - das klingt gut: machtvoll, kräftig, wichtig, etwas verwegen, gefährlich. Wenn man schon nicht Kanzler sein kann ... Wie allerdings Frank-Walter Steinmeier auf die Idee gekommen ist, er könnte ein guter Oppositionsführer sein, ausgerechnet nach dieser Niederlage, inmitten einer orientierungslosen Truppe, das gehört zu den ungelösten Rätseln dieser Tage. Kampfgeist, Leidenschaft, Tempo, Autorität und unbändige Angriffslust, das zeichnet große Oppositionsführer aus; dazu die Kunst der kleinen Gemeinheit, Hinterlist, Chuzpe, Skrupellosigkeit - und dann auch noch die Zähigkeit, jeden Dienstag in der Fraktion eine Art kleinen Parteitag mit der eigenen hungrigen Meute unangefressen zu überstehen. Dieser Steinmeier wurde dem Land jedenfalls noch nicht bekannt gemacht."


    http://www.n-tv.de/politik/pressesti...cle526362.html

  7. #366
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Bundestagswahl 2009

    Hatte ich es gestern nicht gesagt, Leute wie Gabriel oder Nahles jetzt schon nach vorne zu stellen ist falsch. Die würden dort jetzt nur verschlissen. Das Steinmeier seinen Hut nehmen sollte ist klar.

  8. #367
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von aalreuse",p="779638
    Hatte ich es gestern nicht gesagt, Leute wie Gabriel oder Nahles jetzt schon nach vorne zu stellen ist falsch. Die würden dort jetzt nur verschlissen. Das Steinmeier seinen Hut nehmen sollte ist klar.
    Um Wendehals Nahles wär's nicht schade. Niels Annen oder Ute Vogt wären IMHO besser.

    Ich frage mich, warum man Björn Engholm nicht reaktiviert?

  9. #368
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundestagswahl 2009

    Der designierte Aussenminister Westerwelle blamiert Deutschland schon jetzt:



    Der Independent schreibt: "Westerwelle biete einen Vorgeschmack auf das neue teutonische Selbstbewusstsein"

  10. #369
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Bundestagswahl 2009

    Cooles Statement vom Guido.
    Na das werden ja lustige vier Jahre...

    Chock dii, hello_farang

  11. #370
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bundestagswahl 2009

    Zitat Zitat von hello_farang",p="779658
    Cooles Statement vom Guido.
    Mal ganz ehrlich, wenn er nicht so gestottert hätte, also eine Souveränität wie zb. Schröder ausgestrahlt hätte, absolut gute Ansage, zu dem Journalisten. :bravo:

Seite 37 von 95 ErsteErste ... 2735363738394787 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Sat 14.12.2009 20:15 UHR
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 20:10
  2. Bundestagswahl
    Von jaki im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:16
  3. Bundestagswahl
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  4. Hua Hin 2009
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 13:45