Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Bischof Mixa im Frauenkloster: Nonnen protestieren!

Erstellt von Bajok Tower, 31.07.2010, 19:51 Uhr · 14 Antworten · 1.330 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    bloß weil Du das Stichwort "Eichstaett" lieferst! Das Priesterseminar in Eichstaett hatte kurz hintereinander 3 mal den Regens gewechslt! Jetzt ist aber in einem Bistum (die Erklärung ist nicht für Dich,sondern für Leute im Forum,die mit Kirche nicht so viel am Hut haben) der Regens des Priesterseminars nicht irgendwer und kurz hintereinander die Leute ernennen um sich kurz danach mit ihnen zu überwerfen..

    ...wie's anders geht,da hat ihm quasi im Nachhinein der Heilige Vater noch eine Lehrstunde gegeben! Wo er eine Zeitlang mit dem Gedanken geliebäugelt hatte,einen Rücktritt vom Rücktritt zu machen! Die Tatsache,dass er ihn menschlich so behandelt hat,wie es dem christlichen Gebot der Nächstenliebe entspricht hat der Tatsache,dass er für Mixa die Autoritätsperson ist ÜBERHAUPT keinen Abbruch getan-im Gegenteil!!

    Der Neue (Zdarsa- habe gerade nochmal nach seinem Namen gegoogelt) hatte zwar bisher nur ein Minibistum,aber unter recht erschwerten Bedingungen! Ob er das meistert-man wird sehen! Jedenfalls sollte jeder,dem an der Kirche etwas liegt froh darum sein,dass da eine schnelle Entscheidung gefallen ist! Eine monatelange Vakanz des Bischofsstuhls kann nicht das sein,was man sich in einer aufgewühlten Gesamtsituation wünscht!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    KATH.NET - Katholischer Nachrichtendienst

    Bischof Mixa zelebriert wieder öffentlich

    Der frühere Augsburger Bischof Walter Mixa hat am Sonntag zu "Mariä Himmelfahrt" den Hauptgottesdienst in der kürzlich zur päpstlichen Basilika erhobenen Stiftskirche im mittelfränkischen Herrieden gehalten. Der dortige Pfarrer hatte der Gemeinde den Zelebranten kurz vor Beginn der Messe angekündigt, selbst aber nicht konzelebriert. Auf die Bischofsinsignien Mitra und Stab verzichtete Mixa, der u.a. wegen Prügelvorwürfen belastet ist und dessen vorzeitiger Rücktritt vom Papst im Mai angenommen worden war.

    Wie die Pressestelle der Diözese am Montag der deutschen katholischen Nachrichtenagentur KNA sagte, dürfe der emeritierte Bischof selbstverständlich wie jeder Geistliche im Ruhestand die Eucharistie feiern. Dies erfolge jedoch in Abstimmung mit dem jeweiligen Ortspfarrer. Am Ende des Gottesdienstes segnete Mixa traditionsgemäß die Kräuterbuschen und übernahm die für diesen Tag angekündigte Einzelkrankensegnung.

  4. #13
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Salzgitter:
    Pfarrer wegen Missbrauchs-Verdacht verhaftet


    Salzgitter: Pfarrer wegen Missbrauchs-Verdacht verhaftet - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

    Schon wieder so ein Fall in Deutschland... Passt auf eure Kinder auf, diese christliche Kirche ist einfach krank!

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ist das Mixa oder das Frauenkloster ebenfalls involviert?

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Knaben im Nonnenkloster? Gelten die bis zur Pubertaet als a5exuell? Wat es alles gibt....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thailand: Lehrer protestieren gegen Gewalt
    Von Chonburi's Michael im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 07:52
  2. 700 Studenten protestieren in Bangkok
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 18:06