Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 89

Bei Auswanderung oder längerem Auslandsaufenthalt Wohnsitz in Deutschland abmelden ?

Erstellt von socky7, 29.09.2014, 12:22 Uhr · 88 Antworten · 6.962 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Ob meine Rente jemand mit deutschen oder nichtdeutschen Genen zahlt, ist mir relativ egal. Hauptsache, sie zahlt überhaupt jemand...
    Deine Rente hast Du doch selbst bezahlt. Warum sollte die jemand anderes nochmal bezahlen?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Ich erkenne die feine Ironie in deinem Beitrag: du (in Thailand) hast wahrscheinlich deine Rente selbst bezahlt. Wir in Deutschland haben ja ein anderes System. Aber immerhin, ich zahle die Rente für meine Eltern und wenn es denen gut geht freut mich das auch.

  4. #43
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Deine Rente hast Du doch selbst bezahlt. Warum sollte die jemand anderes nochmal bezahlen?
    Generationenverarschung sagt Dir wohl nix mehr? Schon zu lange in der Ferne, gell?

  5. #44
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Generationenverarschung sagt Dir wohl nix mehr? Schon zu lange in der Ferne, gell?
    Mich brauchst nicht agitieren, Richard. Ich finde es toll, dass meine Eltern ihre eingezahlte Rente bis zum Ende ausleben koennen, ohne dass jemand anderes (inkl. mir und mein Bruder) dafuer ein weiteres Mal aufkommen muss. Aber soviel Glueck hat nicht jeder, halt ein kleiner Vorteil, wenn man in einer Militaerdiktatur lebt

  6. #45
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Das ganze geht ja auf Bismarck zurück, der hat sich gedacht, Kinder werden immer geboren und warum soll die arbeitenden Generation nicht die Rente für die Alten zahlen. Die Erfindung der Pille hat er nicht voraus gesehen und auch nicht, das die Alten aufgrund des medizinischen Fortschritts immer älter werden. Da kann die Regierung nur versuchen mit Kindergeld u.a. dagegen zu steuern.

    Übrigens, wenn ich so aus den Fenster schaue: heute ist ein Wetter zum Helden zeugen!

  7. #46
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Nein, geht auf Adenauer zurueck, der die kapitalgedeckte Rente fuer den Aufbau der Bundeswehr verwendet hat.

  8. #47
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Richtig und genau das sollte endlich korrigiert werden. Hausgemachte Nachwuchsprobleme können auch nicht durch weltweiten Zuzug geregelt werden. Kein vernünftiger Mensch käme auf die Idee einem Durstigen vorzuschlagen einfach salziges Meerwasser zu trinken.

  9. #48
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Die Anfänge der Rente an sich gehen zwar auf Bismarck zurück, das umlagefinanzierte System wurde allerdings erst 1957 eingeführt, soweit richtig, habe eben hier noch mal nachgelesen: Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland) ? Wikipedia. Damals hat man Pillenknick und steigende Lebenserwartung auch noch nicht absehen können.

  10. #49
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Versicherungsfremde Leistungen - nennt sich das Zauberwort, mit dem nicht nur durch Adenauer die gesetzliche Rentenversicherung immer wieder geplündert wird -> Über 600 Milliarden Euro seit 1957 von den Beiträgen der Rentenversicherten zweckentfremdet

  11. #50
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Deine Rente hast Du doch selbst bezahlt. Warum sollte die jemand anderes nochmal bezahlen?
    So und nicht anders kann und wird es fkt.

    Jeder, der einen Taschenrechner hat, kann sich ja mal ausrechnen, was es bedeutet 90 Jahre alt zu werden und ab dem 65. eine Rente aus Beitraegen fuer 45 Jahre Arbeit zu finanzieren (90 - 65 = 25, 25/45 = 0,556 = 55,6 %).
    Und das mit den 45 Jahren ist ja nun wirklich grenzwertig.
    90 ist zwar noch nicht Standard, aber die Ueberalterung wird das bald erreichen.
    Klar wird die Rente nicht das Niveau des Arbeitseinkommens erreichen.
    Aber von 55% (Gesamtrentenbeitrag) ist ja auch noch ordentlich Luft nach unten.

    Der bisherige "Generationenvertrag" nennt sich in der realen Welt "Schneeballsystem" basierend auf der Annahme staendigen Wachstums, der grossen Luege #1.

    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?
    Von petpet im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 04:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.08, 09:41
  3. Geldwechsel in Deutschland oder Thailand
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 14:36
  4. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44
  5. Familienvisa - aber Wohnsitz nicht in Deutschland
    Von Rico im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.03, 10:39