Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Basisdemokratie im Kindergarten

Erstellt von chrissibaer, 18.01.2015, 16:44 Uhr · 15 Antworten · 931 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Basisdemokratie im Kindergarten

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Mich hat der Schlag getroffen als damals die Kindergaertnerin sagtedas man bitte keine Frikadellen aus gemischten Hack, zur Kinderparty mitbringen darf
    Jeder Kiga hat einen von den Eltern gewählten Elternrat. Über den kann man solche Dinge klären und der ist auch "beschlussfähig". Das hat nicht die Erzieherin zu entscheiden. Man kann sich auch in den Elternrat wählen lassen, normalerweise ist diese freiwillige Tätigkeit recht unbeliebt und sucht händeringend Mitstreiter. Hinterher maulen dann immer die rum, die kein Interesse an einer Mitarbeit haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Jeder Kiga hat einen von den Eltern gewählten Elternrat. Über den kann man solche Dinge klären und der ist auch "beschlussfähig". Das hat nicht die Erzieherin zu entscheiden. Man kann sich auch in den Elternrat wählen lassen, normalerweise ist diese freiwillige Tätigkeit recht unbeliebt und sucht händeringend Mitstreiter. Hinterher maulen dann immer die rum, die kein Interesse an einer Mitarbeit haben.
    lebst Du in der Vergangenheit ?

    Sei mir nicht boese
    Auf dem naechsten Elternabend wurde erwaehnt das ein Vater meinte dass die meissten Muslims Terroristen werden
    der Vater war ich

  4. #3
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Jeder Kiga hat einen von den Eltern gewählten Elternrat. Über den kann man solche Dinge klären und der ist auch "beschlussfähig". Das hat nicht die Erzieherin zu entscheiden. Man kann sich auch in den Elternrat wählen lassen, normalerweise ist diese freiwillige Tätigkeit recht unbeliebt und sucht händeringend Mitstreiter. Hinterher maulen dann immer die rum, die kein Interesse an einer Mitarbeit haben.
    Die 80% Moslems, die an manchen Schulen heute sind, werden natürlich genau den Jörg in den Elternrat wählen.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Jeder Kiga hat einen von den Eltern gewählten Elternrat. ...
    Ein wahrlich toller Tip

    Dieser Beirat ist Vertreter der Eltern.
    Ahnst Du worauf ich hinaus will?

  6. #5
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ein wahrlich toller Tip

    Dieser Beirat ist Vertreter der Eltern.
    Ahnst Du worauf ich hinaus will?
    Das selbst es schon im Kiga eine Art von Basisdemokratie gibt, welche viele Deutsche gar nicht annehmen?

  7. #6
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Das selbst es schon im Kiga eine Art von Basisdemokratie gibt, welche viele Deutsche gar nicht annehmen?
    So etwas gibt es im KiGa ??

    Gibt es ja nicht mal in Berlin und Rest-Deutschland.

  8. #7
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    So etwas gibt es im KiGa ??

    Gibt es ja nicht mal in Berlin und Rest-Deutschland.
    Gibt es, auch in Berlin und Hamburg. Nur duckt sich jeder weg, wenn es an die Frage geht, wer will's machen?

    Die Idioten die sich melden, bekommen dann 100% des "Wählervotums".

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Die Angst ist einfach zu gross, darum hat Pegida auch den Erfolg im Osten,
    da gibt es noch nicht so viele Muslims, hier in HH schon,

    man duckt sich einfach und laesst sie leider gewaehrwn

  10. #9
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    ... Das hat nicht die Erzieherin zu entscheiden. ...
    Dieser vorauseilende Gehorsam hat nichts mit der Anzahl der moslemischen Kinder in der Einrichtung zu tun.
    Das den Eltern als interkulturelles Konzept verkauft wird, wird unabhängig von der Anzahl und von den vertreten Nationalitäten, nur und ausschließlich nur moslemischen Eßgewohnheiten angepaßt bzw. umgestaltet, so daß sich alle anderen Nationalitäten einschließlich der hiesigen deutschen dem anpassen müssen.
    Müssen, weil es kaum verfügbare Alternativen zu anderen Einrichtungen zur Auswahl für die Eltern und ihrem Nachwuchs gibt.

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Das selbst es schon im Kiga eine Art von Basisdemokratie gibt, welche viele Deutsche gar nicht annehmen?
    Der Träger bestimmt was im Kindergarten läuft und was nicht.
    Nix von Demokratie. Wenn du als Finanzier beim Träger auftrittst hast du eventuell ein Mitspracherecht. Alles andere ist Beschäftigungstherapie. Vorschläge und abweichungen des vom Träger vorgegebenen Kurs durch eventuelle Eltenvertreter werden mit Hinweis auf finanzielle Grundlage dieser Einrichtungen grundsätzlich in Frage gestellt und sind fast ausschließlich zum scheitern verurteilt.
    Komm mal bitte in der Realität an.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verlobung im Isaan
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 11:57
  2. Ehe im Eimer. Was nun?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 20:07
  3. Weihnachtsfeier im Nürnberger Raum
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 07:55
  4. "Ohne" im .... kein Problem?
    Von Torsten im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 30.12.01, 16:03
  5. Rechtsanwalt im Bereich Rhinteln,Hannover
    Von Zange im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.08.01, 01:41